Sie sind hier: Startseite > Die WGGF > Mittwochstreffen

Mittwochstreffen

Jeweils von September bis April bieten wir an jedem zweiten Mittwoch im Monat einen Vortrag zu einem genealogischen Thema an. Es geht dabei um Quellen, Einzelbeispiele und Probleme der praktischen Forschung, aber auch um landesgeschichtliches Hintergrundwissen.


Vorschau Mittwochstreffen 2018/19

ACHTUNG: Die Mittwochstreffen finden in der Saison 2018/19 wegen der laufenden Bauarbeiten am LWL-Archivamt im
Landesarchiv NRW Abt. Westfalen am Bohlweg 2 in Münster statt!

Die Vorträge beginnen wie gewohnt um 16:30 Uhr.

09.01.2019

Christof Spannhoff: Die Namen auf -meier im Tecklenburger Land

In Westfalen sind sie allgegenwärtig: Namen auf -meier bzw. -meyer, von Alteruthemeyer über Grotemeyer, Kiffmeyer und Sellmeier bis hin zu Zeppelmeyer. Wo kommen sie her, wie sie sind entstanden? Dieser Frage ging kürzlich am Beispiel des Tecklenburger Landes eine Tagung und Ausstellung der Draifflesen Collection in Mettingen nach. Der Historiker Dr. Christof Spannhoff (Universität Münster) berichtet über das Projekt und seine Ergebnisse.

13.02.2019

Heiko Hungerige: Genealogische Karten online selbst erstellen mit StepMap

10.04.2019

Dieter Overhageböck: Das Urkataster der Stadt Münster und seine Bedeutung für die Familienforschung

weiter zu:

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | (X)html | css | Login