[ Genealogie Startseite] [Allg. Hilfe] [Regionale Forschung]
[
Sudetenland Genealogie] [Vereinigung Sudetendeutscher Familienforscher]


y

Bibliotheksverzeichnis

 

Stand: Mai 2010

 

Vorgeschichte:

 

Die Aufnahme der Bücher erfolgte vorwiegend aufgrund der Eintragungen in den SGA-Eingangsbüchern, die von den bisherigen Betreuern des SGA (Franz Rößner, Adolf Fischer, Lore Schretzenmayr und Christine Obermeier, teilweise unter Mitwirkung von Marianne Sutter und Wilfried Gesierich) geführt wurde, sowie aufgrund der erweiterten Anmerkungen in der noch von Franz Rößner angelegten Buchbestandskartei. Frau Obermeier übertrug die handschriftlichen Eintragungen in eine Datenbank. Diese Einträge ordnete Gerhard Pecher nach Sachthemen und ergänzte teilweise die Titel, deren Inhalt sich nicht sicher erschließen ließ. Die EDV-Bearbeitung besorgte Helmut Bernert, für alle Übersetzungen tschechischer Texte ist Frau Dora Selig zu danken, die Schriftleitung hatte Rainer Maaz. Die Aufnahme endete 2007 mit der Eingangsnummer 11821. 2009 nahm Michael Hanika notwendige Korrekturen vor, vereinigte das Verzeichnis Teil 1 mit dem Teil 2, (der nur digital vorlag), ergänzte das Verzeichnis der Familienchroniken und fügte die Neueingänge vollständig ein. Die Periodika und die Publikationen des VSFF sind in einer getrennten Liste erfasst.

 

Die Vollständigkeit des Bestandes wurde nicht überprüft – mit Ausnahme von Teilbeständen –, eine Fehlliste existiert nicht. Es ist anzunehmen, dass zahlreiche Bücher ausgeliehen und nicht zurückgegeben wurden. Die

 

Anmerkungen

 

Die Liste umfasst sowohl Bücher als auch Aufsätze aus gebietsübergreifenden Periodika gemäß unten folgender Aufstellung. Bücher sind durch die in eckigen Klammern hinzugefügten SGA-Eingangsnummern, Aufsätze durch ein vorangestelltes o... und der Bezeichnung der Fundstelle gemäß den u.a. Abkürzungen gekennzeichnet.

Jahresberichte der höheren Schulen sind nach dem Ortsregister im SGA merkwürdigerweise nur von J – Z vorhanden, nur wenige mit den Buchstaben A – I. Die Beiträge unter den Registrierbuchstaben ab A werden aber in der Martin-Opitz-Bibliothek in Herne geführt.

Das gedruckte (aber nicht aktuelle) Bibliotheksverzeichnis liegt noch in einigen Exemplaren im SGA. Eine Neuauflage ist nicht vorgesehen, da es auf der Netzseite der VSFF online verfügbar ist.

Bücher des SGA können nicht ausgeliehen werden, das Archiv ist vorläufig nicht an der Fernausleihe angeschlossen. Die Einsicht ist nur im Lesesaal des WIOS, am Sitz des SGA, in der Landshuter Straße 4, Regensburg, im Rahmen eines Besuchs möglich. Siehe hierzu die Benutzungsordnung.


Aufsätze der überregionalen Periodika

 

Aus den im SGA vorliegenden kreisübergreifenden Zeitschriftenreihen wurde eine Liste von Aufsätzen folgender Reihen zusammengestellt:

 

BJB:    Bohemia Jahrbuch (1960 – 1979)

BZS:    Bohemia Zeitschrift (1980 – 2004); Fortsetzung der Reihe Bohemia Jahrbuch (siehe auch Periodika 2.a.)

EJB:     Egerländer Jahrbuch

MDB:   Mittheilungen des Vereins für Geschichte der Deutschen in Böhmen (ab 1862)

MSG:   Schriften der historisch-statistischen Sektion der k. k. mährisch-schlesischen Gesellschaft

MSV:   Zeitschrift des deutschen Vereines für die Geschichte Mährens und Schlesiens

NBE:    Mittheilungen des Nordböhmischen Excursionsclubs (ab 1878)

SFA:    Sudetendeutsche Familienforschung – Alte Folge (ab 1928)

UEG:    Unser Egerland

SAW:   Veröffentlichungen der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste

ZSG:    Zeitschrift für Sudetendeutsche Geschichte (ab 1937)


Inhaltsverzeichnis

 

1                              Geschichte und Landeskunde Böhmens, Mährens, Österreich-Schle-siens (BMS)

1.1.                     Allgemeine Geschichte, Landesgeschichte BMS

1.1.1.                Landesgeschichte

1.1.2.                Verfolgung, Vertreibung, Völkerrecht

1.1.3.                Zeitgeschichte

1.1.4.                Historiographie

 

1.2.                     Rechtsgeschichte

 

1.3.                     Kirchengeschichte, Konfessionen

 

1.4.                     Sozialgeschichte

 

1.5.                     Militärgeschichte

 

1.6.                     Wirtschaftsgeschichte

1.6.1.                Allgemeine Wirtschaftsgeschichte

1.6.2.                Grundherrschaften, Bauern

1.6.3.                Bergbaugeschichte, Bergrecht

1.6.4.                Handwerk, Gewerbe, Industrie und Technik        

1.6.5.                Handel und Verkehr

1.6.6.                Geld, Finanzen, Steuern

 

1.7.                     Kunst, Kultur, Geistesgeschichte

1.7.1.                Allgemeine Beiträge zur Kultur- und Geistesgeschichte

1.7.2.                Forschung und Wissenschaft, akademische Berufsgruppen       

1.7.3.                Bildende Künste, Baukunst

1.7.4.                Literatur, Schauspiel

1.7.5.                Musik

1.7.6.                Bildungswesen, Hochschulen

 

1.8.                    Landeskunde, Bevölkerung

1.8.1.                Allgemeine Landesbeschreibung, Atlanten

1.8.2.                Archäologie

1.8.3.                Bevölkerungskunde

1.8.4.                Sprachforschung, Sprachkunde

1.8.5.                Volkstümliches, Brauchtum

1.8.6.                Sagen

1.8.7.                Organisationen der Volkstums- und Heimatpflege

 

2              Regionale und lokale Beiträge

2.1.          Egerland, Westböhmen

2.1.1.        Allgemeine Beiträge zum Egerland

2.1.2.        Asch

2.1.3.        Bischofteinitz

2.1.4.        Eger

2.1.5.        Elbogen

2.1.6.        Falkenau

2.1.7.        Graslitz

2.1.8.        Kaaden

2.1.9.        Karlsbad

2.1.10.      Luditz

2.1.11.      Marienbad

2.1.12.      Mies und Pilsen

2.1.13.      Neudek

2.1.14.      Podersam

2.1.15.      Preßnitz

2.1.16.      Saaz

2.1.17.      St. Joachimsthal

2.1.18.      Tachau mit Plan

2.1.19.      Tepl mit Weseritz

 

2.2.          Südböhmen und südliches Westböhmen         

2.2.1.        Allgemeine Beiträge zu Südböhmen und dem Böhmerwald

2.2.2.        Bergreichenstein/Schüttenhofen

2.2.3.        Budweis

2.2.4.        Kaplitz

2.2.5.        Klattau

2.2.6.        Kralowitz

2.2.7.        Krumau

2.2.8.        Neuhaus und Neubistritz

2.2.9.        Pisek

2.2.10       Prachatitz

2.2.11.      Taus

2.2.12       Wittingau

 

2.3.          Nordböhmen

2.3.1.        Allgemeine Beiträge

2.3.2.        Aussig

2.3.3.        Böhm. Leipa

2.3.4.        Brüx

2.3.5.        Dauba

2.3.6.        Deutsch Gabel

2.3.7.        Dux

2.3.8.        Friedland

2.3.9.        Gablonz

2.3.10       Jeschken-Isergebirge

2.3.11       Komotau

2.3.12.      Laun

2.3.13.      Leitmeritz

2.3.14.      Niemes

2.3.15.      Nordböhmisches Niederland (Rumburg, Schluckenau, Warnsdorf)

2.3.16.      Reichenberg

2.3.17.      Teplitz-Schönau

2.3.18.      Tetschen-Bodenbach

   

2.4.          Ostböhmen

2.4.1.        Allgemeine Beiträge

2.4.2.        Braunau

2.4.3.        Grulich, Adlergebirge

2.4.4.        Hohenelbe

2.4.5.        Königinhof

2.4.6.        Trautenau

 

2.5.          Mittelböhmen (Prag)

 

2.6.          Österreichisch Schlesien

2.6.1.        Allgemeine Beiträge

2.6.2.        Altvaterland: Freiwaldau, Freudenthal

2.6.3.        Bielitz-Biala

2.6.4         Freistadt

2.6.5         Friedek-Mistek

2.6.6         Jägerndorf

2.6.7.        Teschen

2.6.8         Troppau

2.6.9         Wagstadt

 

2.7.          Nordmähren mit Schönhengstgau

2.7.1.        Allgemeine Beiträge

2.7.2.        Bärn

2.7.3.        Hohenstadt

2.7.4.        Kuhländchen

2.7.5.        Littau, Konitz

2.7.6.        Mährisch Neustadt

2.7.7.        Mährisch Ostrau

2.7.8.        Mährisch Schönberg

2.7.9.    Olmütz

2.7.10.  Prossnitz

2.7.11.  Römerstadt

2.7.12.  Schönhengstgau

2.7.13.  Sternberg

2.7.14.  Wsetin

 

2.8.       Südmähren mit Iglauer Sprachinsel

2.8.1.    Allgemeine Beiträge

2.8.2.    Auspitz

2.8.3.    Brünn

2.8.4.    Iglauer Sprachinsel

2.8.5.    Lundenburg

2.8.6.    Neustadtl

2.8.7.    Nikolsburg

2.8.8.    Wischauer Sprachinsel

2.8.9.    Zlabings/Waidhofen

2.8.10   Zlin

2.8.11   Znaim

3.          Grundlagen der Familien- und Heimatforschung

3.1.       Allgemeine Abhandlungen zur Genealogie

3.2.       Heraldik, Sphragistik und Wappenkunde

3.3.       Namenkunde (Personen-, Orts- und Flurnamen)

3.4.       Archive, Bibliotheken, Bibliographie

3.5.       Ortsregister

3.6.       Museen, museale Sammlungen, Heimatstuben

3.5.       Geld, Maße und Gewichte

4.          Angewandte Familienforschung

4.1.       Auszüge aus Archivalien

4.2.       Adelsforschung

4.3.       Auswanderer, Exulanten

4.4.       Ahnen- und Nachkommenforschung, Familienchroniken

4.5.       Biographien, Autobiographien

5.         Externe Gebiete (alle Sachgebiete)

5.1.      Schlesien, Pommern, Ost- und           Westpreußen

5.2.      Sachsen, Thüringen

5.3.      Franken

5.4.      Altbayern und Schwaben

5.5.      Österreichische Länder, Südtirol

5.6.      Ungarn, Slowakei, Siebenbürgen, Banat, Bukowina

5.7.      Sonstige

6.         Periodika (separat)

6.1.      Vorkriegsveröffentlichungen

6.2       Familienkundliche Schriften Nachkrieg

6.3.      Heimatzeitungen BMS

6.4.      Collegium Carolinum – Bohemia

 

7.         Weitere Werke ohne Zuordnung

 

Anhang 1: Jahresberichte höherer Schulen

Anhang 2: Archivalien (in Bearbeitung, separat)

Anhang 3: Karten (in Bearbeitung, separat)

 


1.              Geschichte und Landeskunde Böhmens, Mährens, Österreichisch-Schlesiens

1.1.                Allgemeine Geschichte, Landesgeschichte BMS

 

1.1.1.         Landesgeschichte

 

Albrecht, Günter: Erlebte Geschichte 1870-1932. Berlin 1968, 490 S. [12069]

Altrichter Helmut: Die Zisterzienser in Mähren bis Karl IV. Besitz, Volkstum und Siedlungstätigkeit. Brünn 1943. 63 S. u. 1 Karte. [10928].

Arndt Veronika: Die Fahne von Saaz - Konrad Henlein in seiner Zeit. Magdeburg 1998. [9308].

Aschenbrenner, Viktor: Sudetenland. Ein Überblick über seine Geschichte. 143 Seiten. Bad Reichenhall. [11733]

Aschenbrenner, Viktor: Typisch Sudetendeutsch. Stammesleben, Geschichte, Brauchtum. Würzburg 2001. 162 S. [11993]

Aschenbrenner, Viktor: Böhmen, Herzland Europas. Würzburg 1984, 279 S. [12034]

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und soziale Fürsorge: Bayern und der deutsche Osten. 36 S. mit 32 Bildern. [10307]

Beer Karl: Geschichte Böhmens. 1921. [11528]

Blechschmidt M./ Walter K.: Böhmische Spaziergänge. Leipzig 1978 [12036]

Bodenreuth, Friedrich: Alle Wasser fließen nach Deutschland. Berlin 1938, 308 S. [12029]

Bosl Karl: Geschichte der böhmischen Länder, Teile 1 bis 4. 1954. [0; 3354; 3355]

Brand Walter: Die sudetendeutsche Tragödie. Walter Brand. Ackermann-Schriften. [314]

Chytil Alois: Prusové na Morave r. 1758 (Die Preußen in Mähren 1758). Olmouc 1900. 123 S. [1827]

Dedina: Der Pyrrussieg des Edvard Benesch. 2005. [11760]

D'Elvert: Geschichte der böhmischen Länder. 1868. I. Die Deutschen in Böhmen. II. Die Vertreibung der deutschen Professoren und Studenten. [10501]

Dobner, Gelasius: Monumenta Historica Bohemiae nusquam antehac edita. Coll. et partim ex autographis, partim ex legitimis apographis codicibus recens. etc. Enthält die Chroniken des Vinzenz von Prag, d. Gerlach v. Mühlhausen, des Bartholomäus v. Drahonicz mit Appendix bis 1464 und dem Codex diplomaticus Waldsteinio-Wartenbergensis mit 100 Urkunden von 1304 - 1632. Tomus I Pragae 1764. 398 S. [1142]

Dudik Beda: Allgem. Geschichte Mähren. General-Register zu seiner 10-bändigen Geschichte Mährens. Brünn 1887. 684 S. [10514]

Dudik Beda: Mährens Geschichtsquellen. [0]

Einsiedel Fr.: Heinrich I., Vater des Reiches. 1980. [11534]

Ernstberger: Böhmens freiwilliger Kriegseinsatz gegen Napoleon 1809. [11431]

Franzel, Emil: Die Sudetendeutschen. Siedlungsraum, Wesen und Geschichte. München 1980, 96 S. [12033]

Glassl Horst: Nationale Autonomie im Vielvölkerstaat: Der mährische Ausgleich. 1977. [9908]

Grill R.: Orte deutscher Geschichte. 2002. [11113]

Habel: Dokumente zur Sudetenfrage. 1961. [7197]

Habsburg O. v.: Karl der Große [11375]

Hemmerle, Rudolf: Sudetenlexikon. Mannheim 1985 [11918]

Helbig Herbert, Weinrich Lorenz: Urkunden und erzählende Quellen zur deutschen Ostsiedlung im Mittelalter. Teil II: Schlesien, Polen, Böhmen-Mähren, Österreich und Ungarn-Siebenbürgen. Mit Urkundenregesten von Privliegien u. a. zu Prag, Doxan, Humpoletz, Politschka, Lissa, Brevnov, Hostomitz, Mähr.-Neustadt, Raigern, Nikolsburg, Hermersdorf, Zwittau, Mähr.-Ostrau, Olmütz, Weidenau, Freiwaldau, Mähr.-Weißkirchen. 632 S. Darmstadt 1970 [11560].

Höfler Carl Adolf Constantin: Magister Johannes Hus und der Abzug der deutschen Professoren und Studenten aus Prag 1409. I. Buch: Die Deutschen in Böhmen. II. Buch: Die Vertreibung der deutschen Professoren und Studenten. III. Buch: Magister Johannes Hus nach dem Abzug der Deutschen.  327 S. Prag 1864. [11581].

Karny, Milotova: Protektorny politika Reinhard Heydrich (in Deutsch). Prag 1991. [11123].

Kommission für neuere Geschichte Österreichs: Geschichte Österreichs Bd. 1. Wien 1913. 772 S. [0].

Krauß Annemarie: Weiden und Böhmen in den Jahren 1241-1600. Weiden 1980. [9860; 6021].

Krofta Kamill: Die Landtage des Jahres 1605. Band XI der Ausgabe: Die böhmischen Landtagsverhandlungen und Landtagsbeschlüsse vom Jahre 1526 bis auf die Neuzeit. 380 S., Prag 1910. [11554].

Krzen: Die Konfliktgemeinschaft Tschechen und Deutsche 1780-1918. [11436].

Kuller: Erschließung der Böhmisch-mährischen Höhe. [11428].

Lemberg Eugen, Rhode Gotthold: Das deutsch-tschechische Verhältnis seit 1918. Stuttgart, Berlin u. a. [6307].

Liess, Matal: Tschechen und Slowaken, Umgang mit Völkern. 1970. [7379].

Loesche Georg: Jahrbuch der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich. [10924; 10925].

Macek Josef: Die Hussitenbewegung in Böhmen, 1965. [9109]. I. Magister Johannes Hus nach dem Abzug der Deutschen.  327 S. Prag 1864. [11581].

Maschlanka-Gabriel Olga: Der böhmisch-mährische Raum im Wandel der Zeiten. Ein Beitrag zum sudetendeutschen Vertriebenenschicksal. Fellbach 1949. [6312].

Menzel, Roderich: Liebe zu Böhmen. München 1972 349 S. [12037]

Moeschler Felix: Alte Herrnhuter Familien. Die mährischen, böhmischen und österr.-schlesischen Exulanten 1. Teil. Herrnhut 1922. 175 S. [0].

Moschkau Alfred: Die von den Oberlausitzer Sechsstädten eroberten und zerstörten Raubburgen der Lausitz, Schlesien und Böhmens. [6275].

Mühlberger Josef: Beziehungen zwischen Regensburg und Böhmen von den Römern... 1974. [9272].

Müller-Sternberg Robert: Deutsche Ostsiedlung. Eine Bilanz für Europa. Bielefeld 1969. 122 S. [2240].

N. N.: Kaiser Karl IV. 1378. Führer durch die Ausstellung des Bayerischen Nationalmuseums München auf der Kaiserburg in Nürnberg 1979. [6468].

N.N.: 1914-1945 Größe und Niedergang Europas. München 1985. [9890].

N.N.: Bayern und der Osten. München. [9293].

N.N.: Der Mährische Ausgleich. 1967. [10882].

N.N.: Die Französische Revolution; 200 Jahre danach. [8997].

N.N.: Die Geschichte Südmährens. 1950. [10813].

N.N.: Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild 1.Abt. Wien 1894. [11107].

N.N.: Die Przemysliden. [10905].

N.N.: Die Tschechoslowakei. Das Ende einer Fehlkonstruktion. [9065].

N.N.: Führungsschichten in Österreich und Preußen. [3953].

