[Deutsche Genealogie Home] [Neuigkeiten] [Allg. Hilfe] [Regionale Forschung]

zurück zur HEROLD-Startseite
 

Herold-Jahrbuch

Gesamtinhaltsverzeichnis nach Themen

zurück zur Jahrbuch-Hauptseite

Historische Hilfswissenschaften

Heraldik (Wappenkunde)

Staatsheraldik
Kommunalheraldik
Kirchliche Heraldik
Familienheraldik

Genealogie (Familien- und Personengeschichtsforschung)

Geschichte und Organisationsformen
Quellen und Archive
Sozialgenealogie, Personengeschichte, Prosopographie
Individualgenealogie

Verwandte Wissenschaften

Chronologie (Zeitberechnungslehre)
Diplomatik (Urkundenlehre) und Aktenkunde
Ikonographie / Historische Bildkunde
Insigniologie und Staats- und Parteisymbolik
Numismatik (Münz- und Medaillenkunde)
Paläographie (Schriftkunde) und Epigraphik (Inschriftenkunde)
Phaleristik (Ordenskunde)
Sphragistik (Siegelkunde)
Vexillologie (Fahnen- und Flaggenkunde)
Zeremonialwissenschaft und Titulaturenkunde

 
 
 

Historische Hilfswissenschaften

Fischer, Hubertus (Hrsg.): „ ... mein Andenken durch diese Zeilen zu erneuern“. Ein unbekannter Briefwechsel zwischen Friedrich Wiggert und Leopold von Ledebur (1830 bis 1851), NF 16 (2011), S. 89-109

Henning, Eckart: Begriffsplädoyer für die Historischen „Hilfs“wissenschaften, NF 1 (1996), S. 13–23

Henning, Eckart: Die aktuelle Lage der Historischen Hilfswissenschaften in Deutschland, NF 8 (2003), S. 85–92

Henning, Eckart: „Das Unsichtbare sinnfällig machen“. Zur Erinnerung an Percy Ernst Schramms „Herrschaftszeichen“, NF 12 (2007), S. 51–60

Neugebauer, Wolfgang: Martin Hass (1883–1911). Beiträge zur Biographie eines preußischen Historikers und Wegbereiters der Aktenkunde als Historischer Hilfswissenschaft, NF 3 (1998), S. 53–71

Neumeister, Peter: Ein nichtgefeiertes Jubiläum. Die Bemühungen zur Errichtung eines Lehrstuhls für Historische Basiswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Jahren 1990/1991, NF 5 (2000), S. 83–94

Oberling Ines: Ernst Perels (1882–1945). „Monumentist“ und Lehrer der Historischen Hilfswissenschaften in Berlin, NF 6 (2001), S. 173–188

Raabe, Bettina: Harry Bresslau (1848–1926) – Wegbereiter der Historischen Hilfswissenschaften in Berlin und Straßburg, NF 1 (1996), S. 49–83

 

 

Heraldik (Wappenkunde)

Arndt, Jürgen: Zur Ordnung der Wappen nach Bildern in historischer und systematischer Betrachtung, 1 (1972), S. 5–24

Arndt, Jürgen: Der Wappenschwindel – seine Werkstätten und ihre Inhaber. Ein Blick in die heraldische Subkultur, NF 2 (1997), S. 9–31

Beck, Lorenz Friedrich: Wappen, Siegel und Wappensiegel. Herrschaftsrepräsentation werdender Landesherren an Beispielen aus Brandenburg und Sachsen, NF 11 (2006), S. 55–70

Fischer, Hubertus (Hrsg.): „ ... mein Andenken durch diese Zeilen zu erneuern“. Ein unbekannter Briefwechsel zwischen Friedrich Wiggert und Leopold von Ledebur (1830 bis 1851), NF 16 (2011), S. 89-109

Frenz, Thomas: Wappendarstellungen auf Urkunden der päpstlichen Kurie, NF 2 (1997), S. 37–49

Gerlach, Jürgen v.: Der Ritter- und Wappenbrief Kaiser Sigmunds für Jakob Gerlach, Rom 1433. Wirklichkeit oder Legende?, NF 13 (2008), S. 25-64

Göbl, Michael: Die Wappenmaler an den Wiener Hofkanzleien von 1700 bis zum Ende der Monarchie, NF 9 (2004), S. 9–69

Groneuer, Hannelore: Heraldik in den Novellen des Franco Sacchetti, 3 (1974), S. 10–21

Henning, Eckart: Der „doppelte“ Herold. Ottfried Neubecker und Jürgen Arndt – ein Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte der deutschen Heraldik, NF 15 (2010), S. 7–22

Hermann, Konstantin: Die Siegel- und Wappensammlungen der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, NF 11 (2006), S. 97–114

Horstmann, Hans: Die Lehnsfahnen der deutschen Bischöfe und ihre Bedeutung für die Heraldik, 1 (1972), S. 41–47

Hucker, Bernd Ulrich: Wappen, Insignien und Baumodelle als Quellen des sozialen Aufstiegs einer Hochadelsfamilie um 1200. Die Denkmäler der Edelherren von Lippe und von Rheda in der Zisterzienserabtei Marienfeld (Westfalen), NF 6 (2001), S. 111–134

Igálffy von Igály, Ludwig: Das Wappenbuch Codex Saurma des Vereins HEROLD (vormals Wappenbuch der Keltsch von Riemberg genannt) und seine Datierung. Hauptquelle des „Alten Siebmacher“. Mit einem Exkurs über das Breslauer Domkapitel des Jahres 1590, NF 1 (1996), S. 24–41

Igálffy von Igály, Ludwig: Das Scharffenbergsche Wappenbuch, der Codex Saurma und deren Beziehungen zu anderen Wappenbüchern der Zeit, NF 2 (1997), S. 50–70

