Friesland

Arbeitsgemeinschaft

Familiengeschichtsforschung im Jeverland

siegel

Aufgrund der momentanen Situation finden bis auf weiteres keine Treffen in unserem Archiv statt.

Bitte benutzen sie für Anfragen ggf. unsere Jeverland Mailingliste!

Home
Wir können ...
Wir können nicht ...
Termine
Archiv
Pastoren S
Verschiedenes
Mailingliste
Impressum

Counter

 

 

 

Die Mailingliste des Familienkundlichen Stammtisches Jeverland
bulletWie funktioniert eine Mailingliste?
bulletEinige Grundregeln
bulletArchiv der Mailingliste
bulletWeitere Informationen

Wie funktioniert eine Mailingliste?

Die Mailingliste Jeverland-L nimmt Nachrichten über eine zentrale Email - Adresse Jeverland-L@genealogy.net  auf, und leitet diese an die Email - Adressen aller eingeschriebenen Teilnehmer weiter.

Jeverland-L ist eine "geschlossse" Mailingliste, und damit nur dem eingeschränkten Kreis der eingeschriebenen Teilnehmer zugänglich.

Gegenüber  einer  "offenen" Liste hat dieses zwar einige Einschränkungen zur Folge, die Vorteile überwiegen jedoch.

bulletWeil nur eingeschriebene Teilnehmer Nachrichten verfassen und verteilen lassen können, wird Spam, d.h. unerwünschte Werbung abgefangen, die ja in der Regel nicht von eingeschriebenen Teilnehmern stammen wird.
bulletWeil bekannt ist wer in der Liste mitliest, ist die Liste auch zur Diskussion interner Belange geeignet.

Nachteil ist, das der Listenbetreuer die notwendige Anmeldung zur erstmaligen Teilnahme kontrollieren, bzw. akzeptieren muß. Wenn der Betreuer sich z.B. im Urlaub befindet, kann das zu Verzögerungen führen.

Anmelden kann man sich auf der Jeverland-L - Infoseite http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/jeverland-l 

bulletDort gibt man unter "Abonnieren Jeverland-L" seine Email - Adresse und ein frei gewähltes Passwort ein, welches in der Zeile darunter zur Bestätigung wiederholt werden muß. Dann klickt man auf "Abonnieren", und das war`s  eigentlich schon.
bulletWar die Eingabe erfolgreich, so erscheint eine Anzeige "Jeverland-L Resultate des Abonierens" Diese Nachricht teilt mit das die Anmeldung an die angegebene Email - Adresse abgesandt wurde, die zu bestätigen sei.
bulletWenn die Email vom Absender jeverland-l-request@genealogy.net   eingetroffen ist, sendet man diese ohne jegliche Veränderung, einfach mit "Antworten" oder "Reply"  an den Absender zurück, bzw. folgt den Anweisungen im Text.
bulletDie Systemverwaltung der Liste schickt daraufhin dem Listenbetreuer eine Nachricht über die gewünschte Neuanmeldung, sowie dem Absender, bzw. der Absenderin eine Bestätigung mit dem Betreff "Das Ergebniss Ihres Email - Kommandos" und dem Text "Ihr Anliegen wurde mit der Bitte um Bestätigung an den Listenmoderator weitergeleitet". Nach Überprüfung schaltet der Listenbetreuer diese Adresse dann für die Teilnahme frei.
bulletIst dieses geschehen, erhält der neue Teilnehmer eine Begrüssungs-Mail "Willkommen auf der Jeverland - Mailingliste! ..." Nun ist man in die Liste eingetragen, bekommt alle ab diesem Zeitpunkt  an die Liste geschickten Emails zugestellt, und kann selbst natürlich auch Beiträge einbringen. Die allererste Nachricht eines neu  angemeldeten Teilnehmers muß  vor Weiterleitung an die anderen eingeschriebenen Teilnehmer  allerdings von mir als Moderator genehmigt werden. Sofort danach wird der neue Teilnehmer jedoch auf "unmoderiert" gesetzt.
bulletIn den Benutzereinstellungen bitte den "Klarnamen" für das Teilnehmerverzeichniss eintragen, da die Email - Adresse nicht immer genau aussagt wer sich dahinter verbirgt.

Das Namensverzeichniss aller Teilnehmer ist ausschließlich  für den Listenbetreuer und dem Leiter unseres "Familienkundlichen Stammtisches Jeverland"  einsehbar.