N.N.: Jan Hus und Konstanz. 1988. [10932].

N.N.: Nationale Autonomie im Vielvölkerstaat, mährischer Ausgleich. 1977. [10017].

N.N.: Sudetenproblem. 1949. [11064].

N.N.: Tschechen unter deutschem Protektorat, Teil 1 und Teil 2. [9129; 9130].

N.N.: Wallenstein. Leipaer Wallenstein Festschrift. 1934. [6296]

N.N.: Zeittafeln zur Geschichte des Sudetendeutschen Wandervogels. Waldkraiburg 1992. [9327]

Otter, Jiří: Tschechen von Deutschen umarmt. Die wichtigsten Kapitel der gemeinsamen Geschichte. Marienbad 1995, 174 S. [12035]

Pastenaci Kurt: Die beiden Weltmächte. Karlsbad 1938. [9871]

Pick Friedel (Hrsg.): Die Prager Exekution i. J. 1621. Flugblätter und Abbildungen. Faksimilenachdruck der Gesellschaft Deutscher Bücherfreunde in Böhmen Nr. 399/400 Expl. des Ortiginals von 1621. Mit einer Namensliste der 1621 hingerichteten deutschen und tschechischen Protestanten. 270 S., Prag 1922. [11582].

Pirchan Gustav, Weizsäcker Wilhelm, Zatschek Heinz (Hrsg.): Das Sudetendeutschtum. Sein Wesen und Werden im Wandel der Jahrhunderte. Beiträge zur Geschichte, Kunst und Kultur. 665 S., 2. Auflage, Prag 1939. [11559]

Podlaha Anton: Deutsche Erlässe der Reformations-Kommission in Böhmen an die Bürger und andere Inwohner der Prager Städte aus den Jahren 1627-1630, 92 S. Prag 1915 [11577]

Prinz Friedrich: Deutsche Geschichte im Osten Europas, Böhmen und Mähren, 1993. [9825; 9281].

Prinz Friedrich: Geschichte Böhmens 1848-1948. 1988. [11727]

Reichenberger E. J.: Die ostdeutsche Passion. Für Wahrheit und Gerechtigkeit. Düsseldorf. [6311].

Reitzner Almar: Die Sudetendeutsche Frage in der europäischen Politik, 1968. [10085]

Sakharow Konstantin W.: Die tschechischen Legionen in Sibirien, Ndr. 1930. [9170]

Schlesinger Ludwig: Geschichte Böhmens. 684 S., 2. Aufl., Prag 1870. [11561]

Schönfeld: Eine schriftpsychologische Studie: Masaryk und Beneš, 1937. [10990]

Schramm Wilhelm: Vaterländische Denkwürdigkeiten. Ein Buch für mährische Geschichtsfreunde. Brünn 1906. 152 S. [1063]

Schwarz, Ernst: Sudetendeutsches Schicksal im Laufe der Jahrhunderte. Ein Geschichtsbild. [6306]

Schwarz, Wilfried: Mähren und Schlesien in Farbe, mit Adlergebirge. München 1980, 72 Großfotos [12041]

Seibt, Ferdinand: Kaiser Karl IV. Staatsmann und Mäzen. Ausgabe aus Anlaß der Ausstellungen Nürnberg und Köln 1978/79. [6467]

Stadt Konstanz (Hrsg.): Johannes Huss in Konstanz. [10359].

Stölzl: Die Ära Bach in Böhmen. [11434]

Thurgood: Churchill und der II. Weltkrieg. 2006. [11759]

Tomek Wenzel Wladiwoj: Geschichte der Prager Universität. Zur Feier der 500-jährigen Gründung. Prag 1849. [5097]

Übelacker Horst Rudolf: Zur Problematik des Münchner Abkommens in der Gegenwart. Ein Beitrag zur Deutschland- und Sudetenfrage. Seeheim. [6310]

Urbankova Emma, Wizdalková Bedriska: Zwittau - Bohemika z Mestske knihovny v Zitave (Bohemika aus  der Stadtbibliothek in Zwittau). [6277]

Velhagen: Atlas zur Geschichte der deutschen Ost-siedlung. [11536].

Wagner: Geschichte der Landgrafen von Leuchten-berg Bd. 1-6. [9024].

Wiese Hugo v.: Der Kampf um Glatz. Aus der Geschichte der Gegenreformation in der Grafschaft Glatz. Halle 1896. 84 S. [1022].

Wilhelm Franz, Kallbrunner Josef: Quellen zur deutschen Siedlungsgeschichte in Südosteuropa. Heft 11 Lieferung 3-10. München. [1916].

Wiltafsky Dieter: Die sudetendeutsche Frage. [6305].

Wolny: Josephinische Toleranz und Joh. L. Hay. [11426].

Wostry: Böhmen zur Hussitenzeit und 30-jährigem Krieg. [3107].

Zasche Richard: Konrad Henlein, 1983. [9199].

 

o        Agnew H.: Ambiguities of Ritual: Dynastic Loyal-ty, Territorial Patriotism and Nationalism in the Last Three Royal Coronations in Bohemia 1791-1836. [BZS 41/1].

o        Alexander M.: Das Scheitern von Beneschs Vermittlungsdiplomatie im Frühjahr 1924. Über die Probleme der Außenpolitik eines kleinen Staates. [BJB 17].

o        Alexander M.: Deutschland, Italien und die Tschechoslowakei in der Zwischenkriegszeit. [BZS 38/1].

o        Alexander M.: Die Tschechoslowakei und die Probleme der Ruhrbesetzung 1923. [BJB 12].

o        Alexander M.: Leistungen, Belastungen und Gefährdungen der Demokratie in der ersten Tsche-choslowakischen Republik. [BZS 27/1].

o        Alexander M.: Zur Reise von Marschall Foch nach Warschau und Prag im Frühjahr 1923. [BJB 14].

o        Ankert Heinrich: Aus der Schwedenzeit. [NBE 28.74].

o        Bachmann A.: Der Vertrag zu Wilenow (25. Febr. 1469) und seine Bedeutung. Zur Geschichte im 15. Jh. [MDB 31.342].

o        Bachmann A.: Neues über die Wahl König Georgs von Böhmen. [MDB 33.1].

o        Bachmann A.: Über König Georg von Böhmen und Gregor Heimburg. [MDB 35.144].

o        Bachmann Adolph: Zur Geschichte des Aufstandes der Prager im September 1483. [MDB 19.241].

o        Bachmann H.: Staatsreform und Kriegspolitik. Existenzprobleme Österreichs vor Beginn und während des Ersten Weltkrieges. [BJB 9].

o        Bachstein M. K.: Der Volkssozialismus in Böhmen: Nationaler Sozialismus gegen Hitler. [BJB 14].

o        Bachstein M. K.: Programmdiskussion und Krise in der Deutschen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (DSAP) in der Tschechoslowakischen Republik. [BJB 11].

o        Baczkowski K.: Die Städte in den Ständevertretungen Ostmitteleuropas gegen Ende des Mittelal-ters. [BZS 30/1].

o        Baczkowski K.: Ein neues Werk über Kaiser Maximilian I. [BZS 28/1].

o        Bak J.: The Hungary of Matthias Corvinus: A State in „Central Europe“ on the Threshold of Modernity. [BZS 31/2].

o        Balling M. O.: Zur soziokulturellen Struktur des deutschen Abgeordneten in der Tschechoslowakei und anderen ostmitteleuropäischen Ländern. [BZS 36/1].

o        Barth F. K.: Die schwedische Gefangenschaft des Grafen Friedrich Rudolf zu Fürstenberg. Aus den Jahren 1655/56. [MDB 69.324].

o        Bartholomäus R.: Ein ungedruckter Tagesbefehl Wallensteins. [MDB 36.451]. Zusatz: Hallwich Hermann: Zur Aufklärung. [MDB 37.67].

o        Barton P.: Kronprinz Rudolf und Böhmen. [BZS 30/2].

o        Bayer D.: Eine Spur zu Wallenstein: Conan Doyles „A Scandal in Bohemia“. [BZS 28/2].

o        Beer Karl: Ein Stimmungsbild aus der Zeit Kaiser Leopold I. [MDB 54.1].

o        Beller S.: German Liberalism, Nationalism and the Jews: The Neue Freie Presse and the German-Czech Conflict in the Habsburg Moarchy 1900-1918. [BZS 34/1].

o        Bergl J.: Wer war der Verfasser des Chaos perduellonis? Mit einer Tafel. Zeitgenössische Note zum Tode Wallensteins. [MDB 72.84].

o        Bergl Josef: Ausgewählte Bildnisse Waldsteins, seiner Anhänger und seiner Gegner. Mit 10 Bild-nissen auf 6 Tafeln. [MDB 72.64].

o        Bergl Josef: Die Schicksale der Reliquien Wallensteins, seiner ersten Gemahlin und seines Sohnes. [MDB 72.1].

o        Berwid-Buquoy J. N.: Das Attentat auf den Stellvertretenden Reichsprotektor von Böhmen und Mähren Reinhard Heydrich. Offene Fragen in den Publikationen der tschechischen Autoren. [BZS 22/2].

o        Bilek Thomas: Das nordwestliche Böhmen und der Aufstand im Jahre 1618. [MDB 24.155; 24.233; 27.45; 27.235; 28.141].

o        Bilek Thomas: Die Gegenreformation in den Bergstädten des Erzgebirges 1623-1678. [MDB 23.209].

o        Bischoff Bruno: Die Gefangennahme der Straßburger Gesandten durch die Herren von Schwan-berg 1395. [MDB 18.252].

o        Bliemetzrieder Franz: Eine von den Kreisen des Hofes Kaiser Karls IV. inspirierte Verteidigung der Wahl Urbans VI. (1379). [MDB 47.375].

o        Bosl K.: Bayern und seine Nachbarn im Osten. Kulturhistorischer Rückblick und Ausblick. [BJB 20].

o        Bosl K.: Das „Dritte Deutschland“ und die Lösung der deutschen Frage im 19. Jahrhundert. [BJB 11].

o        Bosl K.: Das Problem der Repräsentation im spätmittelalterlichen Deutschland. Ständebewegung, Ständegesellschaft, Ständestaat. [BJB 15].

o        Bosl K.: Der Osten in der deutschen Geschichte. [BJB 11].

o        Bosl K.: Die adelige Unfreiheit. Zur Erneuerung der politischen Führungsschichten im Mittelalter. [BJB 16].

o        Bosl K.: Die Nationalitätenpolitik der Habsburger Donaumonarchie. Der Stand der Forschung. [BJB 20].

o        Bosl K.: Die staatspolitische Leistung der Frühstaufer vor allem im ostbayerisch-böhmischen Raum. [BJB 19].

o        Bosl K.: Die Wittelsbacher und das Reich. [BZS 21/2].

o        Bosl K.: Wandel und Tradition im Geschichtsbild der Deutschen und Tschechen. [BJB 8].

o        Böss O.: Die Zweite Tschecho-Slowakische Republik im Spiegel zeitgenössischer tschechischer Pressestimmen. [BJB 3].

o        Bowlus Ch. R.: Die geographische Lage des mährischen Reiches anhand fränkischer Quellen. [BZS 28/1].

o        Boyer Ch. u. a.: Diskussion zum Thema: Die Sudetendeutsche Heimatfront (Partei) 1933-1938): Zur Bestimmung ihres politisch-ideologischen Standorts. [BZS 38/2].

o        Brandstädter Iwan: Aus Wallenstein'schen Verfügungen. [NBE 51.41].

o        Breder J.: Die Rolle Russlands in den Europa-Konzeptionen von Friedrich Naumann und Tomás Garrigue Masaryk. [BZS 41/2].

o        Broszat M.: Die Reaktion der Mächte auf den 15. März 1939. [BJB 8].

o        Brügel J. W.: Der „österreichischste“ Parteitag der tschechischen Sozialdemokraten. [BZS 27/2].

o        Brügel J. W.: Die Anerkennung der tschechischen Auslandsregierung 1940-1942. [BZS 24/2].

o        Brügel J. W.: Zankapfel Deutschböhmen. Eine Erinnerung an 1918. [BZS 21/2].

o        Brügel J. W.: Zeitgenössische Kritik am Mährischen Ausgleich. [BZS 28/2].

o        Burger H.: Der Verlust der Mehrsprachigkeit: Aspekte des mährischen Ausgleichs. [BZS 34/1].

o        Burger H.: Die Badenischen Sprachverordnungen für Mähren: Ein europäisches Gedankenspiel. [BZS 35/1].

o        Buße A.: Die Luxemburger und das Rolandsrätsel. [BZS 22/1].

o        Ceschi Jos. Freiherr v.: Anmerkungen über die Seelenbeschreibung im Königreich Böheim im Jahre 1768. [MDB 33.153].

o        Czumpelik Joh. Paul: Eine Anmerkung zur Kritik des Cosmas. [MDB 52.358]. A. Die kaiserliche Adels-Partei in Mähren. B. Die kaiserliche Kriegspartei in Mähren. (zu: Landesstruktur im 30-jährigen Kriege) [MSG 23.48]. C. Die kaiserliche Regierungspartei (Politische Verwaltung - geistliche Verwaltung - Finanzverwaltung).

o        Doskocil W.: Erzkronhüteramt für Böhmen? Der Vorschlag eines Schaumburg-Lippischen Rates von 1769. [BZS 30/1].

o        Drabek A. M.: Grenzgänger zwischen Aufklärung und Frühnationalismus. [BZS 32/1].

o        Dreßler Ferd.: Aus Josephinischer Zeit. [NBE 43.101].

o        Eberhard W.: Der Weg zur Koexistenz: Kaiser Sigmund und das Ende der hussitischen Revolu-tion. [BZS 33/1].

o        Eggers M.: Samo – „Der erste König der Slawen“. [BZS 42/1].

o        Ernstberger A.: Wallenstein und "Chimikus" Eckhardt. [MDB 72.49].

o        Eschenbächer H.-J.: Zwischen Schutzbedürftigkeit und Alleinvertretungsanspruch: Die Beziehungen der Sudetendeutschen Heimatfront zu den traditionellen bürgerlichen Parteien in der Tschechoslowakei 1933-1935. [BZS 39/2].

o        Firt J.: Erinnerungen an die Arbeit der tschechoslowakischen Exilregierung in London. [BJB 16].

o        Foitzik J.: Sozialdemokratische Selbstaufgabe durch Einheit mit Kommunisten. [BZS 28/2].

o        Franke R.: Benes und die Sowjetunion. Die Beziehungen seit dem Jahre 1935. [BZS 21/2].

o        Gantzer Paul: Torstensons Einfall und Feldzug in Böhmen 1645 bis zur Schlacht bei Jankau. [MDB 42.421; 43.1; 43.168].

o        Geismann G.: Böhmen und die Welt. Selbstbestimmungsrecht des Volkes und staatliche Sou-veränität. [BZS 29/1].

o        Gellner E., Smelser R., Bosl K. u. a.: Worin sehen Sie den Sinn des Gedankens an die Ereignisse vom September 1938? [BZS 29/2].

o        Glettler M.: Die Habsburgermonarchie: Vergangenheit in der Gegenwart? [BZS 36/2].

o        Gluth Oscar: Die Wahl Ferdinands I. zum König von Böhmen 1526. Urkundlich dargestellt. [MDB 15.198; 15.271].

o        Gnirs A.: Wogastisburg. [BZS 36/1].

o        Goehlert J. V.: Ursprung der böhmischen Krönungssteuer. [MDB 4.61].

o        Goehlert J. Vinc.: Kaiser Rudolf II. Hofstaat und die obersten Behörden. [MDB 7.112].

o        Goehlert Vinc.: Denkschrift über die böhmischen Landesfinanzen vom J. 1618. [MDB 25.197].

o        Gogolák L. v.: T. G. Masaryks slowakische und ungarländische Politik. [BJB 4].

o        Gorge S.: Beiträge zur Geschichte der Konfiskationen nach Albrecht von Wallenstein und sei-ner Anhänger. Mit Bewertung der Güter. [MDB 46.158; 46.246; 46.357].

o        Gorge S.: Zu den ersten Güterkäufen Wallensteins. [MDB 45.433].

o        Gorge S.: Zur Verwaltungsgeschichte unter Kaiser Ferdinand II. (1619 - 1637). [MDB 47.420].

o        Görner Karl v.: Eine Handschrift des Mathäus Meisner (Schulrektor in Komotau und Brüx zu histor. Themen). [MDB 22.372].

o        Gradl Heinrich: Aus dem Egerer Archive. Beiträge zur Geschichte Böhmens und des Reiches unter Karl, Wenzel und Sigmund. [MDB 28.180; 28.434; 29.73; 29.376; 30.74; 31.42].

o        Graebner Fritz: Böhmische Politik vom Tode Ottokars II. bis zum Aussterben der Przemysliden. [MDB 41.313; 41.580; 42.1; 42.117].

o        Grueber B.: Die Kaiser Ludwig der Bayer, Karl der Vierte und die Gralssage. [MDB 9.183].

o        Gruner W. D.: Europäischer Friede als nationales Interesse. Die Rolle des Deutschen Bundes in der britischen Politik 1814-1832. [BJB 18].

o        Gruner W. D.: Reform des politisch-sozialen Systems und äußere Existenzsicherung. Die Ministerratsprotokolle als Beispiel der Interdependenz von Innen- und Außenpolitik in der Donaumonarchie 1861 und 1866/67. [BZS 22/1].

o        Guglia E.: Volksstimmung in Böhmen im Jahre 1793. [MDB 30.176].

o        Haas H.: Die deutsch-böhmische Frage 1918-1919 und das österreichisch-tschechoslowakische Verhältnis (Teil 1) . [BJB 13].

o        Habsburg O. v.: Das Jahr 1945 und seine geschichtliche Bedeutung für Europa. [BJB 11].

o        Habsburg O. v.: Die politische Entwicklung Europas seit 1866. [BJB 8].

o        Habsburg O. v.: Die Schlacht bei Königgrätz als geschichtlicher Wendepunkt. [BJB 8].

o        Hadler F.: Die tschechoslowakische Republik in den Akten der deutschen Waffenstillstandskom-mission von 1919. [BZS 36/2].

o        Hallwich Hermann: Aldringens letzter Ritt. [MDB 45.21].

o        Hallwich Hermann: Wallenstein. [NBE 20.313].

o        Hallwich Hermann: Wallensteins Dame. [MDB, FS 1902, 22].

o        Hallwich: Jakaubek von Wresowitz. Aus der Zeit der Hussitenkriege. Kriegsereignisse in Nordböhmen. [MDB 4.33].

o        Hallwich: Ueber Wallensteins Verrath. [MDB 18.1].

o        Hallwich: Wallenstein und Arnim im Frühjahr 1632. [MDB 17.145].

o        Hallwich: Wallensteins Grab. [MDB 22.1].

o        Hantsch H.: Österreich und Mitteleuropa. [BJB 6].

o        Harna J. u. a.: Diskussion zum Thema: Die Tschechoslowakische Demokratie aus der Sicht der Historiker. [BZS 40/1].

o        Harna J.: Nationalkulturen und Koexistenz der Tschechen und Slowaken in den Jahren der ersten Tschechoslowakischen Republik. [BZS 32/2].