Jäger-Sunstenau, Hanns: 300 Wappen im Kroatischen Historischen Museum. Ein neuer, komplett illustrierter Katalog, NF 1 (1996), S. 42–48

Mattern, Günter: Der Doppeladler im Familienwappen, NF 6 (2001), S. 165–172

Rabbow, Arnold: Kaiser Otto IV. und sein deutsch-englisches Wappen – Anspruch und Konflikt, NF 14 (2009), S. 171–188

Rabbow, Arnold: Die „Mutter aller Wappen”. Heraldik begann mit einer Frau: Isabella von Vermandois, NF 15 (2010), S. 69–76

Scheibelreiter, Georg: Die heraldischen Ungeheuer und ihre Welt, NF 16 (2011), S. 195-229

Schnurrer, Ludwig: Der Rothenburger Rotulus. Eine neu entdeckte Wappenrolle aus dem Beginn des 15. Jahrhunderts, NF 14 (2009), S. 189–217

Schöler, Eugen: Heraldik im Lehrbuch – ein Vergleich neuerer Einführungen, NF 11 (2006), S. 181–185

Schroeder, Johann Karl von: Hermann von Bruiningk (1849–1927) als Heraldiker, NF 4 (1999), S. 153–158

Schütt, Hans-Heinz: Das Mecklenburger Fürstenwappen von 1668 im Landeshauptarchiv Schwerin, NF 2 (1997), S. 71–77

Schwarz, Andrea: Das Königlich Bayerische Reichsheroldenamt und die Adelsmatrikel, NF 3 (1998), S. 159–182

Seibolf, Gerhard: Wappenbriefe aus Bayerisch Schwaben, NF 14 (2009), S. 235–253

Suter, Rolf: Wolfram von Eschenbach als „Genealoge“ und „Heraldiker“ – der Parsival-Roman, NF 12 (2007), S. 201–219

Wolfert, Alfred F.: Wappen in Martin Friedrich Seidels Bilder-Sammlung brandenburgischer Persönlichkeiten, NF 2 (1997), S. 154–168

 

Staatsheraldik

Beck, Lorenz Friedrich: Wappen, Siegel und Wappensiegel. Herrschaftsrepräsentation werdender Landesherren an Beispielen aus Brandenburg und Sachsen, NF 11 (2006), S. 55–70

Geike, Rainer: Wappen auf Geldscheinen: Rußland – UdSSR – Nachfolgestaaten, NF 4 (1999), S. 39–71

Geike, Rainer: Wappen auf Geldscheinen: Dokumente zum Zerfall Österreich-Ungarns, NF 8 (2003), S. 63–84

Geike, Rainer: Wappen auf Geldscheinen: Sozialistische und islamische Symbole in Aserbaidschan/Transkaukasien, NF 11 (2006), S. 79–96

Geike, Rainer: Die Eiche als Symbol, NF 14 (2009), S. 39–88

Rabbow, Arnold: Kaiser Otto IV. und sein deutsch-englisches Wappen – Anspruch und Konflikt, NF 14 (2009), S. 171–188

Schütt, Hans-Heinz: Das Mecklenburger Fürstenwappen von 1668 im Landeshauptarchiv Schwerin, NF 2 (1997), S. 71–77

Steinbruch, Karl-Heinz: Die Entstehung der Landeswappen in der Bundesrepublik Deutschland. Ein Beitrag zur Geschichte der Staatsheraldik, NF 2 (1997), S. 103–141

Steinbruch, Karl-Heinz: Zur Geschichte der Staatsheraldik der Vorgängerterritorien der Länder der Bundesrepublik Deutschland. T. 1: Baden-Württemberg und Bayern, NF 7 (2002), S. 189–205

Steinbruch, Karl-Heinz: Zur Geschichte der Staatsheraldik der Vorgängerterritorien der Länder der Bundesrepublik Deutschland. T. 2: Brandenburg und Berlin, NF 8 (2003), S. 189–207

Steinbruch, Karl-Heinz: Zur Geschichte der Staatsheraldik der Vorgängerterritorien der Länder der Bundesrepublik Deutschland. T. 3: Bremen und Hamburg, NF 9 (2004), S. 177–184

Steinbruch, Karl-Heinz: Zur Geschichte der Staatsheraldik der Vorgängerterritorien der Länder der Bundesrepublik Deutschland. T. 4: Hessen und Thüringen, NF 10 (2005), S. 197–261

Steinbruch, Karl-Heinz: Zur Geschichte der Staatsheraldik der Vorgängerterritorien der Länder der Bundesrepublik Deutschland. T. 5: Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, NF 11 (2006), S. 211–230

Steinbruch, Karl-Heinz: Zur Geschichte der Staatsheraldik der Vorgängerterritorien der Länder der Bundesrepublik Deutschland. Teil 6: Sachsen, Sachsen-Anhalt, NF 12 (2007), S. 189–200

Steinbruch, Karl-Heinz: Zur Geschichte der Staatsheraldik der Vorgängerterritorien der Länder der Bundesrepublik Deutschland. Teil 7: Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, NF 13 (2008), S. 245-259

 

Kommunalheraldik

Draeger, Stefan: Die Entwicklung der Berliner Bezirkswappen nach 1990, NF 16 (2011), S. 57-88

Kämmerer, Carmen: Städtewappen in der Piccard-Wasserzeichendatenbank, NF 12 (2007), S. 123–142

Kommunalheraldik in den neuen Bundesländern. Erfahrungsaustausch zur Gutachtertätigkeit der Staatsarchive. Referate der Tagung im Brandenburgischen Landeshauptarchiv in Potsdam 1994, NF 1 (1996), S. 184–211