Zu den Benutzereinstellungen gelangt man ebenfalls auf der Jeverland-L-Infoseite, durch Eingabe seiner Email - Adresse ganz unten, und klick auf "Abonnement abbestellen oder Einstellungen bearbeiten". Es erscheint nun die Maske "Persönliche Einstellungen von ... für die Liste Jeverland-L",  in der man u.a. die Email - Adresse ändern, sowie unter "Ihre persönlichen Einstellungen für Jeverland-L" verschiedene Änderungen, wie etwa das aussetzen der Mailzustellung bei Abwesenheit usw. vornehmen kann.  Nach erfolgter Änderung bitte nicht vergessen das Passwort einzugeben und den Änderungswunsch durch klick auf "Änderungen abschicken" zu bestätigen.

Abmelden kann man sich natürlich jederzeit,  ohne das der Listenbetreuer aktiv werden muß! Dieses geschieht ebenfalls in den Benutzereinstellungen.

bulletDort aktiviert man unter "Abbestellen von Jeverland-L" die Checkbox "Ja, ich möchte das Abo wirklich kündigen", klickt auf "Kündigung des Abos", und erhält eine Anzeige "Ergebniss der Kündigung". Damit ist man aus der Liste gelöscht und erhält abe sofort keine Emails mehr. Sicherheitshalber kommt jedoch noch eine Bestätigung per Email "Sie haben die Mailingliste Jeverland-L abbestellt".

Hat man sein gewähltes Passwort vergessen, kann man sich es in den Benutzereinstellungen auf Wunsch zuschicken lassen.  Wenn es nicht so dringend ist kann man jedoch auch warten,  denn einmal im Monat bekommt man es automatisch per Email mitgeteilt.  Dem Listenbetreuer ist das Passwort nicht bekannt!

Emails an die Liste schicken kann man nach erfolgter Anmeldung ganz einfach, indem man als Empfängeradresse jeverland-l@genealogy.net eingibt.

Bei Problemen mit den Funktionen oder Fragen zur Benutzung der Jeverland-L Mailingliste bitte eine Email an den Listenbetreuer jeverland-l-owner@genealogy.net senden.

Einige Grundregeln

Neue Teilnehmer stellen sich vor

Jeder Teilnehmer sollte kurz über seine Forschungsgebiete berichten. Gefragt werden darf alles was irgendwie mit unserem Hobby zu tun hat!  Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten!  Alle Listenteilnehmer  waren selbst auch mal Anfänger!

Fragen sollten jedoch möglichst präzise gestellt werden und alle bereits bekannten Informationen enthalten. Eine Frage nach allen "Janssen im Jeverland" hat entweder wenig Aussicht auf Erfolg, oder bringt zu viel Ergebnisse die mit der eigenen Forschung nichts mehr zu tun haben.

Zufallsfunde

Man sollte auch ruhig mitteilen wenn man irgendwo etwas besonderes entdeckt oder herausgefunden  hat, was auch andere Teilnehmer interessieren könnte.

Wichtig! Das richtige Betreff - Stichwort

Nicht mehrere Themen in eine Mail packen! Für jedes Thema zu dem man schreibt, möglicht ein prägnantes Stichwort für die Betreff - Zeile verwenden, nicht einfach nur die Begriffe "Suche ..." oder "Hilfe ..." verwenden. Das Betreff - Stichwort einer Anfrage bei Antwort darauf möglichst nicht ändern, sondern beibehalten.  Dadurch kann der Empfänger sofort erkennen zu welchem Thema der entsprechende Beitrag gehört.

Kurzfassen

Zu lange Texte, d.h. mehr als 50 Zeilen wenn möglich vermeiden.

Ärger, Wut im Bauch

Es kann vorkommen das man sich, aus welchem Grund auch immer, über einen empfangenen Beitrag ärgert. Dann gilt: Gefühle im Zaum halten und abwarten! . Wenn man aus der Wut heraus antwortet, bereut man es vielleicht später! Deshalb nicht spontan, sondern wohlüberlegt schreiben. Vor dem Absenden der Email noch einmal "mit den Augen eines Fremden" durchlesen.