o        Haselsteiner: Die Politik der europäischen Großmächte und Ostmittel- und Südosteuropa. [SAW 23].

o        Hasse: Zur Geschichte der Einwanderung evangelischer Böhmen nach Sachsen im 17. Jahrhun-dert. [MDB 17.374].

o        Hassenpflug E.: Die böhmische Adelsnation als Repräsentantin des Königreichs Böhmen von der Inkraftsetzung der Verneuerten Landesordnung bis zum Regierungsantritt Maria Theresias. [BJB 15].

o        Hergemöller B.-U.: Die Verfasserschaft der „Goldenen Bulle“ Karls IV. [BZS 22/2].

o        Herrmann E.: Nikolaj J. Danilevskij und der tschechische Panslawismus. [BJB 9].

o        Heumos P.: Konfliktregelung und soziale Integration. Zur Struktur der Ersten Tschechoslowaki-schen Republik. [BZS 30/1].

o        Hlawitschka: Herzogin Hemma von Böhmen. [SAW 17].

o        Hlawitschka: Von der großfränkischen zur deutschen Geschichte. [SAW 8].

o        Hoensch J. K.: Polen und die Tschechoslowakei. Ihr Verhältnis im Spannungsfeld der internatio-nalen Politik 1932-1933. [BZS 25/2].

o        Hoensch J. K.: Revision und Expansion. Überlegungen zur Zielsetzung, Methode und Planung der Tschechoslowakei-Politik Hitlers. [BJB 9].

o        Höfler C.: Historische Reflexionen. (1) Das böhmische Königthum, (2) Der Großstaat Böhmen. [MDB 4.161]

o        Höfler Constantin Ritter v.: Kaiser Karl IV. und Kaiser Karl V.: Eine historische Parallele. [MDB 29.30].

o        Höfler E.: Bericht des Direktors der Kriegskanzlei Albrechts von Waldstein, Herzogs von Meklenburg, über dasjenige, was ihm von den Plänen desselben bekannt worden sei. Aus dem Friedländer Archive mitgetheilt. [MDB 6.222].

o        Höfler E.: Episoden aus der deutschen und böhmischen Geschichte. A.: Karls IV. Ordnung der Nachfolge im Reiche.  [MDB 3.101].

o        Höfler E.: Kritische Wanderungen durch die böhmische Geschichte. [MDB 7.121].

o        Höfler E.: Über die historische Entwickelung des Nationalitätsprincips. [MDB 2.165].

o        Hofmann H. H.: „Böhmische Lehen vom Reich“. Karl IV. und die deutschen Lehen der Krone Böhmens. [BJB 2].

o        Hölzle E.: Russland und die Entstehung der Tschechoslowakei. [BJB 1].

o        Horcicka Adalbert: Der Aufruf des Herzogs Johann von Görlitz vom 7. Juni 1394. [MDB 28.369].

o        Horcziczka Adalbert.: Ein "Chronikon breve regni Bohemiae saec. XV.". [MDB 37.454].

o        Horcziczka Adalbert.: Ein Brief des Meißnischen Geschichtsschreibers Joh. F. Ursinus an Franz M. Pelzel. [MDB 38.416].

o        Horcziczka Adalbert.: Herzogs Rudolf II. von Österreich Einsetzung zum Könige von Böhmen im Jahre 1306. [MDB 17.186].

o        Horská P.: Die tschechischen Patrioten im 19. Jahrhundert und Saint-René Taillandier. [BZS 39/2].

o        Jahnel C.: Der Tod des Herzogs Julius Franz v. Lauenburg. [NBE 28.370].

o        Jahnel E., Tschernay Ant.: Dreißigjähriger Krieg. [NBE 22.191].

o        Jahnel E.: Nach der Schlacht bei Kolin. [NBE 21.244].

o        Jarschel Josef: Böhmen unter kurbairischer Herrschaft [NBE 31.151].

o        Jaworski R.: Historische Argumente im sudetendeutschen Volkstumskampf 1918-1938. [BZS 28/2].

o        Jaworski R.: Jungtschechische Karikaturen zu Nationalitätenstreit in Österreich-Ungarn. Die Prager Szípy (1887-1907) . [BZS 22/2].

o        Jilge W. : Die Sudetendeutsche Heimatfront (Partei) 1933-1938): Zur Bestimmung ihres politisch-ideologischen Standorts: Zwischen Autoritarismus und Totalitarismus. Anmerkungen zu einer Kon-troverse. [BZS 39/1].

o        Kämmel Otto: Zur Beleuchtung der Czechisirung Böhmens. [MDB 15.85].

o        Kann R. A.: Der Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Einstellung zur böhmischen Frage. [BJB 12].

o        Katzerowsky W.: Kaiser Joseph II. in Böhmen. [NBE 18.14]

o        Kaufmann Adolf: Die Wahl König Sigmunds von Ungarn zum römischen Könige. [MDB 17.29; 17.225].

o        Kimminich O.: Stellungnahmen zum Münchener Abkommen in der deutschen Presse. [BJB 7].

o        Kimminich: Die Beurteilung des Münchener Abkommens im Prager Vertrag und in der dazu ver-öffentlichten völkerrechtswissenschaftlichen Literatur. [SAW 8].

o        Klages Emil: Johann von Luxemburg und seine gegen Böhmen gerichtete Heiratspolitik (1310 - 1342). Mit einem Stammbaum der letzten Luxemburger. [MDB 50.309].

o        Klassen J.: Images of Anti-Maesty in Hussite Literature. [BZS 33/2].

o        Klein Wilhelm: Schicksale der Überreste des Königs Johann von Böhmen, Grafen von Luxemburg. [MDB 45.368].

o        Knott Adolf: Ein Beitrag zur Geschichte der Ermordung Wallensteins. [MDB 39.77].

o        Knott Rudolf: Ein Beitrag zur Geschichte der Beziehungen der Luxemburger in Böhmen zu den Gonzaga in Mantua. [MDB 39.272].

o        Knott Rudolf: Ein mantuanischer Gesandtschaftsbrief aus Prag vom Jahre 1383. [MDB 37.337].

o        Kohn Hermann: Die böhmischen Theobalde. Nach Originalquellen und zum Theil nach ungedruckten Urkunden bearbeitet. Beitrag zur hochmittelalterlichen Geschichte Böhmens. [MDB 6.185; 6.212].

o        Köpl Karl.: Testament des Georg Burghardt von Janowitz. Propstes des Prager Metropolitan-Capi-tel. Frühes 15. Jh. [MDB 21.93].

o        Köpl Karl: Wallensteiniana. [MDB 19.183].

o        Köpl Karl.: Wladislaus Verordnung wider den Wucher der Juden v. 19. Mai 1497. [MDB 19.68].

o        Kopýs T.: Die Haltung der tschechischen und polnischen politischen Eliten zur Mitteleuropa-Konzeption Friedrich Naumanns. [BZS 41/2].

o        Krebs Julis: Beiträge zur Geschichte des böhmischen Aufstandes von 1618. [MDB 26.171].

o        Kretschmann C.: Monarchie oder Libertät: Die Kaiserwahl Ferdinands II. und der Versuch einer römischen Kaiserwahl vivente imperatoris auf dem Regensburger Kurfürstentag 1630. [BZS 41/2].

o        Kretzenbacher L.: Fünf Prager deutsche „Sieges-Predigten“auf den Türkenüberwinder Kaiser Leopold I. zwischen 1683 und 1688. [BZS 26/2].

o        Krüger P.: Deutsches Expansionsstreben, europäisches Staatensystem und Münchner Abkommen 1938. [BZS 30/2].

o        Krüger P.: Hitlers Machtergreifung und der Verfall der Diplomatie. [BZS 25/2].

o        Krzen J.: Die böhmischen Länder in der Krise 1870/71. [BZS 28/2].

o        Krzenck T.: Böhmische Testamente aus der Hussitenzeit. [BZS 34/1].

o        Krzrenck T.: Eine Stauferin am Prager Hof: Kunigunde von Schwaben (1202-1248) . [BZS 31/2].

o        Kulka E.: Tschechoslowakisches Miilitär in der Schlacht bei Sokolovo (8.-12. März 1943). Zur Korrektur der tschechoslowakischen Widerstandsgeschichte. [BZS 26/1].

o        Lahmer, Robert: Eine Kriegsrequisition von Anno 1809. [NBE 8.108].

o        Latawski P.: The Russian Question Seen from Poland and Czecho-Slovakia by R. A. Leeper. [BZS 32/1].

o        Laube St.: Technik, Arbeit und Zerstörung. Die Organisation Todt in Prag (1944-1945) . [BZS 40/2].

o        Lemberg E.: Wandlungen im Marxismus-Leninismus Ostmitteleuropas. [BJB 5].

o        Lemberg H.: Die Tschechoslowakei im Epochenjahr 1933. [BZS 25/2].

o        Lemberg M.: Im Strudel der böhmischen Ständekatastrophe. Das unvollendete Verlöbnis des Albrecht Johann Smirický mit Amelie Elisabeth von Hanau und der Kampf um ihr Erbe. [BZS 35/1].

o        Lendl E.: Mitteleuropa als geographisches und historisches Problem. [BJB 6].

o        Leoncini F.: Das Problem der deutschen Minderheit in Böhmen in der internationalen Politik der Jahre 1918/1919. [BJB 13].

o        Lichtenfeld Karl: Die Preußen in Böhmen. [NBE 26.186].

o        Lichtenfeld Karl: Drangsale 1813. [NBE 43.29].

o        Lilla J.: Die Vertretung des „Reichsgaues Sudetenland“ und des „Protektorats Böhmen und Mähren“ im Großdeutschen Reichstag. [BZS 40/2].

o        Linz N.: Der Aufbau der deutschen politischen Presse in der ersten Tschechoslowakischen Republik (1918-1925) . [BJB 11].

o        Lippert Julius: Die Anfänge der Staatenbildung in Böhmen. [MDB 29.105].

o        Lippert Julius: Die Stellung der Juden in Böhmen vor und nach der Epoche des Hussitenkrieges. [MDB 5.133].

o        Lippert Julius: Die Wyscheradfrage. Diskussion über die Vorrangstellung der Burg Wyscherad vor Prag im 11. bis 14. Jh. [MDB 32.213].

o        Lippert Woldemar: Markgraf Wilhelm von Meißen und Elisabeth von Mähren. [MDB 30.93; 30.303].

o        Lippert Woldemar: Meißnisch-böhmische Beziehungen zur Zeit König Johanns und Karl IV. [MDB 35.240].

o        Lippert Woldemar: Zur Geschichte König Heinrichs von Böhmen. Urkunden des 14. Jh. aus dem Hauptstaatsarchiv Dresden. [MDB 28.107].

o        Lipscher l.: Das Schweizer Modell und die nationale Frage in der Tschechoslowakei. [BZS 30/1].

o        Lipscher L.: Die mitteleuropäische Konzeption Milan Hodzas. [BZS 24/2].

o        Lipscher L.: Die parteipolitische Struktur der Minderheiten und ihre staatsrechtlichen Vorstellungen zur Lösung der nationalen Frage in der Tschechoslowakei (1918-1930) . [BZS 22/2].

o        Lipscher L.: Milan Hodza. Baumeister der bürgerlichen Koalition und Widersacher der „Burg“ 1926-1928. [BZS 27/2].

o        Loewenstein B.: Teatralik, Historismus, bürgerliche Repräsentation. Aspekte der tschechischen Kultur im 19. Jahrhundert. [BZS 29/1].

o        Loserth J.: Aus Grazer Handschriften. Kleine Beiträge zur böhmischen Geschichte. (1) zur Ge-schichte der Fam. Benesch von Weitmühl. (2) Aus den Acta iudicaria des Erzbistums Prag von 1394. (3) Zur Schlacht von Brüx am 5. August 1421. [MDB 33.203].

o        Loserth J.: Beiträge zur älteren Geschichte Böhmens. [MDB 21.281; 23.1].

o        Loserth J.: Beiträge zur Geschichte der hussitischen Bewegung. Nachträgliche Bemerkungen zu dem Magister Adalbertus Rankonis de Enricino. [MDB 17.198].

o        Loserth J.: Böhmisches aus steiermärkischen Archiven. [MDB 45.61; 45.427].

o        Loserth J.: Das Haus Lobkowitz und die Gegenreformation. [MDB 43.511].

o        Loserth J.: Drei Miscellen. (1) Zum Tode des Ladislaus Posthumus.(2) Aus dem Schreiben des Johannes Crux de Telcz an den Leitmeritzer Bürger Johannes Nosydlo, seinen Gönner. (3) Handschrift 1387: Verse über den Niedergang der Prager Uni-versität durch den Abzug der Deutschen. [MDB 22.275].

o        Loserth J.: Ein Gesandtschaftsbericht aus Prag vom Jahre 1454. [MDB 18.299].

o        Loserth J.: Historische Aufzeichnungen aus der Hussitenzeit des Stadtschreibers Wenzel von Ig-lau. [MDB 19.81].

o        Loserth J.: Kleine Beiträge zur Geschichte Eberhard Windecke's, des Biographen Kaiser Sigis-munds. Mit Besprechung von Dokumenten. [MDB 32.18].

o        Loserth J.: Kritische Bemerkungen über einige Punkte der älteren Geschichte Böhmens. [MDB 19.256].

o        Loserth J.: Urkundliche Beiträge zur Geschichte Böhmens im XIV. und XV. Jahrhundert. [MDB 22.89].

o        Loserth J.: Zur Absetzung Wenzels. Ein Bericht über die Verhandlungen Ruprechts von der Pfalz mit dem Papste Bonifaz IX. [MDB 22.379].

o        Loserth J.: Zur Verpflanzung der Wiclifie nach Böhmen (Schrift des böhm. Klerikers Nicolaus Faulfisch anl. seiner Studien in England im Jahre 1407). [MDB 22.220].

o        Loserth Joh.: Beiträge zur Geschichte der Erwerbung der Mark Brandenburg durch Karl IV. [MDB 16.165].

o        Loserth Joh.: Über die Versuche wiclif-hussitische Lehren nach Österreich, Polen, Ungarn und Croa-tien zu verpflanzen. [MDB 24.97].

o        Loserth Joh.: Ueber die Nationalität Karls IV. [MDB 17.291].

o        Loserth Joh.: Ueber die sogenannte Vita Brunonis (Bischof von Olmütz im 13. Jh.). [MDB 23.264].

o        Loserth Joh.: Zu Albertus Ranconis de Ericinio. [MDB 23.292].

o        Loserth Johann: Aus der Zeit des böhmischen Aufstandes von 1547. [MDB 50.594].

o        Loserth Johann: Das Haus Stubenberg und der böhmische Aufstand von 1618. Beiträge zur Ge-schichte des nordwestlichen Böhmens. [MDB 44.1].

o        Loserth Johann: Das Haus Stubenberg und die böhmischen Brüder. [MDB 44.256].

o        Loserth Johann: Der Unglückselige. Ein Mitglied der fruchtbringenden Gesellschaft aus dem Hause Stubenberg. (Hans Wilhelm von Stubenberg). Skizzen aus den Tagen des böhmischen Aufstandes 1618 und seiner Nachwehen. [MDB 48.247].

o        Loserth Johann: Fragmente des ältesten Königssaaler Diplomatars. [MDB 15.156].

o        Loserth Johann: Ständische Beziehungen zwischen Böhmen und Innerösterreich im Zeitalter Ferdinands I. [MDB 50.1]. 

o        Loserth Johann: Ueber Przibislawa, die angebliche Schwester des hl. Wenzel. Ein Beitrag zur Kritik der alt-böhmischen Geschichte. [MDB 14.1].

o        Luft R.: Das Bibliothekswesen in Böhmen und Mähren während der nationalsozialistischen Herrschaft 1938-1945. [BZS 30/2].

o        Luh A.: Die deutsche nationalsozialistische Arbeiterpartei im Sudetenland: Völkische Arbeiterpartei und faschistische Bewegung. [BZS 32/1].

o        Lundt B.: Eine vergessene Przemyslidenprinzes-sin. [BZS 31/2].

o        Luschka F. v.: Im Parlament der ersten Tschechoslowakischen Republik. Erinnerungen 1920-1938. [BJB 4].

o        Macek J.: Fürsten, Stände, Staaten Mitteleuropas. Ähnlichkeiten und Unterschiede der politischen Organisationen in Böhmen um das Jahr 1490. [BZS 31/2].

o        Mályusz E.: Forschungsprobleme um Kaiser Sigismund. [BZS 30/1].

o        Marosi E.: Die „Corvinische Renaissance“ in Mitteleuropa: Wendepunkt oder Ausnahme? . [BZS 31/2].

o        Martin Ernst: Zur Abwehr gehässiger und ungerechter Angriffe. [MDB 17.52].

o        Mattausch R.: Geistige und soziale Voraussetzungen der nationalen Wiedergeburt in Böhmen vor 1848. [BJB 14].

o        Maurer-Horn S.: Die Landesregierung für Deutschböhmen und das Selbstbestimmungsrecht 1918/19. [BZS 38/1].

o        Mayer Th.: Böhmen und Europa. [BJB 1].

o        Mikula S.: The Collaboration of Sztefánek and Hodza: Patriotism fulfilled. [BJB 18].

o        Múdry-Szebík M.: Milan Hodza’s Efforts to Federalize Central Europe. [BJB 20].

o        N. N.: Die Cechen und die Adelsfrage im Reichstag von Kremsier. [MDB 5.158].

o        N. N.: Notizen aus Krakau im Jahre 1848. Aus dem Nachlasse des Polizeirats Dederra. [MDB 53.331].

o        N.N.: Acta publica: Verhandlungen und Correspondenzen der schlesischen Fürsten und Stände (aus dem Staatsarchiv Breslau). [MSG 22.531].

o        N.N.: Aus der Original-Correspondenz des Zacharias Rossenberger von Werdenstedt (ab 1618). [MSG 22.526].

o        N.N.: Auszüge aus den Correspondenzen Bethlen Gabors, der mährischen Stände, des Winterkönigs u. A.. [MSG 22.558].

o        N.N.: Der Kaiser, seine Regierung und Feldherren. (zu: 30-jähr. Krieg). [MSG 23.14].

o        N.N.: Der Verlauf der Rebellion und des dreißig-jährigen Krieges in Mähren. [MSG 23.1].

o        N.N.: Die Ahndung der Rebellion in Mähren im Allgemeinen und ihre Vollzugs-Organe. Die Ein-ziehung der Rebellen-Güter. Der Proceß wider die Rebellen. (zum Prozeß gegen die Aufständischen von 1618). [MSG 23.93].

o        N.N.: Die Gegenreformation in Mähren und Öesterr.-Schlesien. [MSG 23.279].

o        N.N.: Die Güter-Confiskation in Oesterr.-Schlesien. (zu: Aufstand zu Beginn des 30jährigen Krie-ges). [MSG 23.241].

o        N.N.: Die Kaiser-Partei in Mähren.

o        N.N.: Die persönlichen Folgen der Rebellion in Mähren insbesondere die Bestrafung des Landes-hauptmanns und anderer Glieder der Familie Zierotin etc. (Zur Niederschlagung des Aufstandes zu Beginn des 30jährigen Krieges). [MSG 23.126].