 

        1. Falk, Gebhard: Einführung, NF 1 (1996), S. 184

 
 

        2. Falk, Gebhard: Kommunalwappen in Brandenburg, NF 1 (1996), S. 185–191

 
 

        3. Rousavy, Regina: Neue Wappen der Ostberliner Bezirke, NF 1 (1996), S. 191–194

 
 

        4. Papendieck, Herbert: Kommunales Wappenwesen in Sachsen-Anhalt, NF 1 (1996), S. 194–197

 
 

        5. Schütt, Hans-Heinz: Beratungs- und Gutachtertätgkeit des Mecklenburgischen Landeshauptarchivs bei der     Gestaltung kommunaler Hoheitszeichen, NF 1 (1996), S. 197–201

 
 

        6. Leisering, Eckart: Die Genehmigungsverfahren für kommunale Wappen und Bildsiegel in Sachsen seit dem     19. Jahrhundert, NF 1 (1996), S. 201–207

 
 

        7. Blaha, Dagmar: Zum Stand der kommunalen Wappenentwicklung in Thüringen, NF 1 (1996), S. 207–211

 

Loder, Andreas: Einführung und Änderung von Kommunalwappen in der DDR. Am Beispiel des Bezirks Potsdam, NF 14 (2009), S. 111–151

Novák, Jozef: Slowakische Städtewappen als historische Quellen, 1 (1972), S. 83–101 [behandelt mittelalterliche Städtesiegel und Stadtwappen]

Schupp, Waldemar: Neue Städte und deren Wappen in Deutschland seit der Wiedervereinigung, NF 6 (2001), S. 189–208

Steinbruch, Karl-Heinz: Mecklenburgische Kommunalheraldik im Nationalsozialismus, NF 9 (2004), S. 185–202

Strzyzewski, Wojciech: Neue Stadt- und Dorfgemeindewappen in Niederschlesien. Zur gegenwärtigen kommunalen Heraldik in Polen, NF 2 (1997), S. 142–146

 

Kirchliche Heraldik

Rätzel, Peter: Una sancta ecclesia. Eine ökumenisch-heraldische Studie, NF 4 (1999), S. 135–151

 

Familienheraldik

Barsewisch, Bernhard v.: Die dänische Nobilitierung des preußischen Finanzministers Carl August Struensee von Carlsbach 1789. Mit einem heraldischen und einem genealogischen Anhang, NF 12 (2007), S. 21–49

Fischer, Hubertus (Hrsg.): „ ... mein Andenken durch diese Zeilen zu erneuern“. Ein unbekannter Briefwechsel zwischen Friedrich Wiggert und Leopold von Ledebur (1830 bis 1851), NF 16 (2011), S. 89-109

Gerlach, Jürgen v.: Der Ritter- und Wappenbrief Kaiser Sigmunds für Jakob Gerlach, Rom 1433. Wirklichkeit oder Legende?, NF 13 (2008), S. 25-64

Rabbow, Arnold: König Heinrich Raspe und seine Wappen, NF 16 (2011), S. 183-194

 

zurück zum Seitenanfang

 

Genealogie (Familien- und Personengeschichtsforschung)

Aicher, Manuel: Genealogische Beweisführung und Beweiswürdigung. Zur genealogischen Methode und zu ihrer praktischen Anwendung, NF 14 (2009), S. 9–38

Ferdinandy, Moritz de: Genealogie als Weltgeschichte. Weltgeschichtlicher Gehalt in genealogischer Gestalt, 1 (1972), S. 48–64

Henning, Eckart: Die Münz- und Medaillenkunde als Hilfswissenschaft der Genealogie, 1 (1972), S. 29–40

Korn, Elisabeth: Die Bedeutung der Ikonographie für die genealogische Forschung, dargestellt am Beispiel des Plettenberger Altars, 2 (1973), S. 83–108

Suter, Rolf: Wolfram von Eschenbach als „Genealoge“ und „Heraldiker“ – der Parsival-Roman, NF 12 (2007), S. 201–219

Wermich, Jürgen: Zum Aussterben von Familiennamen, NF 4 (1999), S. 199–212

 

Geschichte und Organisationsformen

Amburger, Erik: Eine Datenbank zu Ausländern in Rußland. Zur Entstehungsgeschichte der Kartei Amburger, NF 4 (1999), S. 9–14

Demandt, Karl E.: Standortbestimmungen der Genealogie, 2 (1973), S. 5–16

Franz, Eckhart G.: Die Archive und die Genealogie – jetzt und in Zukunft, 2 (1973), S. 17–22

Franz, Günther: Das Institut zur Erforschung historischer Führungsschichten in Bensheim, 2 (1973), S. 23–30

Früh, Dorothee: Über den Nachweis der Vererbung beim Menschen. Die Entwicklung der genealogischen Methode in der Humangenetik zwischen 1900 und 1933, NF 4 (1999), S. 15–38

Gerstner, Alexandra: Genealogie und völkische Bewegung. Der „Sippenkundler“ Bernhard Koerner (1875–1952), NF 10 (2005), S. 85–108

Hoffmann, Peter: Genealogische Forschungen in der Sowjetunion und in Rußland, NF 12 (2007), S. 113–122

Hohlfeld, Johannes: Die Zentralstelle für Deutsche Personen- und Familiengeschichte und die Deutsche Bücherei. Hrsg. von Volkmar Weiss, NF 4 (1999), S. 73–78

Hufenreuter, Gregor: Der „Semi-Gotha“ (1912–1919). Entstehung und Geschichte eines antisemitischen Adelshandbuchs, NF 9 (2004), S. 71–88

Lehsten, Lupold von: Die Zentralstelle für Personen- und Familiengeschichte in Berlin 1950 bis 1960, NF 9 (2004), S. 89–106

