[Deutsche Genealogie Home] [Neuigkeiten] [Allg. Hilfe] [Regionale Forschung]

zurück zur HEROLD-Startseite
 

HEROLD-Jahrbuch

     
  Das Herold-Jahrbuch wird von der ältesten heraldisch-genealogischen Gesellschaft Europas, dem 1869 gegründeten Berliner Verein Herold herausgegeben und erscheint seit 1996 in Neuer Folge. Es widmet sich ohne zeitlichen oder regionalen Schwerpunkt der Pflege und weiteren Entwicklung der Historischen Hilfswissenschaften, vornehmlich Heraldik (Wappenkunde) und Genealogie (Familiengeschichtsforschung), letztere unter Einbeziehung prosopographischer und sozialgenealogischer Fragestellungen und Methoden. Daneben finden Berücksichtigung unter anderem Sphragistik (Siegelkunde), Epigraphik (Inschriftenkunde), Phaleristik (Ordenskunde), Numismatik (Münz- und Medaillenkunde) und Vexillologie (Fahnen- und Flaggenkunde) sowie zahlreiche weitere Nachbarbereiche. Jeder Band enthält ca. zehn Originalbeiträge aus diesen Disziplinen, einen Rezensionsteil mit rund 30 Buchbesprechungen, ein Namenregister und ein Mitarbeiterverzeichnis.  
     
 

Herausgeber: Dr. Peter Bahl (Berlin) und Prof. Dr. Eckart Henning M.A. (Berlin) im Auftrag des HEROLD, Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften e.V. (Berlin)

 
 

Verlag: Herold e. V., Archivstr. 12-14, 14195 Berlin

 
 

Redaktion: Dr. Peter Bahl, Gurlittstr. 5, 12169 Berlin, Tel. (030) 753 99 98, PeterBahl@gmx.de

 
 

ISSN: 1432-2773

 
 

Ladenpreis: EUR 24,50 (für HEROLD-Mitglieder EUR 22,00; der laufende Band ist im Mitgliedsbeitrag enthalten)

 
 

Erscheinungsweise: jährlich

 
 

Vertrieb: Herold e. V., Archivstr. 12-14, 14195 Berlin
Tel.: (030) 26644-7900, Fax.: (030) 26644-7901, eMail: gs@herold-verein.de

 
     

Gesamtinhaltsverzeichnis nach Bänden

Gesamtinhaltsverzeichnis nach Themen

Gesamtinhaltsverzeichnis nach Autoren

     

 

zurück zum Seitenanfang

 

©

HEROLD, Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften zu Berlin,

  Archivstr. 12-14, 14195 Berlin, Tel.: (030) 26644-7900, Fax.: (030) 26644-7901 letzte Änderung: 22.02.2012