o        N.N.: Die Resultate der Confiskation in Mähren. (zu den Gütereinziehungen von 1620). [MSG 23.221].

o        N.N.: Die Umgestaltung der staatlichen Verhältnisse Mährens, des Clerus und Unterricht, der Adel, das Städte- und Bürgerthum und die Leibeigenschaft in Mähren und Oest.-Schlesien. (zu: 17. Jahrhundert). [MSG 23.284].

o        N.N.: Graf Schlick an die Oberlausitz. [NBE 13.273].

o        N.N.: Hervorragende Persönlichkeiten in Schlesien. (Zu: 30-jähriger Krieg). [MSG 23.234].

o        N.N.: Schwedische Actenstücke über Wallenstein. Übersetzt ins Deutsche. [NBE 12.1]. 

o        N.N.: Urkunden aus der Hussitenzeit. [NBE 11.185].

o        Neder Emil: Bericht über die Soldatenausschreitungen gegen das Leibgut der Witwe Wallensteins am 28. Februar 1634. [NBE 45.102].

o        Neder Emil: Militärische Berichte während des 30-jährigen Krieges. [NBE 46.26].

o        Nittner E.: Hitlers Machtergreifung und die sudetendeutsche Einigungsbewegung. [BZS 25/2].

o        Oblasník Z.: Das Protektorat Böhmen und Mähren und die tschechoslowakische Emigration im Spie-gel der Akten des polnischen auswärtigen Dienstes. [BZS 30/2].

o        Opitz A.: Böhmen und die deutschböhmische Frage in der ersten Phase der Herausbildung des tschechischen Nationalstaates im Jahre 1918. Nach Berichten der sächsischen Gesandtschaft in Wien. [BJB 17].

o        Opitz A.: Der tschechische Nationalstaat im Jahre 1919. Nachrichten und Kommentare aus den Berichten der sächsischen Gesandtschaft in Wien zu innerstaatlichen, national- und außenpolitischen Problemen seines Aufbaus. [BZS 22/1].

o        Osterrieder M.: Das Großmährische Reich: Zwei neue Studien. [BZS 38/1].

o        Otruba G.: Die nationale Frage in Böhmen, Mähren und Schlesien im Spiegel Wiener Flugschriften des Jahres 1848. [BJB 19].

o        Pagel J.: Polen und die Sowjetunion während der Krise um die Tschechoslowakei (März – Oktober 1938) . [BZS 30/2].

o        Palecek A.: Szvehla, Benes und Masaryk. [BJB 19].

o        Pangerl M.: Ausrüstung einer böhmischen Burg im Jahre 1430. [MDB 14.70].

o        Pangerl Mathias: Ueber Städtegründer und Städtegründungen in Böhmen und Mähren. [MDB 16.33].

o        Pangerl Mathias: Zur Geschichte des böhmischen Hospitals in Rom. [MDB 12.205].

o        Paudler A.: Aus der Franzosenzeit. [NBE 14.226].

o        Paudler A.: Preußenkrieg 1778. [NBE 23.13].

o        Paudler A.: Sigismunds Geleitsbrief für Oswald von Wolkenstein. [NBE 14.31].

o        Pelzel Franz: Die Majestas Carolina. [MDB 6.69].

o        Pfaff I.: Der tschechische Antifaschismus ohne Legenden. [BZS 38/2].

o        Pfaff Ivo: Kaiser Karl IV. und Bartolus. [MDB 56.59].

o        Pfitzner J.: Die Wahlen in die Frankfurter Nationalversammlung und der Sudetenraum (1 Karte und 1 Tabelle). [ZSG 5.199].

o        Pfitzner Josef: Die Tabula proscriptorum Nizensium et provincis. [MDB-1.Jb. 33].

o        Pfitzner Josef: Zur nationalen Politik der Sudetendeutschen in den Jahren 1848/49. [MDB-3.Jb. 210].

o        Piendl M.: Böhmen und die Grafen von Bogen. [BJB 3].

o        Pohl Josef: Deutschböhmische Zeitungen aus dem 16. Jahrhundert. [MDB 51.414].

o        Preczan V.: British Attitudes toward Czechoslovakia, 1944-45. [BZS 29/1].

o        Preidel H.: Böhmen und Mähren in den ersten nachchristlichen Jahrhunderten. [BJB 12].

o        Preidel H.: Das Ende der germanischen Völkerwanderungszeit an der mittleren Donau und die Baiwaren. [BJB 10].

o        Preidel H.: Die keltischen Oppida. [BJB 19].

o        Preidel H.: Die Markomannenkriege von 166-180 n. Chr. in wirklichkeitsnaher Sicht. [BJB 17].

o        Press V.: Böhmen und das Reich in der frühen Neuzeit. [BZS 35/1].

o        Prinz F.: Probleme der böhmischen Geschichte zwischen 1848 und 1914. [BJB 6].

o        Prochaska Victor: Beiträge zur Verfassungsgeschichte Böhmens am Beginne des 14. Jahrhun-derts. [MDB 19.1].

o        Procházka R. Frh. v.: Die staatsrechtliche Stellung und kulturpolitische Bedeutung des historischen böhmischen Herrenstandes. [BZS 22/1].

o        Rabl K.: Neue Dokumente zur Sudetenkrisis 1938. [BJB 1].

o        Raupach H.: Bismarck und die Tschechen im Jahre 1866. [BJB 7].

o        Rebhann Anton: Die angebliche Schlacht bei Brüx im Jahre 936. [MDB 37.39].

o        Rejchrtová N.: Comenius und der Aufstand der böhmischen Stände. [BZS 32/2].

o        Richter Eduard und Emil: Aus der Zeit der Freiheitskriege. [NBE 14.354].

o        Rüger P.: Benes und die europäische Wirtschafts-konzeption des deutschen Staatssekretärs Carl von Schubert. [BJB 14].

o        Rüger P.: Wilhelm von Medinger, die internationale Ordnung nach 1918 und der Schatten des Mannes aus der Mancha. [BZS 26/2].

o        Russocki S.: An der Schwelle der Neuzeit? Politische Strukturen Polens und Mitteleuropas um 1490. [BZS 31/2].

o        S.: Correspondenz aus Gotha. Anmerkungen zur böhmischen Nordwestgrenze.  [MDB 13.84].

o        S.: Zur Geschichte des Kartoffelkrieges. [MDB 17.58].

o        Schalk Karl: Aus einem Schreiben des österreichischen Gesandten am Dresdener Hofe Heinrich Julius Freiherrn von Blum, dat. Dresden, den 4. Mai 1668. Zur Verhaftung eines Johann Daniel Haft wegen Aufrührerei. [MDB 44.418].

o        Schebek Edmund: Die Ferdinandeische Fundation. Quellenbeiträge zur Geschichte der Gegenreformation in Böhmen. [MDB 18.161].

o        Schebek Edmund: Wallensteiniana. In Memoiren, Briefen und Urkunden. Aus div. Archiven. [MDB 13.250; 14.9].

o        Schebek Edmund: Zur Geschichte der Gegenreformation in Böhmen. Aus den Aufzeichnungen eines Finanzbeamten. [MDB 13.10].

o        Schießer A.: Das Verhältnis des Domherrn Franz von Prag zu den Briefen des Cola di Rienzo. [MDB 34.315].

o        Schlesinger L.: Der Kampf bei Sellnitz (1438). [MDB 20.1]. 

o        Schlesinger L.: Eine Erbtheilungs- und Erbfolge-ordnungsurkunde Kaiser Karls IV. [MDB 31.1]. 

o        Schlesinger Ludwig: Böhmen unter den ersten Staufern. [MDB 5.166].

o        Schlesinger Ludwig: Die Deutschböhmen und die Luxemburger. [MDB 6.1; 9.97].

o        Schlesinger Ludwig: Die Deutschböhmen und die przemyslidische Regierung. [MDB 5.1; 5.38].

o        Schlesinger Ludwig: Die Deutschböhmen und die Regierung Heinrichs von Kärnten. [MDB 5.69].

o        Schlesinger: Böhmen vor der Einwanderung der Czechen bis zur Unterwerfung durch Karl den Großen. [MDB 4.105; 4.138].

o        Schmidt Valentin: Die Fälschung von Kaiser- und Königsurkunden durch Ulrich von Rosenberg. Mit Urkundenregesten v. a. aus dem 14. und 15. Jahrhundert. [MDB 32.317; 33.181].

o        Schmidt-Hartmann E.: T. G. Masaryk und die Volksdemokratie. [BZS 23/2].

o        Schmidt-Hartmann E.: Thomas G. Masaryk und das Ende einer Epoche. [BZS 31/1].

o        Schmidt-Kaspar: Jugend im 3. Reich. [SAW 24].

o        Schock-Werner B.: Die Burg Kaiser Karl IV. in Lauf: Residenz eines geplanten neuen Territori-ums? . [BZS 39/2].

o        Schönach Ludwig: Aktenstücke zur Geschichte des Dreißigjährigen Krieges nach den vom Kaplan Cyprian Pescosta in den Jahren 1861 und 1862 im Schlosse Thunn angefertigten Kopien. [MDB 51.201].

o        Schönach Ludwig: Archivalische Studien zur Jugendgeschichte Kaiser Karl IV. [MDB 43.253].

o        Schönach Ludwig: Beiträge zur Geschichte der Königin Anna von Böhmen (+ 1318). [MDB 45.121].

o        Schönach Ludwig: Bohemica aus dem Innsbrucker Statthaltereiarchive. Zur Lieferung von Pomeranzenbäumchen und Hirschgeweihen an den Hof in Prag. [MDB 52.617].

o        Schönach Ludwig: Diplomatische Beiträge zur Geschichte der Luxemburger. [MDB 45.197].

o        Schönach Ludwig: Drei böhmische Urkunden aus den Jahren 1274, 1370 und 1410. Nach den Origi-nalen des Nürnberger Nationalmuseums. [MDB 45.424].

o        Schönach Ludwig: Eine Urkunde der Königin Anna aus dem Jahre 1307. [MDB 47.283].

o        Schönach Ludwig: Eine Urkunde König Heinrichs von Kärnten aus dem Jahre 1311. [MDB 50.628].

o        Schönach Ludwig: Eine Urkunde zum Feldzuge K. Wladislaws gegen Ungarn aus dem Jahre 1489. [MDB 50.306].

o        Schönach Ludwig: Urkundliche Beiträge zur Geschichte Böhmens unter K. Heinrich von Kärnten. [MDB 43.186].

o        Schönach Ludwig: Vertrauliche Mitteilungen der Agenten am k. Hoflager in Prag an Erzherzog Max, den Hoch- und Deutschmeister in Innsbruck. Ein Beitrag zur Geschichte Prags und Böhmens aus den Jahren 1602 bis 1613. [MDB 44.378].

o        Schönach Ludwig: Wöchentliche Ordinarial-Zeitungen aus den Jahren 1651 bis 1655 über Böh-men und Prag. [MDB 51.392].

o        Schönach Ludwig: Zum tirolisch-brandenburgischen Tauschprojekt (cc. 1336). [MDB 43.505].

o        Schwarz E.: Das Ende der Völkerwanderungszeit in Böhmen und die Herkunftsfrage der Baiern. [BJB 8].

o        Schwarz E.: Die vorgeschichtlichen Grundlagen Nordböhmens von der Elbe bis zum Isergebirge. [BJB 3].

o        Schwarz E.: Die vorkeltischen Indogermanen in Böhmen. [BJB 15].

o        Scjieche E.: T. G. Masaryks Präsidentschaftsdemokratie. [BJB 17].

o        Sedlmayer K. A.: Die Festung Böhmen. Ein Phantom und ihre Beziehungen zu den Sudetenlän-dern. [BJB 2].

o        Seibt F.: Das Epochenjahr 1933 in Ostmitteleuropa. [BZS 25/2].

o        Seibt F.: Das Toleranzproblem im alten böhmischen Staat. [BJB 16].

o        Seibt F.: Epoche am Scheidweg (zum Thema: Renaissance in Böhmen) . [BZS 28/2].

o        Seibt F.: Slyszte nebesa. Eine hussitische Propagandaschrift. [BJB 1].

o        Seibt F.: Tabor und die europäische Revolutionen. [BJB 14].

o        Seibt F.: Wenzelslegenden. [BZS 22/2].

o        Seton-Watson C.: R. W. Seton-Watsons Three Memoranda from 1935-1938. [BZS 30/2].

o        Sieber S.: Geistige Beziehungen zwischen Böhmen und Sachsen zur Zeit der Reformation . [BJB 6; 7].

o        Siegl Karl: Der Mörder Wallensteins kämpft um seinen Blutlohn. [MDB 71.201].

o    Siegl Karl: Die Heereszugsordnung gegen die Hussiten vom J. 1431. Mit einer Zusammen-     fassung über die Geschichte der Hussitenkriege von 1419 bis 1431. [MDB 54.7].

o        Siegl Karl: Ein ungedruckter Brief Wallensteins. [MDB 40.398].

o        Siegl Karl: Französische Zeitungsberichte über Wallensteins Ende. Ein Beitrag zur "Wallenstein-frage". [MDB 42.289].

o        Siegl Karl: Wallenstein auf der hohen Schul zu Altdorf. Nach amtlichen Quellen. [MDB 49.127].

o        Siegl Karl: Zur Geschichte der Fürstentage Georgs von Podiebrad in Eger in den Jahren 1459, 1461 und 1467. [MDB 42.203].

o        Singer Heinrich: Ein neuer Beitrag zur Geschichte des Kirchengutes in der Hussitenzeit. [MDB 66.18].

o        Slapnicka H.: Das Gesicht Mitteleuropas seit den Pariser Vorortverträgen von 1919

o        Smelser R. M.: At the Limits of a Mass Movement: The Case of the Sudeten German Party 1933-1938. [BJB 17].

o        Smelser R. M.: Documents on the Sudeten Question: Genuine or Forged? . [BZS 26/1].

o        Smelser R. M.: Hitler and the DNSAP. Between Democracy and Gleichschaltung. [BJB 20].

o        Sommerfeldt Gustav: Ein Pasquill auf Mißbräuche am Hofe König Wenzels und an der Kurie 1379. [MDB 47.219].

o        Sommerfeldt Gustav: Mathäus von Krakau und Albert Engelschalk. Zur Quellenkunde des späteren Mittelalters. [MDB 43.193].

o        Spangenberg H.: Die Boriwojlegende. Ein Beitrag zur Kritik des Cosmas von Prag. [MDB 38.234].

o        St. J.: Der Abzug der Schweden von Prag (1649). [MDB 12.91].

o        Steinherz S.: Zum Fürstenspiegel Karls IV. [MDB 64.111].

o        Steuer Friedrich: Zur Kritik der Flugschriften zu Wallensteins Tod. [MDB 43.141; 43.318; 43.480].

o        Strzitecký J.: Die tschechische nationale Wiedergeburt: Mythen und Denkanstöße. [BZS 31/1].

o        Szmahel F.: Die königlichen Feste im mittelalterlichen Böhmen. [BZS 37/2].

o        Tewes, L.: Kaiser Karl IV. konstruktiver Konservativismus am Beispiel des Erzstifts Köln 1372. [BZS 28/1]

o        Tobias A.: Eine Abschrift des Majestätsbriefes K. Rudolfs II. (nur Hinweis auf die Veröffentlichung der Abschrift). [MDB 6.66]

o        Tobias A.: Kleine Mittheilungen aus der Stadtbibliothek in Zittau Böhmen betreffend. [MDB 9.188]

o        Trapp G., Heumos P.: Antibarbaros: Johannes Urzidils publizistische Tätigkeit in Medien der tschechoslowakischen Exilregierung 1940-1945. [BZS 40/2]

o        Uhlirz Karl: Die Errichtung des Prager Bistums. [MDB 39.1]

o        Uhlirz Karl: Die Kriegszüge Kaiser Otto II. nach Böhmen in den Jahren 976 und 977. [MDB, FS 1902, 154]

o        Urban Michael: Die Burggrafen von Meißen aus plauischem Geschlechte in Böhmen. [MDB 44.210; 44.477]

o        Urban, Michael: Die Kämpfe bei Lobositz, Friedland und Reichenberg. [NBE 22.180]

o        Vohszahlíková P.: Tschechisch-slowakische Beziehungen aus sozialgeschichtlicher Perspektive. [BZS 44/1]

o        Walter, Friedrich: Der Rücktritt Graf Carl Choteks vom Oberstburggrafenamt und die Ernennung Erzherzog Stephans zum Landeschef in Böhmen. (1843). [MDB 60.169].

o        Wandruszka A.: Die Sudetenländer und der deutsche Westen in der Neuzeit. [BJB 3].

o        Wandruszka: Das Königreich Böhmen in der Habsburger Monarchie. [SAW 4].

o        Weber Ottocar: Das Kaiserliche Handschreiben vom 8. April 1848 (v. Kaiser Ferdinand zu den Un-ruhen und einer böhmischen Verfassung. [MDB 56.204].

o        Weber Ottocar: Die Prager Revolution von 1848 und das Frankfurter Parlament. [MDB, FS 1902, 166].

o        Weber Ottocar: Eine Kaiserreise nach Böhmen im Jahre 1723. Bericht über die Bereisung Böhmens durch Kaiser Karl VI. [MDB 36.137].

o   Weber Ottocar: Maria Theresia und Böhmen. [MDB 57.101].

o        Weber Ottokar: Die Schlacht bei Kulm und Nollendorf. Zum Krieg der Koalition gegen die Napoleonischen Truppen im Jahre 1813 in Nordböhmen bei Teplitz. [MDB 35.222].

o        Weber Ottokar: Ein Armeebefehl Erzherzog Karls. Vom 26. Juli 1809. [MDB 45.178].

o        Weber Ottokar: Österreich von 1848 bis 1851. [MDB 46.308; 47.1].

o        Wierer B.: Die Voraussetzungen für die Außenpolitik der ersten Tschechoslowakischen Republik. [BJB 5].

o        Wierer R.: Das böhmische Staatsrecht und der Ausgleichsversuch des Ministeriums Hohenwart-Schäffle. [BJB 4].

o        Wilbertz G.: Elisabeth von Pommern. Eine Kaiserin im späten Mittelalter. [BZS 28/1].

o        Winkler M.: Die Krise der Intelligenz: Zur Debatte um die Rolle der tschechischen Intelligenz in der Zeitschrift Przítomnost 1924-1939. [BZS 39/2].

o        Winter Joseph: Das böhmische Sprachengesetz vom Jahre 1865. [MDB 6.116; 6.173; 6.229].

o        Winter Joseph: Die böhmische Landesverfassung vom 8. April 1848. [MDB 6.21].

o        Winter Joseph.: Die Ferdinandeische Landesordnung. Reflexion der Landesordnung aus dem Jah-re 1627 auf die nationalen Bestrebungen im 19. Jahrhundert. [MDB 4.193].

o        Wintera Laurenz: Der Beifriede von Braunau im Jahre 1477. [MDB 37.190].

o        Wolfe J. H.: International Law and Diplomatic Bargaining: A Commentary on the Sudeten Ger-man Question. [BJB 14].

o        Wolfe J. H.: Woodrow Wilson und das Selbstbestimmungsrecht. Das Problem der böhmischen Grenze. [BJB 8].

o        Wolkan Rudolf: Ein Pasquill auf Georg und Ladislaw Popel von Lobkowitz im Jahre 1594. [MDB 38.404].

o        Wostry W.: 1938. [ZSG 2.293].

o        Wostry W.: Josef Pekars Wallenstein. [ZSG 3.129].

o        Wostry W.: Mitteleuropa und die deutsche Frage. [ZSG 2.77].

o        Wostry Wilhelm.: Aus Peter Parlers Zeit. [MDB 69.1].

o        Wostry Wilhelm: Ein deutschfeindliches Pamphlet aus Böhmen aus dem 14. Jahrhundert. [MDB 53.193].

o        Wostry Wilhelm: Ein neues Buch über Wallensteins Ende. [MDB 60.341].

o        Wostry Wilhelm: Prag in der deutschen Freiheitsbewegung. Zum Jahre 1813. [MDB 52.308].

o        Wostry Wilhelm.: Volksdeutsche Geschichtsbe-rachtung. [MDB 78.65].

o        Wostry Wilhelm.: Von Deutschböhmen über das Sudetendeutschtum ins Reich. [MDB 78.18].

o        Zatschek H.: Karolinische Studien. (1) Johann von Neumarkt. [MDB 73.1]. 

o        Zatschek Heinz: Ein Kapitel aus der Diplomatik der Przemyslidenurkunden. [MDB-3.Jb. 372].

o        Zeißberg Heinrich v.: Erzherzog Carl in Böhmen (1798). [MDB 37.117].

o        Ziegler W.: Die Verhältnisse im bayerischen Sudetenland im Jahre 1940 nach Regensburger SD-Berichten. [BJB 15].

o        Zycha Adolf: Über den Ursprung der Städte in Böhmen und die Städtepolitik der Przemysliden. [MDB 52.2; 52.263; 52.559; 53.124].