Lönnecker, Harald: Deutsches Lied und Politik. Der Sänger Johannes Hohlfeld (1888–1950) – ein unbekannter Aspekt der Biographie eines bedeutenden deutschen Genealogen, NF 7 (2002), S. 153–188

Ribbe, Wolfgang: Genealogie und Zeitgeschichte. Studien zur Institutionalisierung der nationalsozialistischen Arierpolitik, NF 3 (1998), S. 73–108

Richau, Martin: Am Anfang stand ein „Ariernachweis“. Ein Erfahrungsbericht nach 25 Jahren familiengeschichtlicher Forschung, NF 11 (2006), S. 147–180

Schulle, Diana: Das Gesamtarchiv der deutschen Juden und die Zentralstelle für jüdische Personenstandsregister, NF 9 (2004), S. 107–116

Schupp, Waldemar: Zur Gründungs- und Wirkungsgeschichte der Zentralstelle für deutsche Personen- und Familiengeschichte in Leipzig. Mit einer Personaldokumentation, NF 9 (2004), S. 139–161

Schwarz, Andrea: Das Königlich Bayerische Reichsheroldenamt und die Adelsmatrikel, NF 3 (1998), S. 159–182

Weiss, Volkmar: Wissenschaftliche Auswertungen von Familienregistern, familienweisen Kirchenbuchverkartungen und Ortssippenbüchern vor 1956, NF 3 (1998), S. 197–216

Weiss, Volkmar: Das Überleben von Johannes Hohlfeld als Geschäftsführer der Zentralstelle für Deutsche Personen- und Familiengeschichte in Leipzig in den Jahren 1933–1939, NF 5 (2000), S. 211–226

Zerbin-Rüdin, Edith: Zur Geschichte der Genealogisch-Demographischen Abteilung der Deutschen Forschungsanstalt für Psychiatrie (Kaiser-Wilhelm-/Max-Planck-Institut) in München 1918–1986, NF 1 (1996), S. 174–183

 

Quellen und Archive

Amburger, Erik: Eine Datenbank zu Ausländern in Rußland. Zur Entstehungsgeschichte der Kartei Amburger, NF 4 (1999), S. 9–14

Basikow, Ursula: In jeder Familie ein Lehrer? Quellen zu Lehrerinnen und Lehrern an preußischen Volksschulen und Gymnasien des 19. und 20. Jahrhunderts in Archiv und Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Berlin, NF 11 (2006), S. 33–53

Franz, Eckhart G.: Die Archive und die Genealogie – jetzt und in Zukunft, 2 (1973), S. 17–22

Gerlach, Karlheinz: Die Freimaurerakten des 18. Jahrhunderts. Eine unbekannte Quelle der Personen- und Familiengeschichte in Brandenburg-Preußen, NF 3 (1998), S. 9–26

Handke, Thoralf: Das polizeiliche Meldewesen der Stadt Leipzig im 19. Jahrhundert und seine Überlieferung im Bestrand Polizeiamt des Stadtarchivs Leipzig [mit Sachindex], NF 7 (2002), S. 57–100

Henning, Lutz: Die Eide der pommerschen Müller 1738/39. Eine Quelle zur frühneuzeitlichen Steuerverwaltung und zur personengeschichtlichen Müllerforschung, NF 15 (2010), S. 23–46

Herrmann, Hans-Christian (Bearb.): Das Familienarchiv der Grafen von Lehndorf. Findbuch zum Bestand 21950 im Sächsischen Staatsarchiv/Staatsarchiv Leipzig, NF 12 (2007), S. 61–112

Hoevel, Ruth: Eine Oberlausitzer Patenbriefgruppe. Beitrag zu einem Grenzgebiet der Kunstgeschichte, Volkskunde und Genealogie, 3 (1974), S. 22–55

Caspar Sedlitzkys Steuerkataster und Beschreibung der Stadt Troppau 1704. Hrsg. von Ludwig Igálffy von Igály, NF 5 (2000), S. 17–62

Jancke, Gabriele: Die Quellengruppe der Selbstzeugnisse in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. Zwei quellenkundliche Handbücher zum deutschsprachigen Bereich, NF 3 (1998), S. 41–51

Laminski, Adolf: Katalog der Personalschriften der Kirchenbibliothek Blumberg bei Berlin, NF 6 (2001), S. 135–164

Laminski, Adolf: Katalog der Personalschriften der Kirchenbibliothek Perleberg, NF 7 (2002), S. 121–152

Lönnecker, Harald: Die Burschenschafterlisten – eines „der wichtigsten Hilfsmittel für die Kenntnis der deutschen politischen und Geistesgeschichte“. Zur Entstehung und Entwicklung eines Gesamtverzeichnisses deutscher Burschenschafter, NF 14 (2009), S. 153–170

Ribbe, Wolfgang: Kirchliche und weltliche Register als Quellen zur Sozialgeschichtsforschung, 2 (1973), S. 114–124

Richau, Martin: Von Oberschlesien nach Amerika. Quellen zur Auswanderung aus dem Kreis Oppeln in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, NF 10 (2005), S. 151–196

Schulle, Diana: Das Gesamtarchiv der deutschen Juden und die Zentralstelle für jüdische Personenstandsregister, NF 9 (2004), S. 107–116

Schwarz, Andrea: Das Königlich Bayerische Reichsheroldenamt und die Adelsmatrikel, NF 3 (1998), S. 159–182

Seibold, Gerhard: Das Stammbuch des Michael Papst (1589/1823), NF 5 (2000), S. 121–146

Seibold, Gerhard: Johann Florentz Sattler. Das Leben eines württembergischen Beamten des frühen 17. Jahrhunderts im Spiegel seines Stammbuches, NF 9 (2004), S. 163–176