Beschwerden bitte nur an den Listenbetreuer jeverland-l-owner@genealogy.net

Richtig zitieren

Es ist üblich, die Email und deren Autor auf den sich ein eigener Beitrag bezieht, zu zitieren. Vor diese Zeilen setzt man zur Unterscheidung üblicherweise das  Zeichen ">", manche Emailprogramme machen dieses beim Antworten auch automatisch. Man macht es für alle Teilnehmer angenehmer wenn man nur die Passagen der Email zitiert auf die man sich bezieht, und nicht die ganze Email. Restliche Zeilen der  ursprünglichen Email einfach löschen!

Umlaute und Sonderzeichen

Manche Mailprogramme kommen z.B.  mit  unseren deutschen Umlauten ü,ö,ä , sowie ß nicht zurecht. Stattdessen erscheint dann an der Stelle ein Zeichensalat. In der Betreffzeile  deshalb stattdessen möglichst ue, oe, ae, ss schreiben.

Persönliche Emails an einzelne Mitglieder

Dies gehören nicht in die Mailingliste. Wenn man mit jemandem persönlich etwas austauschen möchte, nimmt man direkten Emailkontakt zu der Person auf. Die Adresse des Betreffenden steht im Kopf ("Header") oder Fuß der Email.

Kommerzielle Werbung

Diese ist bei uns nicht gestattet. Dadurch das unsere Jeverland-L eine "geschlossene" Mailingliste ist, werden eventuelle Werbemails vorher schon vom Listenbetreuer zurückgehalten. Tips und Hinweise auf neue genealogische Bücher, Software,  Webseiten oder Veranstaltungen sind aber immer willkommen. Am liebsten dann gleich mit einer Beurteilung!

Nachrichten mit Anhängen (Dateien, Bilder oder Visitenkarten etc.)

Solche Emails sind in Mailinglisten generell nicht erlaubt!

Der Grund liegt darin, das Anhänge (Attachments) im Vergleich zu einem reinen Mailtext in der Regel sehr viel Speicherplatz verbrauchen, und in der Folge im Versand als Email zu hohen Gebühren für den Betreiber der Mailingliste führen.

Grafiken können problemlos kurzfristig im Internet zur Verfügung gestellt werden - in der eigenen Email muss man dann nur die Adresse (URL) mitteilen. Wer nicht weiß wie man etwas im Internet bereitstellen kann, fragt bitte in der Liste erst einmal nach.

Emails nur als reine Text-Mail verschicken

Obwohl die modernen Email - Programme fast alle standardmäßig HTML - formatierte Emails verschicken und auch empfangen und lesen können, ist diese Art der formatierten Emails in Mailinglisten nicht üblich. Zum einen weil es immer noch Anwender gibt die formatierte Emails nicht verarbeiten können, zum anderen weil eine formatierte Email, ohne mehr Informationsgehalt zu besitzen, mehr als doppelt so groß ist wie eine reine Text  Email. Um Emails an Mailinglisten zu verschicken, sollte man möglichst die HTML - Ausgabe im Email - Programm ausschalten.

Virus - Warnungen

Virus - Warnungen bitte nicht ungeprüft in die Liste weiterleiten!!

Über das Internet, speziell über Anhänge in Emails, können sich Computerviren schnell verbreiten. Noch verbreiteter sind allerdings falsche Viruswarnungen, sog. "virus hoaxes", was am besten mit "schlechten Scherzen" übersetzt wird. Die Viren vor denen dabei meist gutgläubig gewarnt wird, existieren überhaupt nicht. Dagegen stellen die  Warnungen das eigentliche Problem dar, weil sie zu sehr viel Internet - Verkehr führen, insbesondere wenn sie über Mailinglisten zigtausenfach verbreitet werden.

Bitte deswegen keine Viruswarnungen  an unsere Liste weiterleiten, ohne vorher eine der vielen Internetseiten kontrolliert zu haben die über echte Viren und "Hoaxes" informieren.

Das Archiv der Jeverland - Mailingliste

Im Archiv sind alle in der Liste bisher eingegangenen Emails gespeichert. das Archiv ist nur den in der Mailingliste Jeverland-L angemeldeten Teilnehmern zugänglich. Hierfür benötigt man sein Passwort. Die URL des Archivs lautet http://list.genealogy.net/mailman/private/Jeverland-L

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Jeverland - Mailingliste sind unter http://list.genealogy.net/mailman/listinfo/Jeverland-L   zu erhalten. Über diese Seite kann man sich auch das Passwort für den Archivzugang noch einmal zuschicken lassen, falls man es vergessen hat.

Zurück zum Beginn der Seite