 

1.1.2.  Verfolgung, Vertreibung, Völkerrecht

 

Ammon: Die Vertreibung der Deutschen, 1999. [10044]

Aschenbrenner, Viktor: Fruchtbares Erbe, 20 Jahre Sudetendt. Kulturpreis. München 1974. 160 S. [7491]

Bauch Richard: Flüchtlinge und Heimatvertriebene im Landkreis Aichach-Friedberg. Dokumentation. 405 S. [11337].

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und soziale Fürsorge (Hrsg.): 25 Jahre Vertriebene und Flüchtlinge in Bayern. München 1971. 48 S. [2962].

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit (Hrsg.): Die Entwicklung Bayerns durch die Integration der Vertriebenen und Flüchtlinge. Forschungsbericht 1995. 153 S., [10036; 11570].

Bittnerová Magdaléna: Odsun Nemcu z Liberecka. Schülerarbeit zur Vertreibung der Deutschen aus Leitmeritz. In tschechischer Sprache, mit vielen Abdrucken von Verordnungen und Dokumenten. 188 S., Prag 2000. [11569].

Bundesministerium für Vertriebene: Vertriebene, Flüchtlinge, Kriegsgefangene, Heimatlose Auslän-der 1949-1952. Bericht des Vertriebenenministeriums 1953. 56 S. [1860]

Bundesministerium für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte (Hrsg.): Die Vertreibung der        deutschen Bevölkerung aus der Tschechoslowakei, Teil 1. Augsburg 1993. 357 S. [11938]

Bundesministerium für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte (Hrsg.): Die Vertreibung der        deutschen Bevölkerung aus der Tschechoslowakei, Teil 2. Augsburg 1993. 830 S. [11939]

Chiodo: Sterben und Vertreibung der Deutschen im Osten. 2002. [10865]

Dittrich Erich: Die Wiedereingliederung der Flüchtlingsindustrien in die Wirtschaft der Bundesrepu-blik. Bonn 1951. 37 S. [1861]

Engel, Walter (Hrsg.): Fremd in der Heimat. Aussiedler aus Ost- und Südosteuropa unterwegs nach Deutschland. Düsseldorf 1990, 189 S. [12048]

Esser: Die Hölle von Lamsdorf. 1977. [10883]

Frank, Maria: Als wir aus dem Böhmerwald vertrieben wurden. Berichte aus dem künischen Gebiet. Grafenau 1991 179 S. [12039]

Franzel E.: Die Vertreibung. Sudetenland 1945-1946. Bad Nauheim 1967. 428 S. [11047]

Glaser Ernst: 30 Jahre völkerrechtswidrige Vertreibung. Mein Wirken zum Wohle der Menschheit. [6440]

Glettler: Landtagsreden zur bayerischen Vertriebenenpolitik. 1993. [10788]

Glotz, Peter: Die Vertreibung. Böhmen als Lehrstück. Berlin 2003, 288 S. [11932]

Günther Wolfgang: Ach Schwester, ich kann nicht mehr tanzen. Sinti und Roma im KZ Bergen-Bel-sen. 163 S. Hannover 1990 [9008]

Heimatkreis Mies (Hrsg.): Miröschau/Mirosov östl. von Pilsen - ein tschech. Todeslager. Dinkelsbühl. [9855]

Hofmann Günther: Verhaftet, verschleppt, vertrieben. Ein Saazer. München 1986. [9910; 9343].

Jaksch Wenzel, Witte Eugen D.: Der Kampf gegen die Austreibung. Zwei Reden, gehalten 1948 in Lon-don. [6498]

Jandl: Flüchtlinge und Heimatvertriebene im Rheingau-Taunus-Kreis. [10787]

Kather, Linus: Die Entmachtung der Vertiebenen. Band 1: Die entscheidenden Jahre. München. [6315]

Kather, Linus: Die Entmachtung der Vertiebenen. Band 2: Die Jahre des Verfalls. München, Wien. [316]

Kolarova, E.: Das Theresienstadt-Bild in Werken der Häftlinge. 1998. [11481]

Kleinig, Weikert: Der vergessene Völkermord, 1999. [10041]

König, Josef Walter: Die Heimatvertriebenen im Landkreis Donau-Ries. Donauwörth 1989. [10443]

Kotzian, Knapek: Zur Zukunft der Sudetendeutschen Volksgruppe. Impulse 4,11, 1988. [9370]

Kupitz Hartmut: Flucht und Vertreibung, 45 Jahre, 1989. [9217]

Lemberg, Eugen: Die Ausweisung als Schicksal und Aufgabe. Gräfelfing 1949. [7495]

Maier, Erich: Das schlechte Gewissen eines Volkes schlägt. München 1983. [7501; 11405]

Matzke Josef: Moravia et Suevica - Themen aus der alten und der neuen Heimat, Biogr. [6456]

Mühlberger: Die Vertreibung. [11174]

Müller Heribert: Die Ansiedelung der deutsch-böhmischen Glasveredelungsindustrie in Westdeutsch-land. Bonn 1951. 87 S. [1862]

Nandani, Lynton: Vertriebene, Fremde, Nachbarn. Kultur und Geschichte der Ostvertriebenen im Kreis Neuss. Neuss 1992, 192 S. [11928]

N. N.: Unrecht bleibt Unrecht. 195. [11403]

N.N.: 50 Jahre Flucht und Vertreibung. Rede des bayerischen Ministerpräsidenten 1995. [9280].

N.N.: Bayern und die Heimat der Vertriebenen, II/III. [10902].

N.N.: Deportation, Flucht und Vertreibung. 1987. [10869].

N.N.: Die Eingliederung der Aussiedler in Bayern, 1978. [6473]

N.N.: Die Eingliederung der Heimatvertriebenen im Landkreis Cham. Cham 1988. [10435]

N.N.: Die Entwicklung Bayerns durch die Integration der Vertriebenen. 1995. [10805]

N.N.: Dokumentation der Vertreibung der Deutschen aus Ostmitteleuropa. Band 4/1 und 4/2

N.N.: Eingliederung der Aussiedler und Übersiedler. 1990. [10910]

N.N.: Heimatortskartei. [3173]

N.N.: Heimatvertriebene Landkreis Kelheim. Kelheim 1989. [10466]

N.N.: In der Obhut Bayerns. [10899]

N.N.: Jahrbuch der Heimatvertriebenen 1950. [10894].

N.N.: Nationale Frage und Vertreibung der Deutschen in der CSSR. 2000. [10892].

N.N.: Neue Heimat. Zur Verständigung zw. Alt- und Neubürgern ...[6327].

N.N.: The Terezin Memorial Book. 196. [11482].

N.N.: Weg und Ziel. eine Chronik der Heimatvertriebenen Sudetendeutschen. [64709070, 9011, 11048].

Paul, Ernst: Es gibt nicht nur ein Lidice 3. A. München 1994. [9876]

Pscheidt Edgar: Zur Integration der Sudetendeutschen in Bayern. [10440]

Radvanovsky Zdenek: Zur Verteibung und Aussiedlung der Sudetendeutschen. Aussig 1993. [9949]

Richter W.: Letzte Tage im Sudetenland. 1989. [11049]

Scharf Kurt: Die Lage der Vertriebenen und das Verhältnis des deutschen Volkes zu seinen Nachbarn. Hannover 1965. [7517]

Schell Margarethe, Ein Tagebuch aus Prag 1945-1946. Dokumentation der Vertreibung der Deutschen aus Ostmitteleuropa. 2. Beiheft. 279 S. [929]

Schellerer Johann: Die Aufbauarbeit der Heimatvertriebenen im Landkreis Regensburg. Regensburg 1990. [9916; 9879]

Schreiber, Ludwig: Tragödie unserer Heimat. Vertrieben aus dem Sudetenland. Kiel 1997 (Nachdruck von 1949) 294 S. [12038]

Stieleke, Michael: Vertriebene und Flüchtlinge in Neuss 1945-1961. Neuss 1992, 96 S. [11922]

Strobl K. H.: Verlorene Heimat. [3312].

Sudetendeutsches Archiv (Hrsg.): Odsun. Die Vertreibung der Sudetendeutschen. Begleitband zur Ausstellung. München 1995. 548 S. [11980]

Turnwald Wilhelm: Dokumente zur Austreibung der Sudetendeutschen. Hrsg. von der Arge zur Wahrung sudetendeutscher Interessen. 1951, 1952. [6317, 10922]. 1992 [10032].

Weidlich: 10 Jahre in tschechischer Haft. [11182].

Welser u. a.: Überlebenskraft im Berchtesgadener Land 1945 - 1955. Vertriebene im Berchtesgadener Land. Ansiedlung, Statistiken, Bilder und Zeichnungen. Hrsg.: Landratsamt Berchtesgadener Land. Bad Reichenhall 1990. [10678].

De Zayas Alfred M.: Die Anglo-Amerikaner und die Vertreibung der Deutschen. Frankfurt a.M. 1987. 390 S. mit Bildteil [10893].

 

o        Alexander M.: Die tschechische Diskussion über die Vertreibung der Deutschen und deren Folgen. [BZS 34/2].

o        Bachstein M. K.: Die Hilfe der sudetendeutschen Sozialdemokratie für reichsdeutsche Flüchtlinge. [BZS 28/2].

o        Benz W.: Der Judenmord im Bewusstsein der Deutschen. [BZS 34/2].

o        Böhmert V.: Die tschechoslowakische Frage in den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen. [BJB 4].

o        Borodziej W.: Vergangenheit, die nicht vergehen will – Ersatz für die Zukunft, die nicht kommen will? [BZS 34/2].

o        Braun K.: Die Bibliothek in Theresienstadt 1942-1945. [BZS 40/2].

o        Brenner Chr.: Verordnete Vergangenheitsbewältigung: Nationalismus und antifaschistisches Traditionsverständnis im Geschichtsbild der DDR. [BZS 34/2].

o        Brügel J. W.: Ein unbekanntes Memorandum zur Aussiedlungsfrage. [BZS 27/1].

o        Brügel J. W.: Vom „Demokratischen Sudetenkomitee“ zur „Aktion Wendepunkt“. Zwei unbekannte Episoden aus der Geschichte der sudetendeutschen Emigration. [BZS 22/2].

o        Burian P.: Die Dokumente der Vertreibung der Sudetendeutschen. [BJB 8].

o        Franzen K. E.: „Deutsche Opfer – Opfer der Deutschen?“ Anmerkungen zu Migrationsprozes-sen in Deutschland anhand ausgewählter Publikationen. [BZS 44/1].

o        Franzen K. E.: Eine vergessene Perspektive? Anmerkungen zu Migrationsprozessen in Deutsch-land anhand ausgewählter Publikationen. [BZS 41/2].

o        Gebel R.: Die Verfolgung der Parlamentarier in der ersten Tschechoslowakischen Republik wäh-rend des „Protektorats“ . [BZS 36/1].

o        Goschler C.: Wiedergutmachung als Vergangenheitsbewältigung. [BZS 34/2].

o        Heumos P.: Flüchtlingslager, Hilfsorganisationen, Juden im Niemandsland. Zur Flüchtlings- und Emigrationspolitik in der Tschechoslowakei im Herbst 1938. [BZS 25/2].

o        Hilff R.: Die Stellungnahme der Komintern und der KPC zur Frage der Deutschen in den Sudeten-ländern. [BJB 5].

o        Hipp M.: Identität und Verantwortung im Denken Václav Havels. [BZS 36/2].

o        Hoffmann R. J.: Zur Aufnahme der Flüchtlinge aus der CSR in die US-Zone Deutschlands nach der kommunistischen Machtergreifung vom Februar 1948. [BZS 36/1].

o        Hrumos P.: Rückkehr ins Nichts. Leo Herrmanns Tagebuchaufzeichnungen über seine Reise nach Prag und die Lage der Juden in der Tschechoslowakei im Herbst 1945. [BZS 27/2].

o        Jaworski R. u. a.: Diskussionsbeiträge zum Thema: “Die tschechisch-deutsche Vergangenheit als Interpretationsproblem“ . [BZS 35/2].

o        Jelinek Yeshayahu A. (Ed.): Violence and Arbitrariness during the Expulsion of Germans from Czechoslovakia: Pages from the Report of the U.S. Liaison Officer. [BZS 34/1].

o        Kimminich: Das Verbot der Vertreibung von Völkern und Volksgruppen in der völkerrechtlichen Entwicklung. [SAW 6].

o        Kostrba-Skalicky O.: Tschechische Stellungnahmen zum Transferproblem und zur Transfer-Tat-sache. [BJB 8].

o        Kuczera J.: Die sudetendeutschen Vertreibungsverluste: Zum neuesten Beitrag von Fritz Peter Habel. [BZS 37/2].

o        Künzel: Doppelheimat als menschliche Zwangserfahrung und politische Aufgabe. [SAW 6].

o        Loewenstein B.: Identitäten – Vergangenheiten – Verdrängungen. [BZS 34/2].

o        Melhase T.: Erste Bestrebungen zur Eingliederung der Flüchtlinge und Vertriebenen in Sachsen-Anhalt 1945 bis 1949 unter besonderer Berücksichtigung der Sudetendeutschen. [BZS 33/2].

o        Müller-Handl U.: Erinnerungen als ein Ansatz für Vergangenheitsbewältigung. [BZS 34/2].

o        Nittner E.: Die Ausweisung der Sudetendeutschen vor vierzig Jahren als tschechisches Problem. [BZS 26/1].

o        Pasák T.: Przemysl Pitters Protest: eine unbekannte tschechische Stimme gegen die Greuel in den Internierungslagern 1945. [BZS 35/1].

o        Peszek J.: Die unbequemen Opfer: Die tschechische Erinnerung an die Verfolgten findet nicht statt. [BZS 34/2].

o        Poliszenská M.: The Deportation of Czechoslovak Citizens to the Soviet Internment and Prison Camps, and the Struggle for their Repatriation 1945-1950. [BZS 39/2].

o        Prinz F.: Ideologische Aspekte der Vertreibung. [BJB 8].

o        Prinz F.: Jaksch und Beneš im Londoner Exil und die Frage der Aussiedlung der Sudetendeutschen. [BJB 15].

o        Rabl K.: Zur Frage der Deutschenvertreibung aus der Tschechoslowakei. [BJB 2].

o        Reindl-Mommsen M.: Die Sudetendeutschen und die Tschechoslowakei nach 1945. [BJB 8].

o        Schickel: Frieden und Freiheit durch Wahrheit. Probleme der Vergangeneitsbewältigung. [SAW 4].

o        Schmidt-Hartmann E.: Börse der Erinnerungen: Vergangenheitsbewältigung auf Englisch. [BZS 33/2].

o        Schmidt-Hartmann E.: Tschechen und Sudetendeutsche: Ein mühsamer Abschied von der Ver-gangenheit. [BZS 34/2].

o        Schmoller G. v.: Die deutschen Vergeltungsmaßnahmen nach den tschechischen Studentende-monstrationen in Prag im November 1939. [BJB 20].

o        Slapnicka H.: Die Vertreibung der Deutschen aus der Sicht der innerstaatlichen Rechtsordnung. [BZS 42/1].

o        Viehbacher: Regensburg und das geistige Erbe der Sudetendeutschen. [SAW 5].

o        Wierer R.: Die psychologische Einstellung der Tschechen zum sudetendeutschen Problem. [BJB 1].

o        Wolfe H. J.: Roosevelt und die Sudetenfrage. [BJB 9].

o        Ziegler: Die Integration der Flüchtlinge in Bayern. [SAW 23].

 

Vertriebenenorganisationen; Veranstaltungen

Ackermann - Gemeinde berichtet. Jahresbericht 1975. Weg und Ziel. Werkmappe - Fragen, Argumente, Probleme zur Ostpolitik. München 1982. [6338].

Bund der Vertriebenen Hessen: Unsere Antwort auf Fragen und Argumente, 1965. [7521].

Bund der Vertriebenen: Recht gegen Unrecht - Ziele u Bestrebungen der Vertriebenen. [7518].

Eghalanda Gmoi Regensburg, 25 Jahre. 1974. [7242].

Eghalanda Gmoin: 65 Jahre Eghalanda Gmoi Nürnberg, mit Fahnenweihe, 1987. [7482].

Kolpack Karl: 25 Jahre Bund der Vertriebenen; Geschichte, Aufbau u Leistung des Landesverbandes. [7519].

Landesverband Thüringen in Bund der Vertriebenen: 4. Ostdeutsche Kulturtage. 1996. [09864].

Lippert Max: Dokumentation über die Egerlandtage 1991. [9856].

Lippert Max: Dokumentation über die sudetendeutschen Tage. 1987. [9852].

N. N.: Der Witiko-Bund. Aufgabe und Verpflichtung. 1951 [6337].

N. N.: Unser Recht auf Heimkehr. Beiträge des Witiko-Bundes zu Fragen der Zeit Bd. 3. Die Vorträge der Augsburger Tagung 1955. Frankfurt/M 1956. 102 S. [1930].

N.N.:  1. Sudetendt. Kongreß, Dokumentation Regensburg 16.-18.10.1987. [7537].

N.N.: 40 Jahre Bund der Vertriebenen. 1988. [11193].

N.N.: 5. Schlesische Kulturwoche, Regensburg 1984, Festschrift. [07499].