Seibold, Gerhard: Das Stammbuch des Braunschweiger Patriziers Philipp von Damm (1557–1599) und sein ehemaliger Besitzer in Wien, Rudolf Ritter von Gutmann (1880–1966), NF 11 (2006), S. 187–210

Seibold, Gerhard: Zwei schlesische Stammbücher, NF 14 (2009), S. 219–234

Seibold, Gerhard: Wappenbriefe aus Bayerisch Schwaben, NF 14 (2009), S. 235–253

Stach, Babett: Personenbezogene Unterlagen aus der Zeit des Nationalsozialismus. Das Bundesarchiv in Berlin und seine Bestände, insbesondere des ehemaligen amerikanischen Berlin Document Center (BDC), NF 5 (2000), S. 147–186

Stürzbecher, Manfred: Betrachtungen über medizinische Aufzeichnungen und Familiengeschichte, NF 4 (1999), S. 191–198

Weiss, Volkmar: Wissenschaftliche Auswertungen von Familienregistern, familienweisen Kirchenbuchverkartungen und Ortssippenbüchern vor 1956, NF 3 (1998), S. 197–216

 

Sozialgenealogie, Prosopographie, Personengeschichte

Basikow, Ursula: In jeder Familie ein Lehrer? Quellen zu Lehrerinnen und Lehrern an preußischen Volksschulen und Gymnasien des 19. und 20. Jahrhunderts in Archiv und Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Berlin, NF 11 (2006), S. 33–53

Becker, Herbert: Zur Genealogie deutsch-baltischer Kaufmannsfamilien in Kurland (17.–19. Jahrhundert), NF 5 (2000), S. 9–16

Becker, Herbert: Die Kaufmannsbürger der Großen Gilde zu Libau in Kurland im 18. und frühen 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Sozialgeschichte der baltischen Ständegesellschaft, NF 10 (2005), S. 9–41

Czubatynski, Uwe: Das Altmärkische Pfarrerbuch – ein Werkstattbericht, NF 2 (1997), S. 32–36

Harmsen, Hans: Neue Formen der Familienbildung in demographischer und genealogischer Sicht, 1 (1972), S. 25–28

Henning, Lutz: Die Eide der pommerschen Müller 1738/39. Eine Quelle zur frühneuzeitlichen Steuerverwaltung und zur personengeschichtlichen Müllerforschung, NF 15 (2010), S. 23–46

Ito, Keiko: Koudayuus Bekannte in St. Petersburg 1791. Eine Namenliste aus den Rußlandberichten eines japanischen Schiffbrüchigen, NF 4 (1999), S. 79–106

Kageneck, Alfred Graf von: Deutsche Adelsfamilien im Elsaß, 1 (1972), S. 65–82

Lippert, Rajko: Grundzüge der Nobilitierungspolitik in Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz, NF 11 (2006), S. 115–120

Lönnecker, Harald: Die Burschenschafterlisten – eines „der wichtigsten Hilfsmittel für die Kenntnis der deutschen politischen und Geistesgeschichte“. Zur Entstehung und Entwicklung eines Gesamtverzeichnisses deutscher Burschenschafter, NF 14 (2009), S. 153–170

Procházka, Roman Frhr. v.: Nobilitierungen durch Ordensverleihungen, 2 (1973), S. 109–113

Ribbe, Wolfgang: Kirchliche und weltliche Register als Quellen zur Sozialgeschichtsforschung, 2 (1973), S. 114–124

Schmidt, Oliver H.: Zur Sozialgeschichte des Unteroffiziers der altpreußischen Armee 1726–1806. Vorüberlegungen zu einer genealogisch-prosopographischen Analyse, NF 3 (1998), S. 109–158

Schmude, Herbert v.: Die Gutsanteilbesitzer von Tschebiatkow, Krs. Bütow, im 18. Jahrhundert, 2 (1973), S. 125–150

Schroeder, Johann Karl von: Standeserhebungen in Preußen, erläutert am Beispiel der Grafen von Westarp 1798 und 1810/11, 1 (1972), S. 118–128

Schumann, Ilse: Forschungen zu brandenburgischen Scharfrichter- und Abdeckerfamilien. Eine Zwischenbilanz, NF 1 (1996), S. 127–156

Schumann, Ilse: Scharfrichter und Abdeckerfamilien in der Niederlausitz, NF 9 (2004), S. 117–138

Seibold, Gerhard: Johann Florentz Sattler. Das Leben eines württembergischen Beamten des frühen 17. Jahrhunderts im Spiegel seines Stammbuches, NF 9 (2004), S. 163–176

Themel, Karl: Grundlagen der Presbyterologie [mit Bibliographie], 3 (1974), S. 74–120

Treichel, Fritz: Scharfrichter und Abdecker im deutschsprachigen Raum. Eine Auswahlbibliographie [mit Register], NF 1 (1996), S. 157–173

Wilbertz, Gisela: Neue historisch-genealogische Forschungen zum Berufskreis der Scharfrichter und Schinder? Anmerkungen zu einer Publikation über das ehemalige Kurfürstentum und Erzstift Trier, NF 7 (2002), S. 207–215

Zuchold, Gerd-H.: Die Schweizer Garde König Friedrichs I. in Preußen. Mit biographischen Notizen zum Personalbestand des Offizierkorps, NF 15 (2010), S. 199–276

 

Individualgenealogie

Adler, Lars: Friedrich Wilhelm von Steuben als Ritter des Markgräflich badischen Ordens der Treue. Der Fall einer durch Adelsanmaßung erlangten Ordensmitgliedschaft im 18. Jahrhundert, NF 11 (2006), S. 9–32

Bahl, Peter: Marlene Dietrich – Herkunft und Verwandtschaft. T. 1, NF 6 (2001), S. 9–94

Bahl, Peter: Marlene Dietrich – Herkunft und Verwandtschaft. T. 2: Ahnenliste, NF 7 (2002), S. 9–56

Bahl, Peter: Marlene Dietrich – Herkunft und Verwandtschaft. T. 3: Stammfolgen Dietrich und Felsing. Nachträge zur Ahnenliste (Gießener und sonstige hessische Ahnen), NF 8 (2003), S. 15–62

Barsewisch, Bernhard v.: Die dänische Nobilitierung des preußischen Finanzministers Carl August Struensee von Carlsbach 1789. Mit einem heraldischen und einem genealogischen Anhang, NF 12 (2007), S. 21–49

Fischer, Hubertus (Hrsg.): „ ... mein Andenken durch diese Zeilen zu erneuern“. Ein unbekannter Briefwechsel zwischen Friedrich Wiggert und Leopold von Ledebur (1830 bis 1851), NF 16 (2011), S. 89-109

Gerlach, Jürgen v.: Der Ritter- und Wappenbrief Kaiser Sigmunds für Jakob Gerlach, Rom 1433. Wirklichkeit oder Legende?, NF 13 (2008), S. 25-64

Halem, Hilmann v.: Das fränkische Reichsrittergeschlecht Truchseß v. Wetzhausen in Preußen, NF 13 (2008), S. 65-131

Herrmann, Hans-Christian (Bearb.): Das Familienarchiv der Grafen von Lehndorf. Findbuch zum Bestand 21950 im Sächsischen Staatsarchiv/Staatsarchiv Leipzig, NF 12 (2007), S. 61–112

Hucker, Bernd Ulrich: Wappen, Insignien und Baumodelle als Quellen des sozialen Aufstiegs einer Hochadelsfamilie um 1200. Die Denkmäler der Edelherren von Lippe und von Rheda in der Zisterzienserabtei Marienfeld (Westfalen), NF 6 (2001), S. 111–134

Igálffy von Igály, Ludwig: Die Radonitz von Pregrad – ein oberschlesisches Rittergeschlecht, NF 14 (2009), S. 101–110

Jackman, Donald C.: Die Ahnentafeln der frühesten deutschen Könige, NF 15 (2010), S. 47–67

Mielke, Heinz-Peter: Suaviter in modo – fortiter in re. Beobachtungen zur Geschichte des (ur)adligen Hauses Weidenfeld und seiner Nachbarn, NF 5 (2000), S. 63–82

Olearius, Hans-Peter v.: Zur Geschichte der Familie v. Radonitz-Belgrad, NF 16 (2011), S. 161-182

Polthier, Wilhelm: Ein Privatfriedhof in der Mark Brandenburg. Die Begräbnisstätten der Familien Gabcke, Rudeloff und Wegener in Wittstock. Aus dem Nachlaß hrsg. von Peter Bahl u. Elke Krebs-Köppe, NF 5 (2000), S. 95–120

Richau, Martin: Am Anfang stand ein „Ariernachweis“. Ein Erfahrungsbericht nach 25 Jahren familiengeschichtlicher Forschung, NF 11 (2006), S. 147–180

Schrenck von Notzing, Niklas: Hermann Görings Herkunft und Verwandtschaft. ur Umwelt eines Antisemiten, NF 1 (1996), S. 84–126

Schupp, Waldemar: Genealogische und bio-bibliographische Ermittlungen zur Pfarrerfamilie Mehring (Möhring), NF 2 (1997), S. 78–102

Schwennicke, Detlev: Zur Herkunft, Geschichte und Genealogie der heutigen Grafen von Lehndorff, NF 3 (1998), S. 183–196

Trumpa, Kurt: Alexander von Humboldt als Kalligraph und Pate, NF 6 (2001), S. 209–213

Wolf, Armin: Ahnen deutscher Könige und Königinnen. Alternativen zu dem Werk von Eduard Hlawitschka, NF 15 (2010), S. 77–198

 

zurück zum Seitenanfang

 

Verwandte Wissenschaften

 

Chronologie (Zeitberechnungslehre)

Schupp, Waldemar: Das Chronogramm als kulturgeschichtliches Phänomen. Dokumentarischer Überblick, NF 8 (2003), S. 127–188

Schupp, Waldemar: Das Vorkommen von Chronogrammen in Sachsen-Anhalt. Eine Dokumentation, NF 12 (2007), S. 143–188

Schupp, Waldemar: Das Vorkommen von Chronogrammen in Sachsen. Eine Dokumentation, NF 13 (2008), S. 177-244

 

Diplomatik (Urkundenlehre) und Aktenkunde

Fischer, Hubertus (Hrsg.): „ ... mein Andenken durch diese Zeilen zu erneuern“. Ein unbekannter Briefwechsel zwischen Friedrich Wiggert und Leopold von Ledebur (1830 bis 1851), NF 16 (2011), S. 89-109

Frenz, Thomas: Wappendarstellungen auf Urkunden der päpstlichen Kurie, NF 2 (1997), S. 37–49

Gerlach, Jürgen v.: Der Ritter- und Wappenbrief Kaiser Sigmunds für Jakob Gerlach, Rom 1433. Wirklichkeit oder Legende?, NF 13 (2008), S. 25-64

Oberling, Ines: Ernst Perels (1882–1945). „Monumentist“ und Lehrer der Historischen Hilfswissenschaften in Berlin, NF 6 (2001), S. 173–188

Raabe, Bettina: Harry Bresslau (1848–1926) – Wegbereiter der Historischen Hilfswissenschaften in Berlin und Straßburg, NF 1 (1996), S. 49–83