N.N.: 50. Egerer Birnsunnta in Schirnding. Vinzenzifest 1998. [9925].

N.N.: Bund der Vertriebenen. 1988. [10888].

N.N.26. Bayerischer Nordgautag Burglengenfeld 1986. [10864].

Pfrogner Günther: Wir im Spiegel der Presse (Sudetendeutsche Landsmannschaft). 1996. [9273].

Sudetendeutsche Landsmannschaft (Hrsg.): Organisierte Vertreibung. Übersichten der Vertriebenentransporte nach Abgangsbahnhöfen und Zielbahnhöfen. 128 S., München 2005. [11567].

Sudetendeutsches Priesterwerk: Der sudetendeutsche Klerus in der Vertreibung. Königstein 1963. 253 S. [1978].

Sudetendt. Jugend: Wir im Spiegel der Presse 1995. [9335].


 

1.1.3.  Zeitgeschichte

 

Becher, Walter: Freiheit durch Partnerschaft. [7234].

Becher, Walter: Identität u Geschichtsbewußtsein. Geislingen 1984. [09873].

Blumenwitz, Dieter: Der Prager Vertrag. Bonn 1985. [9898; 9874; 9126].

Bosl u. a.: Das Jahr 1945 in der Tschechoslowakei. [11432].

Brand, Walter: Bewältigung der Vergangenheit – Bewältigung der Zukunft. Beiträge des Witikobundes zu Fragen der Zeit. Vortrag auf der Jahrestagung des Witikobundes 13.10.1963 in Dinkelsbühl. [6309].

Churan, Milan: Potsdam und die Tschechoslowakei. Mythos und Wirklichkeit. Dinkelsbühl 2007 372 S. [11849]

Coudenhove-Calergi, Richard: Pan-Europa 1982. [9344]

Gesellschaft für Konservative Publizistik e.V.: Konservativ heute. Hefte 2 und 3 1971. Bonn-Bad Godesberg. [2769]

Habel, Kistler: Entscheidung in Deutschland 1949-1955. [10895]

Habel: Voraussetzungen des Zusammentreffens zwischen Bayern und Sudetendeutschen. 1968. [11425]

Havlicek: Wie lebt die Jugend in der Tschechoslowakei. [11180]

Hoffmann: Die neuen deutschen Bundesländer. [9056]

Jugend in der DDR. 1988. [10889]

Kimminich, Otto: Die Beurteilung des Münchner Abkommens im Prager Vertrag und in der dazu veröffentlichten völkerrechtswissenschaftlichen Literatur. 33 S., München 1988. [11547]

Klöden, Otto: Zum Problem des Selbstbestimmungsrechtes in Ost-Mitteleuropa seit dem Ersten Weltkrieg. [6335]

Kraeter: Die Deutschen in Osteuropa heute. 1970. [10873]

Löffler, Horst: Sudetendeutsche: Zur Zukunft unfähig? Backneng 1957. [9911]

Marian, Jezik: Die Insel der Schatten – Gefängnis Leopoldov. 2004 [11848]

Menzel, Roderich: Liebe zu Böhmen. (Erinnerungen). München 1972 ca. 220 S. [11977]

N.N.: Akademie für Politik und Zeitgeschichte Heft 13 der Hans-Seidel-Stiftung. 1979. [10884]

N.N.: Angriff auf unsere Demokratie. 1974. [10921]

N.N.: Chronik der Ereignisse in der DDR. 1989. [10879]

N.N.: Deutschland 1990, Sonderdruck des gesamtdeutschen Institutes. [8872]

N.N.: Deutschland von 1949 bis 1989. [10881]

N.N.: Die Akademie für Politik und Zeitgeschichte, Heft 12 der Hans-Seidl-Stiftung. [10880]

N.N.: Die Zukunft Europas und das Sudetenland. 2000. [10920]

N.N.: Mit der Heimat in ein freies Europa, Südmähren. Geislingen 1988. [9301]

N.N.: Pan Europa ist ganz Europa. [10898]

N.N.: Sudetendeutsche Frage, 4. Auflage. 1985. [10890]

N.N.: Tschechen und Österreicher - gemeinsame Geschichte, gemeinsame Zukunft. 2006. [11766]

N.N.: Zerstörte Heimat im Herzen Europas. 1989. [10875; 10896]

Ofner, Günter (Hrsg.): Sudetendeutschlands Märzgefallene. Nachdruck des Heftes von 19.. [11841]

Paul, Ernst: Was nicht in den Geschichtsbüchern steht. III. Teil: Das tragische Jahr 1938. München 1972. 122 S. [12068]

Rohrmoser, G.: Staatsethos heute - Probleme der Vergangenheitsbewältigung. [7516]

Sudetendeutscher Rat: Die Sudetendeutsche Frage. München 1985. [9892]

Sudetendeutscher Rat e.V. (Hrsg.): München 1938 (Dokumente zum Münchner Abkommen 1938), München 1963, 166 S. [11936]

Sudetendeutscher Rat: Rettet das Sudetenland. München 1983. [9865; 9928]

Tewes, Erhard: 20 Jahre Bnesch-System. Entstehung und Untergang des tschechoslowakischen Staates. Bremen o.J. (1940?), 92 S. [12066]

Thurich, Eckart: Schwierige Nachbarschaften. Deutsche und Polen – Deutsche und Tschechen im 20. Jahrhundert. Stuttgart 1990, 204 S. [11934]

Weihert, Josef: Schicksal und Ende der Deutschen in den böhmischen Ländern [11842]

 

o        Arnold: Rechtsstaatlichkeit und aktuelle Entwicklungen im Recht der Europäischen Gemeinschaf-ten. [SAW 1].

o        Brenner Chr.: Der weite Weg zur Revolution von 1989? Über die neuen Arbeiten Milan Otáhals. [BZS 36/2].

o        Broklová E. u. a.: Diskussion zum Thema: Die Tschechoslowakische Demokratie aus der Sicht der Historiker. [BZS 39/2].

o        Buchheim Chr.: Die Integration der Tschechoslowakei in den RGW. [BZS 42/1].

o        Eidlin F.: Uses of History for Political legitimation by Communist Regimes. [BZS 30/1].

o        Eidlin P.: Czechoslovakia: The Phony Occupation. Normalization in the Wake of the 1968 Intervention. [BZS 29/2].

o        Franzen K. E.: Verpasste Chancen? Die Verträge zwischen Bonn und Prag im Urteil der Sudeten-deutschen. [BZS 38/1].

o        Hartmann E.: Innenpolitische Voraussetzungen für die Machtübernahme der Kommunistischen Partei in der Tschechoslowakei. [BJB 19].

o        Heumos P.: Abschlußbericht über das Forschungsprojekt „Briefe zwischen  ost- und west-europäischen Sozialisten 1945-1948“ . [BZS 36/2].

o        Heumos P.: Die britische Labour Party und die sozialistischen Parteien Ostmitteleuropas 1944-1948. [BZS 24/2].

o        Kaplan K., Przibík P.: Die Tschechoslowakei und der Marshall-Plan. [BZS 26/2].

o        Kaplan K.: Das tschechoslowakisch-sowjetische Handelsabkommen für die Jahre 1951-1955. [BJB 20].

o        Kipke R.: Zum Verlauf der „Samtenen Revolution“ in der Tschechoslowakei. [BZS 38/1].

o        Kirschbaum St. J.: Kontinuität und politischer Wechsel in der Tschechoslowakei 1968. [BJB 15].

o        Knapík J.:“Das Publikum muß ausgewechselt werden“. Struktur und Wandel 1948-1953. [BZS 43/2].

o        Lemberg E.: Zum Selbstverständnis und Rollenbewusstsein der Tschechen. Nationale Ideologien zwischen Ost und West. [BJB 15].

o        Lemberg H.: Haben wir wieder eine „Tschechei“? Oder: Wie soll das Kind denn heißen? [BZS 34/1].

o        Malata J.: Der Kriegsgewerkschaftsrat in Ostrau und die Entwicklung der Lohnsysteme 1949-1959. [BZS 42/2].

o        Mastny V., Kaplan K.: Stalin, Cechoslovakia, and the Marshall Plan: New Documentations from Czechoslovak Archives. [BZS 32/1].

o        Mommsen H.: Das Problem der internationalen Integration in der böhmischen Arbeiter-bewegung. [BJB 2].

o        Novák M.: Die moderne tschechische Selbstreflexion. [BJB 18].

o        Pustejovsky O.: Der „Februar“ 1948 in der Tschechoslowakei. [BJB 10].

o        Pustejovsky O.: Parlamentarische Demokratie und die Politik der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei in den Jahren zwischen 1945 und 1948. [BJB 3].

o        Pustejovsky O.: Tomász Stanék über die Deutschen in den böhmischen Ländern nach 1948. [BZS 37/2].

o        Rabl K.: Über die Verfassungsurkunde der CSSR vom 11. Juni 1960. [BJB 2].

o        Schmidt-Hartmann E.: Masaryk und unsere Gegenwart. [BZS 26/1].

o        Schulze Wessel M.: Die Mitte liegt westwärts. Mitteleuropa in tschechischer Diskussion. [BZS 29/2].

o        Sláma J.: Das Wahlverhalten der Neusiedler in der Parlamentswahl von 1946 in Böhmen. [BZS 28/2].

o        Slapnicka H.: Die Rechtsentwicklung im gespaltenen Europa: Gegensätzliches und Gemeinsa-mes. [BZS 31/1].

o        Toma P. A.: The Czechoslovak Communist Group in the Sino-Soviet Dispute. [BJB 7].

o        Wessely K.: Die Wirtschaftsordnung der Tschechoslowakei im Jahre 1961. [BJB 3].

o        Zimmermann V.: „Die Wahlen müssen schon vorher entschieden werden“. Das erste Nachkriegsjahr im Bezirk Ústí nad Labem und der Wahlsieg der Kommunistischen Partei in der Tschechoslowakei. [BZS 43/1].


 

1.1.4      Historiographie

 

o        Bachmann H.: Riegers Memoire an Napoleon III. aus dem Jahre 1869. [BJB 15].

o        Bosl K.: Deutsche romantisch-liberale Geschichtsauffassung und „Slawische Legende“ . [BJB 5].

o        Bujnoch: Peter von Zittau als Chronist. [SAW 17].

o        Felak J., Kovac D. u. a.: Die tschechisch-slowakischen Beziehungen aus der Sicht der Historiker. [BZS 32/1].

o        Glettler M.: Was ist eigentlich slowakische Geschichtsschreibung? [BZS 28/1].

o        Hanak H.: Czechoslovak History in Great Britain. [BZS 32/1].

o        Heumos P.: Probleme des Neuanfangs: Bemerkungen zu Konzeptionen und Methoden der tschechischen zeitgeschichtlichen Forschung nach 1989. [BZS 34/2].

o        Heymann F. G.: Das Temno in der neuen tschechischen Geschichtsauffassung. [BJB 9].

o        Hruza K.: Keine „Herrliche Fahrt“: Kritische Anmerkungen zu einem neuen Buch über die Hus-sitische Revolution. [BZS 41/1].

o        Iggers G. G.: Nationalgeschichte und Geschichtswissenschaft. Einige Bemerkungen zu zeitgenössischen historiographischen Entwicklungen. [BZS 32/1].

o        Korkisch F.: Die tschechoslowakische Kontinuitätstheorie. [BJB 4].

o        Kostrba-Skalicky O.: Vom Sinn der Böhmischen Geschichte. [BJB 16].

o        Kovács E.: Die Kluft zwischen longue durée und microhistoire: Das Beispiel Komárom/ Komárno/ Komorn in der Zwischenkriegszeit. [BZS 44/1].

o        Krzen J.: Die Vergangenheit bei Tschechen und Sudetendeutschen. [BZS 34/2].

o        Krzen J.: Ein Kapitel aus der Geschichte der tschechischen Geschichtswissenschaft. [BZS 27/2].

o        Lass A.: Prescencing, History and the Shifting Voice of written Relics in the Eighteenth Century Bohemia. [BZS 28/1].

o        Lemberg H.: Pekars Geschichtslehrbuch und seine Umarbeitung in der Protektoratszeit durch Josef Klik. [BZS 30/2].

o        Liermann C.: Das Risorgimento der anderen. Italienische Stimmen zum Emanzipationsprozeß in Mittel- und Südeuropa. [BZS 38/1].

o        Loewenstein B.: Die Zunft der Historiker und ihr Heimatmuseum. [BZS 35/1].

o        Luft R.: „Als die Wachsamkeit des Regimes nachließ“: Zur Beschäftigung mit der Vergangenheit des eigenen Faches in der tschechischen Geschichtswissenschaft nach 1989. [BZS 35/1].

o        Luft R.: Ist die deutschsprachige Bohemistik auf dem Weg zu einem Fach“ Bohemian Studies“? [BZS 40/2].

o        Marek J.: Konturen des zeitgenössischen Nachdenkens über die Geschichte. [BZS 32/2].

o        N.N.: Forschungsvorhaben zur Geschichte der böhmischen Länder. [BZS 32/1].

o        Oberdorffer K.: Wege tschechischer Geschichtsschreibung heute. [BJB 2].

o        Otáhal M.: Vergangenheitsbewältigung und Reinterpretation der tschechischen Geschichte. [BZS 34/2].

o        Peszek J.: Die neuen Prager Synthesen der tschechischen, böhmischen und tschechoslowakischen Geschichte. [BZS 34/1].

o        Peters J.: „Postmodernes“ Mittelalter: Über neue Möglichkeiten, alte Texte zu lesen. [BZS 37/2].

o        Pfaff I.: Die moderne tschechische Geschichte in der Produktion tschechoslowakischer Exilverlage und in tschechoslowakischen Exilzeitschriften 1969-1987. [BZS 29/2].

o        Pfitzner J.: Die Entwicklung des Gesamtbildes sudetendeutscher Geschichte. [ZSG 2.273].

o        Pirchan Gust.: Bericht über den Historikertag in Breslau. [MDB 65.10].

o        Pirchan Gustav: Bericht über die Versammlung deutscher Historiker und Geschichtslehrer in Frankfurt am Main. [MDB 62.263].

o        Polífka M.: Medievalia Historica Bohemica. [BZS 38/2].

o        Preidel H.: Traditionen in der gegenwärtigen Vor- und Frühgeschichtsforschung. [BJB 16].

o        Prinz Friedrich: Der österreichisch-ungarische Ausgleich von 1867 als historiographisches Problem. [BJB 9].

o        Prinz Friedrich: Frantisek Palacký und das deutsch-tschechische Verhältnis aus der Sicht der tschechischen Geschichtswissenschaft unseres Jahrhunderts. [BJB 18].

o        Prinz Friedrich: Geschichte und Regionalismus. [BJB 19].

o        Rubner H.: Leistungen und Aufgaben der böhmischen Forstgeschichte. [BJB 9].

o        Rychlík J.: Forschungen zur slowakischen Geschichte in der Tschechischen Republik. [BZS 44/1].

o        Schallner D.: Die tschechische Geschichte in deutschen historischen Fachzeitschriften: Eine quantitative Analyse. [BZS 38/1].

o        Schieche E.: Frantiszek Palacký, Antonin Bocek und der mährische Separatismus. [BJB 13].

o        Schlesinger Ludwig: Würdigung der Angriffe des Herrn Dr. Franz Palacky auf die Mittheilungen. III. [MDB 9.264].

o        Schmidt-Hartmann E.: Forty Years of Historiography under Socialism in Czechoslovakia. Continuity and Change in Patterns of Thought. [BZS 29/2].

o        Seibt F.: Böhmische Geschichte im europäischen Vergleich. [BJB 15].

o        Seibt F.: Die alten Kaiser: Neue Impulse der Spätmittelalterforschung. [BZS 37/2].

o        Seibt F.: Die Deutschen in der tschechischen Historiographie 1945-1965. [BJB 9].

o        Seibt F.: Summa Historiae? [BZS 27/2].

o        Stökl G.: Das Einfache und das Komplizierte in der Geschichte. [BZS 23/2].

o        Storch T.: Die Beurteilung der nationalsozialistischen “Machtergreifung” 1933 durch die tschechoslowakische Regierung. [BJB 18].

o        Sztefánek B.: Volk und Nation bei Anton Sztefánek. [BJB 18].

o        Trzeszitik D.: Die tschechische Geschichte und die tschechischen Historiker nach dem 17. November. [BZS 32/2].

o        Válka J.: Die Studia Comenia et Historica und die Kolloquien über Comenius in Ungarisch-Brod. [BZS 33/2].

o        Winters St. B. u. a.: Recent Research and Writing on Modern History of Bohemian Lands, Slovakia, and Czechoslovakia. A Colloquium. [BZS 30/2].

o        Winters St. B.: “Tactical Oportunism”: Karel Kramarz’s Adaption of Palacky’s Concept of the Bohemian “Staatsrecht” . [BZS 41/1].

o        Winters St. B.: Research Trends in North America on the History of the Habsburg Monarchy and Cechoslovakia. [BZS 32/1].

o        Winters St. B.: Studies on the History of Czechoslovak Academy of Sciences. [BZS 33/2].

o        Wostry W.: Volksdeutsche Geschichtsbetrachtung. [ZSG 4.1].

o        Zatschek H.: Volksgeschichtliche Aufgaben für die ältere sudetendeutsche Geschichte. [ZSG 1.42].

o        Zatschek Heinz: Die neuen Aufgaben der Sudetendeutschen Geschichtsforschung. Tagungsvor-trag zur 75-Jahr-Feier. [MDB 76.45].


 

1.2. Rechtsgeschichte

 

Benda: Der praktische Rechtsberater, 2 Bände. Prag. [10959].

Ehrenzweig: System des österreichischen allgemeinen Privatrechts. 4 Bände. 1925,1928. [10947].

Haberer: Handbuch des österreichischen Bergrechtes, 1884. [10948].

Mayr: Lehrbuch des bürgerlichen Rechts, 1922. [10987].

N.N.: Eigenthumsrechte der böhmischen Obrigkeiten, Prag 1790 (Nachdr.). [11291].

N.N.: Vierter deutscher Juristentag in der Tschechoslowakei, 1929. [10983].

Stooss: Lehrbuch des österreichischen Strafrechts, 1910. [10952].

 

Historische Gesetzestexte und Kommentare, oberstgerichtliche Entscheidungen

Bloch u. a.: Systematische Darstellung der oberstgerichtlichen Entscheidungen, 1927. [10963].

Bohuslav: Sbirka Prikladu Knihovnich ... , 1932. [10985].

Coulon: Systematische Darstellung der oberstgerichtlichen Entscheidungen, 1931, 1934, 2 Bände. [10964].

Finger: Das Strafrecht, 1895. [10953].

Freudenfeld: Das Jagdgesetz für Böhmen, 1929. [10972].

Friedmann: Das österreichische Recht 1-3 und Supplementband;  4 Bände. 1905. [10946].

Gans, Kafka: Zivilprozeßordnung, 1930. [10973].

Glaser, Unger: Civilrechtliche Entscheidungen des k.k. obersten Gerichtshofes 1859-1900, 34 Bde. [10943].