Neugebauer, Wolfgang: Martin Hass (1883–1911). Beiträge zur Biographie eines preußischen Historikers und Wegbereiters der Aktenkunde als Historischer Hilfswissenschaft, NF 3 (1998), S. 53–71

 

Ikonographie / Historische Bildkunde

Henning, Eckart: Vom Quellenwert der Bilder. Ikonologisch-methodologische Reflexionen, NF 16 (2011), S. 111-130

Hucker, Bernd Ulrich: Wappen, Insignien und Baumodelle als Quellen des sozialen Aufstiegs einer Hochadelsfamilie um 1200. Die Denkmäler der Edelherren von Lippe und von Rheda in der Zisterzienserabtei Marienfeld (Westfalen), NF 6 (2001), S. 111–134

Korn, Elisabeth: Die Bedeutung der Ikonographie für die genealogische Forschung, dargestellt am Beispiel des Plettenberger Altars, 2 (1973), S. 83–108

 

Insigniologie und Staats- und Parteisymbolik

Geike, Rainer: Wappen auf Geldscheinen: Sozialistische und islamische Symbole in Aserbaidschan/Transkaukasien, NF 11 (2006), S. 79–96

Henning, Eckart: „Das Unsichtbare sinnfällig machen“. Zur Erinnerung an Percy Ernst Schramms „Herrschaftszeichen“, NF 12 (2007), S. 51–60

Hucker, Bernd Ulrich: Wappen, Insignien und Baumodelle als Quellen des sozialen Aufstiegs einer Hochadelsfamilie um 1200. Die Denkmäler der Edelherren von Lippe und von Rheda in der Zisterzienserabtei Marienfeld (Westfalen), NF 6 (2001), S. 111–134

Kox, Peter: Vertraute Zeichen der Integration? Werden und Wesen der Europasymbolik, NF 7 (2002), S. 101–120

Rabbow, Arnold: Parteisymbole in der DDR. Mit einem vergleichenden Ausblick auf die politische Symbolik im geteilten Deutschland, 3 (1974), S. 56–73

 

Numismatik (Münz- und Medaillenkunde)

Fischer, Hubertus (Hrsg.): „Der unverkennbare Falke ...“ Der Briefwechsel zwischen Theodor Stenzel und Leopold von Ledebur zum Frecklebener Münzfund von 1860, NF 11 (2006), S. 71–78

Geike, Rainer: Wappen auf Geldscheinen: Rußland – UdSSR – Nachfolgestaaten, NF 4 (1999), S. 39–71

Geike, Rainer: Wappen auf Geldscheinen: Dokumente zum Zerfall Österreich-Ungarns, NF 8 (2003), S. 63–84

Geike, Rainer: Wappen auf Geldscheinen: Sozialistische und islamische Symbole in Aserbaidschan/Transkaukasien, NF 11 (2006), S. 79–96

Geike, Rainer: Die Eiche als Symbol, NF 14 (2009), S. 39–88

Henning, Eckart: Die Münz- und Medaillenkunde als Hilfswissenschaft der Genealogie, 1 (1972), S. 29–40

Henning, Eckart: „Veni creator spiritus“. Die Harnack-Medaille – höchste Auszeichnung der Kaiser-Wilhelm-/Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften (1924–2004), NF 10 (2005), S. 109–126

Klüßendorf, Niklot: Die "Münzkunde für Anfänger" von Paul Weinmeister und die Münzverhältnisse von Schmalkalden zur Mitte des 19. Jahrhunderts, NF 13 (2008), S. 163-175

Klüßendorf, Niklot: Die Einführung kupferner Landmünze in der Grafschaft Waldeck ab 1622, NF 16 (2011), S. 131-159

Nimmergut, Jörg: Die frühen Medaillen für Kunst und Wissenschaft deutscher Staaten 1793–1824 und die Stiftung des Pour le mérite für Wissenschaften und Künste 1842, NF 11 (2006), S. 121–145

Steguweit, Wolfgang: Medaillenförderung in Berlin vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis zum Niedergang im Dritten Reich, NF 4 (1999), S. 159–190

Studt, Christoph: Symbol für die Republik? Heinrich Waderés Medaille auf die Weimarer Nationalversammlung von 1919, NF 2 (1997), S. 147–153

 

Paläographie (Schriftkunde) und Epigraphik (Inschriftenkunde)

Fischer, Hubertus (Hrsg.): „ ... mein Andenken durch diese Zeilen zu erneuern“. Ein unbekannter Briefwechsel zwischen Friedrich Wiggert und Leopold von Ledebur (1830 bis 1851), NF 16 (2011), S. 89-109

Schupp, Waldemar: Das Chronogramm als kulturgeschichtliches Phänomen. Dokumentarischer Überblick, NF 8 (2003), S. 127–188

Schupp, Waldemar: Das Vorkommen von Chronogrammen in Sachsen-Anhalt. Eine Dokumentation, NF 12 (2007), S. 143–188

Schupp, Waldemar: Das Vorkommen von Chronogrammen in Sachsen. Eine Dokumentation, NF 13 (2008), S. 177-244

Trumpa, Kurt: Alexander von Humboldt als Kalligraph und Pate, NF 6 (2001), S. 209–213

 

Phaleristik (Ordenskunde)

Adler, Lars: Friedrich Wilhelm von Steuben als Ritter des Markgräflich badischen Ordens der Treue. Der Fall einer durch Adelsanmaßung erlangten Ordensmitgliedschaft im 18. Jahrhundert, NF 11 (2006), S. 9–32

Autengruber, Michael: Die Dekoration des „Ersten Erblichen Ritters“ des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, NF 12 (2007), S. 9–20

Hansel, Klaus: Ritterorden für Frauen? Der Zwiespalt zwischen dem Standesbewußtsein der Lehrerschaft und dem Streben nach Gleichberechtigung der Frauen in Preußen (1865–1914), NF 3 (1998), S. 27–39

Henning, Eckart: Die Ritter des Königlich Preußischen Hohen Ordens vom Schwarzen Adler 1908–1918 (1934). Nebst nachträgen für die Jahre 1836–1907 und einem Generalregister sämtlicher Ordensritter 1701–1918, 2 (1973), S. 31–82

Henning, Eckart: „Veni creator spiritus“. Die Harnack-Medaille – höchste Auszeichnung der Kaiser-Wilhelm-/Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften (1924–2004), NF 10 (2005), S. 109–126

Henning, Eckart: Die Phaleristik und ihre Nachbarwissenschaften, NF 14 (2009), S. 89–99

Herfurth, Dietrich: Phaleristik – eine Historische Hilfswissenschaft in Bewegung, NF 6 (2001), S. 95–109

Herfurth, Dietrich: Der Großherzoglich Sächsische Orden der Wachsamkeit oder vom Weißen Falken und seine Hersteller, NF 8 (2003), S. 93–113

Herfurth, Dietrich: Grundlagen der Phaleristik. Literaturbericht über neue ordenskundliche Nachschlagewerke, NF 15 (2010), S. 277–281

Merta, Klaus-Peter: Vom abgeschlossenen Sammelgebiet zum historischen Forschungsfeld. Bemerkungen zum Auszeichnungswesen der DDR, NF 10 (2005), S. 127–150

Nimmergut, Jörg: Kulturgeschichtliche Ordenskunde. Forschungsprobleme durch grundlegende definitorische und bibliographische Defizite, NF 4 (1999), S. 107–118

Nimmergut, Jörg: Die frühen Medaillen für Kunst und Wissenschaft deutscher Staaten 1793–1824 und die Stiftung des Pour le mérite für Wissenschaften und Künste 1842, NF 11 (2006), S. 121–145

Prietzel, Malte: Hosenband und Halbmond, Schwan und Hermelin. Zur Ikonographie weltlicher Ritterorden im späten Mittelalter, NF 4 (1999), S. 119–134

Procházka, Roman Frhr. v.: Nobilitierungen durch Ordensverleihungen, 2 (1973), S. 109–113

Scharfenberg, Gerd: „Orden des Verdienstes“. Anmerkungen zu einem Ehrenzeichen des Herzogtums Anhalt-Köthen, NF 8 (2003), S. 115–125

Stemmler, Gunter: Der Ehrenring - eine junge Auszeichnung, NF 16 (2011), S. 231-258

 

Sphragistik (Siegelkunde)

Diederich, Toni: Sphragistische Umschau [Literaturbericht], NF 1 (1996), S. 9–12

Diederich, Toni: Die Siegelsammlungen Beissel und Ewald im Historischen Archiv des Erzbistums Köln, NF 10 (2005), S. 43–84

Diederich, Toni: Frische Brise für die Siegelforschung. Überlegungen zu einer neuartigen Siegelpublikation, NF 13 (2008), S. 9-23

Diederich, Toni: Die Siegelsammlung Ewald im Historischen Archiv des Erzbistums Köln. Findbuch, NF 16 (2011), S. 9-55

Fischer, Hubertus (Hrsg.): „ ... mein Andenken durch diese Zeilen zu erneuern“. Ein unbekannter Briefwechsel zwischen Friedrich Wiggert und Leopold von Ledebur (1830 bis 1851), NF 16 (2011), S. 89-109

Hermann, Konstantin: Die Siegel- und Wappensammlungen der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, NF 11 (2006), S. 97–114

Leisering, Eckart: Die Genehmigungsverfahren für kommunale Wappen und Bildsiegel in Sachsen seit dem 19. Jahrhundert, NF 1 (1996), S. 201–207

Novák, Jozef: Slowakische Städtewappen als historische Quellen, 1 (1972), S. 83–101 [behandelt mittelalterliche Städtesiegel und Stadtwappen]

Steinbruch, Karl-Heinz: Siegel ritterschaftlicher Bauerndörfer Mecklenburgs, NF 5 (2000), S. 187–210

 

Vexillologie (Fahnen- und Flaggenkunde)

Fachinger, Karl: Die Luftwaffenflaggen Großbritanniens und der Commonwealth-Staaten, 3 (1974), S. 5–9

Horstmann, Hans: Die Lehnsfahnen der deutschen Bischöfe und ihre Bedeutung für die Heraldik, 1 (1972), S. 41–47

Kloosterhuis, Jürgen: Fahnentücher, Frauengestalten. Vom Symbolgehalt militärischer Feldzeichen in der Dichtung des 19. und 20. Jahrhunderts, NF 13 (2008), S. 149-162

Kox, Peter: Vertraute Zeichen der Integration? Werden und Wesen der Europasymbolik, NF 7 (2002), S. 101–120

Rabbow, Arnold: Parteisymbole in der DDR. Mit einem vergleichenden Ausblick auf die politische Symbolik im geteilten Deutschland, 3 (1974), S. 56–73

Ribbe, Wolfgang: Vexillologische Kontroversen in der Weimarer Republik, 1 (1972), S. 102–117

 

Zeremonialwissenschaft und Titulaturenkunde

Kloosterhuis, Elisabeth M.: Mijnheer Fijnproever - Die Tafelkultur am Hofe Friedrich Wilhelms I., NF 13 (2008), S. 133-148

 

zurück zum Seitenanfang

 

©

HEROLD, Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften zu Berlin,

  Archivstr. 12-14, 14195 Berlin, Tel.: (030) 26644-7900, Fax.: (030) 26644-7901 letzte Änderung: 22.02.2012