Günther: Das internationale Recht bezüglich der CSSR, Böhmen/Mähren, 1938 (2-fach). [10980].

Husserl: Die oberstgerichtliche Judikatur zum BGB, 1934. [10975].

Jahn: Strafgesetz über Gefällsübertretungen, 1905. [10965].

Janka: Das österreichische Strafrecht, 1890. [10951].

Kneißl u. a.: Die Strafprozeßordnung, 1935. [10976].

Kneußl: Das Strafgesetz, 2 Bände. 1933. [10969].

Mayr: Urheber- und Verlagsrecht, 1927. [10970].

N.N.: Das neue Gesetz über die direkten Steuern, 1928. [10967].

N.N.: Durchführungsverordnung, 1928. [10968].

N.N.: Österreichisches Rechts-Lexikon, 1894, 4 Bän-de. [10958].

N.N.: Sammlung der Gesetze und Verordnungen 1918-1937, 21 Bände. [10945].

N.N.: Wasserrecht, 1894. [10966].

Neumann: Beispiele von Schriftsätzen im Zivilprozeß, 1914. [10986].

Neumann: Kommentar der Zivilprozeßgesetze, 1914/15, 2 Bände. [10955].

Neumann: Kommentar zur Exekutionsordnung, 1909/10. [10957].

Novak: Formulariensammlung für Advokaten, 1935. [10978].

Paff, Schey: Civilrechtliche Entscheidungen, neue Folge 1-18, bis 1919 mit Index, 19 Bände. [10944].

Pfaff, Krainz: System des österreichischen allgemeinen Privatrechts. 2 Bände. 1905,1907. [10947].

Puzman: Zaloby a Zalobni Petity, 1933. [10984].

Riha: Arbeitsgerichte, 1932. [10974].

Rintelen: Die einstweilige Verfügung, 1905. [10988].

Rohne: Klagen und Klagebegehren, 1933. [10979].

Roucek: Das tschechoslowakische Wechselgesetz, 1929. [10971].

Schauer: Das zivilgerichtliche Verfahren, 1913. [10977].

Schüller: Plenarbeschlüsse des obersten Gerichts in Brünn, 1931 mit Anhang (2-fach). [10956].

Schuster: Commentar der Verfahren außer Streitsachen, 1886. [10949].

Staub: Kommentar zum HGB, 1908,1910. 2 Bände. [10950].

Stubenrauch: Commentar des österreichischen bürgerlichen Gesetzbuchs, 1892/94, 2 Bände. [10954].

Voska: Konkurs-, Ausgleichs- u. Anfechtungsordnung, 1931. [10981].

Walker: Grundriß des Executionsrechtes, 1913. [10989].

Weiß: Das Verfassungsrecht, V Teil, 1931. [10962].

Weiß: Tschechoslowakische Gesetze: Das bürgerliche Recht, 1.Teil, 1933. [10961].

Weyr: Grundriß des cechoslowakischen Verwaltungsrechts, 1922. [10982].

Zalud: Bauordnung für das Königreich Böhmen, 1910. [10960].

 

o        Krombholz W.: Richter-Eid. [NBE 20.53]. 

o        Lichtenfeld K.: Richter-Eid. [NBE 27.66].

o        Anders-Baudisch F.: Aus der „Rechts“- Praxis nationalsozialistischer Sondergerichte im „Reichs-gau Sudetenland“ 1940-1945. [BZS 40/2].

o        Brehm Ed.: Zur Pflege des Strafrechts in der Vorzeit, insbesondere in Nordböhmen. [NBE 23.305].

o        Brehm Ed.: Zur Strafrechtspflege im nördlichen Böhmen. [NBE 24.166].

o        Fischer Josef, Zinke A.: Gerichtswesen. [NBE 26.242].

o        Grund E.: Die älteste nachweisbare Hexenverbrennung ihn Böhmen. [NBE 34.182].

o        Grunzel J.: Über die deutschen Stadtrechte Böhmens und Mährens. [MDB 30.128; 31.129; 31.263; 32.348].

o        Hansgirg Victor: Über zwei literarische Funde des XVI. Jahrhunderts in Bergreichenstein. (1) Die Rudolfinischen Stadtrechte aus dem Jahre 1579. (2) Das Kammerwesen im Königreiche Böhmen aus dem Jahre 1576. [MDB 3.151]

o        Haudeck Johann: Dorfrecht in alter Zeit. [MDB 39.104]

o        Hirsch H.: Die Geschichte des deutschen Rechtes in den böhmischen Ländern. [BJB 2]

o        Höbelt L.: Iustitia und der § 19. [BZS 28/2]

o        Karasová M.: Hexenprozesse in den Ländern der böhmischen Krone. [BZS 29/1].

o        Kejrz J.: Ursprung und Entwicklung von Stadt- und Marktrecht in Böhmen und Mähren. [BZS 31/2]

o        Kisch Guido: Über das Einlager im älteren böhmischen Stadtrechte. [MDB 50.184].

o        Köpl K.: Über das Inkolat. [NBE 28.150]

o        Künßberg Eberhard Frh. v.: Ein deutsches Rechtswörterbuch. [MDB 45.314]

o        Kürschner Franz: Das Stadtrecht von Eger und seine Verbreitung. [MDB 6.197]

o        Kürschner Franz: Das Stadtrecht von Luditz. Ein Beitrag zur Geschichte des deutschen Rechts in Böhmen. [MDB 5.26]

o        Lang J.: Das tschechische Aktienrecht 1945-1989. [BZS 39/1]

o        Limbek Karl Ritter v.: Die Ferdinandeische Landesordnung. Böhmische Verfassung aus dem Jah-re 1627. [MDB 5.81]

o        Lippert Julius: Die Wladislawische Landesordnung. Böhmisches Landrecht aus dem Jahre 1500. [MDB 5.101]

o        Ludwig Karl: Die Scharfrichter-Instruktion für Böhmen aus dem Jahre 1683. [MDB 49.374].

o        N.N.: Zur Geschichte des Hexenwesens in Mähren und Schlesien. [MSG 14.395].

o        Peterka Otto: Auf rechtsgeschichtlichen Pfaden durch Südböhmen. [MDB 49.105].

o        Prochaska Victor: Beiträge zur Verfassungsgeschichte Böhmens am Beginne des 14. Jahrhun-derts. [MDB 19.1].

o        Röder Julius: Das Josephinische Findelkind. [SFA 6.127].

o        Schlesinger L.: Deutschböhmische Dorfweisthümer. [MDB 22.281].

o        Schmied E.: Grundsätze des neuen tschechoslowakischen Strafrechts. [BJB 5].

o        Tobiasch K. F.: Zigeunerjustiz im 18. Jahrh. [MDB 58.193].

o        U. J.: Studien aus der böhmischen Rechtsgeschichte:1) Das deutsche Recht in Böhmen. (2) Das böhmische Landrecht. (3) Einige Blicke auf das altprager Rechtsleben. [MDB 10.267].

o        U. J.: Studien aus der Rechtsgeschichte Böhmens (Untersuchung vom 14. bis 18. Jh. [MDB 10.109].

o        Wagner Theodor: Aus der Zeit der gesetzlichen Zigeuner-Verfolgung. [MDB 15.132].

o        Weizsäcker W.: Die wissenschaftliche Arbeit an der Rechtsgeschichte der böhmischen Länder – einst und jetzt. [BJB 1].

o        Weizsäcker W.: Sudetendeutsche Rechtsgeschichte und Geschichte des deutschen Rechts in den Sudetenländern. [ZSG 1.81].

o        Weizsäcker Wilhelm: Das deutsche Recht der bäuerlichen Kolonisten Böhmens und Mährens im XIII. und XIV. Jahrhunderte. [MDB 51.476].

o        Weizsäcker Wilhelm: Das Recht der Fremden in Böhmen. Mit Nachtrag  [MDB 59.15; 60.376].

o        Weizsäcker Wilhelm: Der Einfluß des deutschen Rechtes auf die böhmische Rechtsentwicklung. [MDB 66.3]. 

o        Weizsäcker Wilhelm: Egerer und Nürnberger Stadtrecht. [MDB-3.Jb. 265].

o        Weizsäcker Wilhelm: Heinrich Brunner und die deutsche Rechtsgeschichte der Gegenwart. [MDB 70.107].

o        Weizsäcker Wilhelm: Leitmeritz in der sudetendeutschen Rechtsgeschichte. Tagungsvortrag zur 75-Jahr-Feier. [MDB 76.48].

o        Wiese Hugo v.: Die Freirichter der Grafschaft Glatz. [MDB 17.259; 17.321].

o        Zycha Adolf: Prag. Ein Beitrag zur Rechtsgeschichte Böhmens im Beginn der Kolonisationszeit. [MDB 49.277; 49.443; 50.157; 50.465].


 

1.3.        Kirchengeschichte, Konfessionen

 

Donat Heinrich: Die deutschen Katholiken in der Tschechoslowakischen Republik. Eine Sammlung von Beiträgen zur geistigen und religiösen Lage des Katholizismus und des Deutschtums. Opitz/Warns-dorf 1934. [6500].

Eckert: Die deutschen evangelischen Pfarrer der Reformationszeit. Sch-Z, 1976. [10048].

Frind Anton: Kirchengeschichte Böhmens im Allgemeinen und in ihrer besonderen Beziehung auf die Leitmeritzer Diöcese. 884 S., Mit 1 Karte und 1 Kartenbeilage Orbis Romanus Christianus. Prag 1864/1866. [11573].

Frind Anton: Kirchengeschichte Böhmens in der Hussitenzeit (Band 3) mit einer Kopie der ältesten gedruckten Karte Böhmens von 1518. 367 S., Prag 1867. [11583].

Grote Ludw.: Aus der Frühzeit der evangelischen Kirche. 1959. [11491].

Hecht Ferdinand: Das Homiliar des Bischofs von Prag. Beiträge zur Geschichte Böhmens, Abt. I: Quellensammlung Predigtsammlung aus dem 12. Jahrhundert. 86 S., Prag 1863. [11553].

Jaksch P. Josef: Sudetendeutsche in der Weltmission des 17. und 18. Jahrhunderts. Hrsg. v. Sudetendeutschen Priesterwerk Königstein. 54 S. [1979].

Johann Mathesius-Gesellschaft (Hrsg.): Erbe und Auftrag der Reformation in den böhmischen Ländern. Vortragsreihe. Hefte1-4, 7-12, 15/18 1960-1975 [11903]

Kulturstiftung: Kirchen- u Bekenntnisgruppen im Osten des Deutschen Reiches. [9125].

Loesche Georg: Geschichte des Protestantismus in Österreich in Umrissen. Tübingen und Leipzig 1902. 251 S. [1631]

Matzke Josef: Das Bistum Olmütz von 1281-1578. [6462].

N.N.: Archiv für Kirchengeschichte Böhmen-Mähren-Schlesien. 1982 [10740]

N.N.: Böhmische Konfession 1575 , 1975. [9240]

N.N.: Register zu Geschichte der böhmischen Dominikanerprovinz 1216-1916 . [4864].

N.N.: Religionsgeschichte der Böhmischen Länder 19./20. Jh. München 2004. [11710]

N.N.: Situation der katholischen Kirche in der CSSR. 1976. [10794]

N.N.: Zur Kirchengeschichtsforschung des deutschen Protestantismus in Ostmitteleuropa. [9245].

Neumann Augustin: Die katholischen Märtyrer der Hussitenzeit. Warnsdorf 1930. [6078].

Rabas Josef: Kirche in Fesseln. München 1984. [8877]

Rabas: Materialien zur Situation der Kirche in der CSSR. 1989. [10931]

Rehberger, K. Bibliographie zur Geschichte des Stiftes St. Florian, 2006 [11827]

Sakrausky Oskar: Die deutsche evangelische Kirche in Böhmen, Mähren 1936-39 VI. [9847].

Schlössinger F. Wilhelm: Geschichte der böhm. Dominikanerordensprovinz 1216-1916. Prag 1916. [6091; 11304]

Schmidt Adalbert: Predigten auf alle Sonn- und Festtage des Kirchenjahres. Gratz 1853. [9309].

Schwaiger: Regensburg und Böhmen. Kirchengeschichte. 1972. [11661]

Seibt Ferdinand (Hrsg.): Bohemia Sacra. Das Christentum in Böhmen 973-1973. Mit 40 Beiträgen von deutschen und tschechischen Autoren zum Verhältnis von Kirche zu Staat und Kultur in Böh-men, den reformatorischen Ausprägungen und den kunsthistorischen Besonderheiten. Mit 9 Farb- und 135 sw-Fotos, einer Karte zur Diözesangliederung sowie einem ausführlichen Literaturverzeichnis. 645 S., Düsseldorf 1974. [11517]

Selle: Schicksalsbuch der evangelischen Kirche in Österreich. 1928. [1632]

Stadt Konstanz (Hrsg.): Johannes Hus in Konstanz. Festschrift zur Einweihung des Hus-Hauses. Konstanz 1985 84 S. [10359]

Taubmann Anton: Zisterzienser-Abteien in Böhmen. [6299].

Tobias Carl Anton: Beiträge zur ältesten Geschichte der evangelisch- lutherischen Kirche und deren Diener. Eine Festgabe zur Weihe der neu erbauten evangelisch- lutherischen Kirche in Reichenberg 21.10.1868. [6082].

Tobias Carl Anton: Register zur ältesten Geschichte der evangelisch-lutherischen Kirche und deren Diener [5031].

Tumbült Georg: Die Wiedertäufer. Die sozialen und religiösen Bewegungen zur Zeit der Reformation. Mit 4 Kunstbeilagen und 95 authentischen Abbildungen. Bielefeld, Leipzig 1899. 95 S. [10926].

Turnwald E.: M. Luther und die Reformation in den Sudetenländern. 1983. [11770].

Turnwald Erik: Martin Luther und die Reformation in den Sudetenländern. Bad Rappenau 1982. [7522].

Zabel: Bistum Brünn 200 Jahre. 1976. [10759].

 

o        Abrams B. F.: Bookends of Bohemian Jewish Identity: Leopold Kompert and Fritz Mauthner. [BZS 33/2].

o        Abrams B.: The Austro-Czech Jewish Intelligentia of 1848 and the Österreichisches Zentralorgan für Glaubensfreiheiten, Cultur, Geschichte und Literatur der Juden. [BZS 31/1].

o        Ankert Heinrich: Ein Ketzerverzeichnis von 1677. [NBE 27.13].

o        Bauer Ch.: Johannes von Iglau. Eine Auslegung der zehn Gebote. [BJB 8].

o        Baumann W.: P. Fortunat Hueber O.F.M. über bayerische und böhmische Marienwallfahrten. [BZS 21/2].

o        Beck Josef: Wikliff, Hus, Rohac, Luther und Zwingli, dann die Pikarditen, was sie den mährisch-lutherischen Neu-  oder Wiedertäufern waren. Nach Handschriften dieser Täufer mitgeteilt. [MSG 14.425].

o        Beer Karl: Zur Gründung des Prager Bistums. [MDB 49.205].

o        Bergmann J.: Der fünfte Bischof von Leitmeritz. [NBE 21.318].

o        Bernau Fr.: Stand des Johanniterordens in Böhmen 1379. [NBE 27.31].

o        Blau Josef: Kreuz und Kelch. Beiträge zur Geschichte der pfarrlichen und religiösen Zustände des Böhmerwaldes um 1600. [MDB 52.238].

o        Bliemetzrieder Franz: Das Fragment der Epistola concordiae Konrads von Gelnhausen im Kod. XI C. 8 (jetzt 2032) der Prager Universitätsbibliothek. [MDB 48.18].

o        Bliemetzrieder Franz: Der Kartäuser-Orden und das abendländische Schisma, zugleich zur Ge-schichte der Kartause Mariengarten bei Prag. [MDB 47.47].

o        Bosl K.: Geist und Macht. Zur Gründung des Bistums Prag vor 1000 Jahren. [BJB 13].

o        Bosl K.: Religion und Glaube, Kirche und konfessionelle Minderheiten im Vielvölkerreich der Habsburger. [BZS 22/2].

o        Buchwald Georg: Des Prager evangelischen Pfarrers M. D. Hänichens (+ 1618) Nekrolog. [MDB 25.200].

o        Clemen Otto: Zu Kaspar Brusch. [MDB 42.103].

o        Clifton-Everest J. M.: The Eucharist in the Czech and German Prayers of Milic z Kromerzize. [BZS 22/2].

o        Cornejová I.: Das „Temno“ im mitteleuropäischen Kontext: Zur Kirchen- und Bildungspolitik im Böhmen der Barockzeit. [BZS 34/2].

o        David Z. V.: A Brief Honeymoon in 1564-1566: The Utraquist Consistory and the Archbishop of Prague. [BZS 39/2].

o        De Vooght P.: Jean Huss, aujourd’hui. [BJB 12].

o        Eckert A.: Fünf evangelische (vor allem lutherische) Kirchenordnungen in Böhmen zwischen 1522 und 1609. [BJB 18].

o        Fejtová O.: Pelek J.: Martin Luther in den Bibliotheken böhmischer Bürger um 1600: Zur Rezep-tion und Wirkung von Luthers Lehre. [BZS 37/2].

o        Gerwing M.: Die Lage des lateinischen Christentums um das Jahr 1000. [BZS 40/1].

o        Gradl Heinrich: Die Irrlehre der Wirsperger (zur kirchlichen Auseinandersetzung mit den Egerer Franziskanern). [MDB 19.270].

o        Hader/Mayer-Freiwaldau: Anmerkungen zu Jan Hus. [SAW 21].

o        Höfler Const. Ritter v.: Bonifatius, der Apostel der Deutschen, und die Slavenapostel Konstantinos (Cyrillus) und Methodios. Eine historische Parallele. [MDB 25.209].

o        Hüttl, H.: Die Auflösung des bischöflichen Generalvikariats Trautenau und seine Rückgliederung in die Diözese Königgrätz 1945. [BZS 26/2].

o        Huyer, R.: Die religiösen Verhältnisse von Rudolfstadt und Budweis im XVI. und XVII. Jahrhundert. [MDB 60.220].

o        Jahnel, C.: Martin Luther und Wolf v. Salhausen. [NBE 21.15].

o        Jahnel ,C.: Zur Reformationsgeschichte Nordböhmens. [NBE 20.305].

o        Kaindl, R. F.: Canaparius und Brun. Diskussion um die Legende des Bischofs Adalbert von Prag. [MDB 32.338].

o        Kalivoda, R.: Zum Ende der Taboriten und zur konkreten Dialektik der böhmischen Reformation. [BZS 28/2].

o        Kamshoff, Otto: Aus der böhmischen Kapuzinerprovinz. [MDB 48.496].

o        Kamshoff, Otto: Die Provinziale der böhmischen Kapuzinerprovinz. Für den Zeitraum von 1599 bis 1818 [MDB 50.445].

o        Kamshoff Otto: Eine Geißlerbruderschaft in Prag. [MDB 48.54].

o        Knott, Rudolf: Die Bücherei eines utraquistischen Pfar-rers in Luditz. [MDB 39.186].

o        Knott, Rudolf: Evangelische Pastoren, Organisten, Lehrer und Beamte in Deutschböhmen im Zeitalter der Gegenreformation. [NBE 28.450].

o        Kramshoff,Otto: Zur Geschichte der Kapuziner in Böhmen. [MDB 47.247].

o        Krejczik, Adolf Ludwig: Beiträge zur Biographie des M. Zacharias Theobald (Pfarrer und Verfasser theologischer Streitschriften, 17. Jh.). Mit Urkundenregesten aus Schlaggenwald, Nürnberg, etc. [MDB 38.274; 39.63].

o        Loserth J.: Deutsch-böhmische Wiedertäufer. Ein Beitrag zur Geschichte der Reformation in Böh-men. [MDB 30.404].

o        Loserth J.: Die Wiclif'sche Abendmahlslehre und ihre Aufnahme in Böhmen. [MDB 30.1]. 

o        Loserth J.: Simon von Tischnow. Ein Beitrag zur Geschichte des böhmischen Wiclfismus. [MDB 26.221].

o        Loserth J.: Zur Geschichte der husitischen Bewegung. Zeitgenössische Verse, u. a. Klagen des Magisters Johann Papanek über die Haeresien in Böhmen. [MDB 29.290].

o        Loserth Johann: Ein kirchenpolitischer Streit aus der Blütezeit des Taboritentums. [MDB 46.107].

o        Loserth Jos.: Urkunden und Traktate betreffend die Verbreitung des Wiclifismus in Böhmen. [MDB 25.229].

o        Loserth Jos.: Wiclif's Buch "Von der Kirche" (De Ecclesia) und die Nachbildungen desselben in Böhmen. [MDB 24.381].

o        Losher G.: Kirchenorganisation und Bistumsbesetzungen als Herrschaftsmittel. Das Verhältnis der Reichsherrschaft und Territorialherrschaft am Beispiel der Kirchenpolitik Karls IV. [BZS 25/1].

o        Losher G.: Zur Kirchenpolitik Karl IV. [BZS 28/1].

o        Lübke Chr.: Magdeburg und seine östlichen Nachbarn in der Zeit des heiligen Adalbert. [BZS 40/1].

o        Menzel B. F.: Exemtionsstreit zwischen den Äbten von Brzevnov-Braunau und den Prager Erzbischöfen 1705-1758. [BJB 17].

o        Naegele August: Die feierliche Haarschur und Haarweihe des jugendlichen heiligen Wenzel in ethnographischer, religiöser und rechtshistorischer Beleuchtung. [MDB 55.110].

o        Naegele August: Germanische Christen in Böhmen vor der Einwanderung der Slawen?. [MDB 52.77].

o        Naegle August: Der Prager Kanonikus Matthias von Janow auf Grund seiner jüngst zum ersten Male veröffentlichten Regulae veteris et novi testamenti. [MDB 48.1]. 

o        Nechutová J.: Von Wenzel bis Adalbert: Zwischen den Legenden. [BZS 40/1].

o        Neuwirth Jos.: Deutsche Predigt- und Gebetaufzeichnungen eines Cisterziensers von Hradiste (Münchengrätz) aus den Jahren 1420 - 1431. [MDB 28.373].

o        Neuwirth Josef: Beiträge zur Geschichte der Klöster und der Kunstübung Böhmens im Mittelalter. [MDB 34.92; 34.225].

o        Nittner E.: Gesamtstaatlicher Katholikentag Prag 1935. Ein fast unbeachtetes Jubiläum. [BZS 26/2].

o        Oberdorffer K.: Die Reformation in Böhmen und das späte Hussitentum. [BJB 6].

o        Paudler A.: Aus Pachomius Kreibich's Ordenschronik. [NBE 14.208].

o        Paudler A.: Jesuitenberichte über die Gegenreformation in Nordböhmen. [NBE 10.295].

o        Pick Friedel: Zur Geschichte der deutschen Lutheraner in Prag nach der Erteilung des Majestätsbriefes 1609. [MDB 63.75].

o        Pirchan Gustav: Über die Beziehungen Österreichs zur katholischen Kirche in Schlesien. [MDB-1.Jb. 147].

o        Plaggenborg S.: Maria Theresia und die böhmischen Juden. [BZS 39/1].

o        Plaggenborg St.: Konfessionalisierung in Osteuropa im 17. Jh. Zur Reichweite eines Forschungs-konzepts. [BZS 44/1].

o        Popp E.: Die Patrozinien der böhmischen Länder in vorhussitischer Zeit. Eine Bestandsaufnahme. [BJB 13].

o        Recheigl M.: Moravian Brethren from Bohemia, Moravia and Silesia: Their Arrival and settlement in America. [BZS 32/1].

o        Rettl Paul: Akten zur Geschichte und Organisation der Prager Kirchenmusik im 18. Jhdt. [MDB 67.114].

o        Schebek Edmund: Die Ferdinandeische Fundation. Quellenbeiträge zur Geschichte der Gegenreformation in Böhmen. [MDB 18.161].

o        Schebek Edmund: Maria Theresia an den Bischof von Leitmeritz. [NBE 14.11]. 

o        Schebek Edmund: Zur Geschichte der Gegenreformation in Böhmen. Aus den Aufzeichnungen eines Finanzbeamten. [MDB 13.10].

o        Schlenz Johann: Gelehrtenbriefe an den Leitmeritzer Bischof Em. C. Reichsgraf von Waldstein. [MDB 51.458].

o        Schlesinger Ludwig: Wiedertäufer in Böhmen und Mähren. [MDB 4.149].

o        Schmidt Georg: Über kirchliche Zustände Westböhmens in vorhussitischer Zeit. [MDB 42.458].

o        Schmidt Valentin: Ein Pfarrerverzeichnis aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrh., aus dem Bechiner Kreis. [MDB 58.100].

o        Schmidt Valentin: Zur Geschichte der Gegenreformation in Südböhmen. [MDB 40.407].

o        Schnith: Zu Wesen und Bedeutung des Lollardentums im Zeitraum von 1382-1414. [SAW 7].

o        Schreiber R.: Der Kampf um den Laienkelch in der tschechischen und in der deutschen Reformation. [ZSG 1.95].

o        Schreiber R.: Theologische Handschriften des Mittelalters als Quellen heimischer Geistesgeschichte. [ZSG 1.292].

o        Schulze Wessel M.: Tschechische Nation und katholische Konfession vor und nach der Gründung des tschechoslowakischen Nationalstaates. [BZS 38/2].

o        Seeliger E. A.: Beiträge zur nordböhmischen Kirchen- und Schulgeschichte [NBE 31.283].

o        Singer H.: Kritische Bemerkungen zu einer Geschichte des österreichischen Konkordates. [MDB 62.95; 62.165].

o        Singer Heinrich: Ein neuer Beitrag zur Geschichte des Kirchengutes in der Hussitenzeit. [MDB 66.18].

o        Sommerfeldt Gustav: Eine Streitschrift aus den letzten Lebensjahren des Professors Heinrich von Langenstein. Zum Schisma. (+ 1397). [MDB 45.151].

o        Steinherz S.: Eine Denkschrift des Prager Erzbischofs Anton Brus über die Herstellung der Glaubenseinheit in Böhmen (1563). [MDB 45.162].

o        Steinhübel J.: Die großmährischen Bistümer zur Zeit Mojmírs II. [BZS 37/1].

o        Thurnwald: Luther und Böhmen. [SAW 4].

o        Tobias A.: Die Meßbücher der Johanniter in der Stadtbibliothek von Zittau (in Sachsen, böhmische Gründung). [MDB 9.52].

o        Veszprémy L.: Der heilige Adalbert im wissenschaftlichen Gespräch ungarischer Historiker. [BZS 40/1].

o        Volz Jens: St. Joachimsthaler Bedeutung für die Überlieferung reformatorischen Schrifttums. [MDB 70.27].

o        Winter E.: Die deutsche religiöse Gemeinsamkeit von Sachsen und Böhmen. [ZSG 2.161].

o        Wolkan R.: Die Anfänge der Reformation in Joachimsthal. [MDB 32.273].

o        Wostry Wilhelm: Drei St-Wenzel-Studien. [MDB-3.Jb. 290].

o        Wotschke Th.: Prager Briefe an Balthasar Meisner in Wittenberg. [MDB 63.48].

o        X.: Zur Geschichte der Rekatholisierung Egers. [MDB 23.55].

o        Zák Alfons: Aus der Zeit des Kirchenstreites zwischen Ottokar I. und dem Prager Bischofe Andreas. [MDB 58.117].


 

1.4.        Sozialgeschichte

 

Kühnel: Wortgeographische Untersuchungen zur ländlichen Sozial- und Wirtschaftsordnung der Sudetendeutschen. 1969. [11424].

Rössler Helmuth: Deutsches Patriziat 1430-1470. Limburg 1968. 482 S. [10300].

o        Bachmann H.: Unternehmertum und Arbeiterklasse in Böhmen vom Neoabsolutismus bis zur Konsolidierung nach dem ungarischen Ausgleich. Dargestellt am Testfall Nordböhmens. [BJB 19].

o        Bachmann H.: Zisleithanische Gesellschaftsentwicklung und deutschböhmische Frage. [BJB 12].

o        Bosl K.: Kultur und Gesellschaft in der Ersten Tschechoslowakischen Republik. [BZS 21/1].

o        Boyer Chr.: Arbeiter im Staatssozialismus: Ein Leitfaden in theoretischere Absicht. [BZS 42/2].

o        Heumos P.: Aspekte des sozialen Milieus in der Industriearbeiterschaft in der Tschechoslowakei vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur Reformbewegung der sechziger Jahre. [BZS 42/2].

o        Heumos P.: Die Arbeiterschaft in der Ersten Tschechoslowakischen Republik. Elemente der Sozialstruktur, organisatorische Verfassung und politische Kultur. [BZS 29/1].

o        Heumos P.: Industriearbeiter in der Tschechoslowakei 1945-1968. Ergebnisse eines Forschungsprojekts. [BZS 44/1].

o        Heumos P.: Industriearbeiter in der Tschechoslowakei, der DDR und in Polen. [BZS 42/2].

o        Hoensch J. K.: Zur Phänomenologie und Soziologie des politischen Witzes in Osteuropa. [BJB 13].

o        Houzvicka V., Kastner Q.: Die Arbeitsgruppe Pohraniczi (Grenzland) des Soziologischen Instituts der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik. [BZS 43/2].

o        Hübner P.: Identitätsmuster und Konfliktverhalten der Industriearbeiterschaft in der SBZ/DDR. [BZS 42/2].

o        Kalinová L.: Die Position der tschechischen Arbeiterschaft und der Gewerkschaften zur ökonomischen und sozialen Reform in den sechziger Jahren. [BZS 42/2].

o        Klante M.: Die erste Arbeitslosenfürsorge des Landes Böhmen. [ZSG 2.31].

o        Kuczera J.: Die rechtliche und soziale Stellung der Deutschen in der Tschechoslowakei Ende der 40er Jahre und Anfang der 50er Jahre. [BZS 33/2].

o        Kuhn H.: Zur Sozialstruktur der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei. [BJB 3]

o        Möckl K.: Die Haupttrends westdeutscher Gesellschaftsentwicklung und ihre Bedeutung für die ostdeutschen Heimatvertriebenen. [BJB 15].

o        Novák P.: Gesellschaftliches Klima und seine Projektion im Gebrauchstanzrepertoire Böhmens im 19. Jahrhundert. [BZS 31/1].

o        Otruba G.: Böhmens sozioökonomische Zustände im Biedermeier auf Grund der Reiseberichte von Charles Seasfield und Peter Evan Turnbull. [BZS 30/1].

o        Richter K.: Gesellschafts- und kulturpolitische Ansichten über die Lage und Aufgabe der Deutschen Böhmens um die Jahrhundertwende. [BJB 15].

o        Schmalfuß A.: Das deutsche Städtewesen und sein politischer und socialer Einfluß auf Land und Volk in Böhmen und seinen Nebenländern. [MDB 3.1].

o        Wingfield N. M.: Working-Class Politics in the Bohemian Lands 1918-1921: National Identity, Class Consciousness, and the Social-Democraztic Par-ties. [BZS 34/1].

o        Wolf-Beranek H.: Die bäuerlichen Dienstboten in den Sudetenländern. Eine historisch-soziologisch-volkskundliche Betrachtung. [BJB 14].


 

1.5.        Militärgeschichte

 

Heckenthaler J.: Thaten der Mannschaft des k.k. Infanterie-Regiment  35 (Kopie des Originals von 1899). [11130].

Koch Erh. Frank Josef: Ansbach 1934. Chronik des I. Artillerieregiments 53, Standort Ansbach. [11300]

Ladek K.: Geschichte des k.k. Infanterie-Regiments Albrecht Herzog von Württemberg Nr. 73. Kopie des Originals von 1912. [11131].

May J.: Geschichte des k.k. Infanterie-Regiments 35 – Egerländer Regiment; 1809 – 1912; mit einem Register aller Offiziere des Regiments. (Kopie des Originals von 1901). 211 Seiten. [11129].

Priesdorff Kurt: Soldatisches Führertum. 4 Teile. [10408].

 

o        Blaha Gisela: Militärpersonen aus den Sudetenländern in Reichenbach (Eulengebirge). [SFA 10.148].

o        Ernstberger A.: Schill - Österreich - Böhmen 1809. [ZSG 2.244].

o        Hantschel F.: Eine Soldatenschule in Bürgstein. [NBE 40.139].

o        Heimann H.-D.: Über „Außenpolitik in der Zeit der „böhmischen Anarchie“. Zum späten böhmischen Söldnerwesen als Forschungsproblem. [BZS 24/2].

o        Kißling H. J.: Militärisch-politische Problematiken zur Türkenfrage im 15. Jahrhundert. [BJB 5].

o        Lebeda Hilde: Soldaten aus den Sudetenländern beim Baron de Walischen Regiment zu Fuß, nach den Musterlisten dieses Regimentes aus dem Jahre 1683. [SFA 5.146].

o        N. N.: Ein deutsch-böhmisches Reiterregiment im 30-jährigen Kriege 1625-1635. Behandelt die Aktivitäten des Wallensteinischen Kürsassierregiments Franz Albert von Sachsen-Lauenburg aus Eger. [MDB 32.357].

o        N.N.: Die Heeresversorgung und der Ruin des Landes. (Zu: 30jähriger Krieg in Mähren). [MSG 23.248].

o        N.N.: Zur Geschichte der militärischen Einrichtungen in Mähren und Schlesien. [MSG 14.438].

o        Procházka R. Frh. v.: Militaria Bohemica. [BJB 15].

o        Quatember Friedrich: Kosten eines Rekrutentransports von Hohenfurth nach Prag im Jahre 1710 - 11. [MDB 51.235].

o        Seidler J.: Khevenhüllers Bericht über die Schlacht bei Lützen 1632. [ZSG 2.230].

o        Siegl Karl: Die Heereszugsordnung gegen die Hussiten vom J. 1431. Mit einer Zusammenfassung über die Geschichte der Hussitenkriege von 1419 bis 1431. [MDB 54.7].

o        Wentzel J.: Brief eines Soldaten aus dem Feldlager vor Paris im Jahre 1814 an seine Eltern in Ossegg [NBE 31.296].

o        Wiedemann A.: Zur Kriegskunst der Husiten. [MDB 31.297].

o        Wittmann Friedrich: Heinrich Holke. Österr. Feldmarschall d. E. H. Ludwig Inf. Reg. [MSG 14.92].

o        Wulf Max v.: Zahlen der hussitischen Heere. [MDB 31.92].


 

1.6.        Wirtschaftsgeschichte

 

1.6.1.     Allgemeine Wirtschaftsgeschichte

 

o        Mayer Franz: Die volkswirthschaftliche Zustände Böhmens um das Jahr 1770. [MDB 14.125].

o        Menczik Ferdinand: Das ökonomische System des Grafen Sweerts-Sporck. [MDB 37.233].

o        Salz Arthur: Wallenstein als Merkantilist. [MDB 47.433].

o        Stutzer D.: Merkantilistische Theorie und wirtschaftspolitische Praxis im Österreich von 1743. [BJB 20].


 

1.6.2.     Grundherrschaften, Bauern

 

Assenbaum Franz Xaver: Amtlicher Bericht über die XVIII. Versammlung der Land- u. Forstwirte zu Prag im Sept. 1856. Prag 1857. [0]

Künzel Franz: 20 Jahre agrarpolitische Arbeitstagungen des Witikobundes und des sudetendeutschen Arbeitskreises für deutsche und europäische Bauernfragen. Beiträge des Witikobundes zu Fragen der Zeit Nr. 32. [6503]

 

o        Boetticher: Bäuerliche Familienforschung – Bauerntradition. [SFA 2.3].

o        Breburda J., Filip J., Schinke E.: Agrarproduktion in der Tschechoslowakei. Bisherige Ergebnisse und Ziele bis 1990. [BZS 29/1].

o        Breburda J.: Agrarprobleme in der Tschechoslowakei und in Polen, in der Sowjetunion und in der Volksrepublik China. [BZS 24/1].

o        Buquoy M.: Die Armen auf dem Lande im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert. Eine Struktura-nalyse am Beispiel der Buquoyschen Herrschaft Gratzen in Südböhmen. [BZS 26/1].

o        Czechura J.: Die Bauernschaft in Böhmen während des Spätmittelalters. [BZS 31/2].

o        Czechura J.: Die Gutswirtschaft des Adels in Böhmen in der Epoche vor der Schlacht am Weißen Berg. [BZS 36/1].

o        Dorda-Ebert M.: Die Herrschaft des Zisterzienserklosters Saar und die Volkszugehörigkeit seiner Untertanen in den Jahren 1407, 1462 und 1483. [BJB 7].

o        Dreßler Ferd.: Aus der Zeit der Leibeigenschaft. [NBE 35.105].

o        Eis Gerhard: Altgermanische Bauernart. [SFA 6.48].

o        Födisch Jul. E.: Hochäcker. [MDB 13.202].

o        Gerthner Ed.: Der Bauern-Aufstand in Böhmen 1775. [NBE 20.333].

o        Goehlert Vinc.: Zur Geschichte der Bauernunruhen im Frühjahre 1775. [MDB 11.198].

o        Gorge S.: Zu Besitzwechsel böhmischer Güter im Dreißigjährigen Kriege. [MDB 46.36; 47.101].

o        Hallwich: Noch ein "Beitrag zur Geschichte der Bauernaufstände in Böhmen". [MDB 6.255].

o        Höfler Constantin Ritter v.: Ein Beitrag zur Geschichte der Robotaufhebung. [MDB 27.350].

o        Kirwald: Die Entwicklung des Forstwesens in den Sudetenländern. [SAW 2].

o        Klimesch J. M.: Drei Briefe über den böhmischen Bauernstand im Jahre 1775. [MDB 33.94].

o        Kloß Ferdinand: Das räumliche Bild der Grundherrschaft in Böhmen bis zum Ende des XII. Jahrhunderts. [MDB 70.1; 70.132; 71.1; 72.103].

o        Koch: Deutschböhmische Edelleute vor dreihundert Jahren [NBE 31.257].

o        Korkisch G.: Der Bauernaufstand in der Mährisch-Trübau-Türnauer Herrschaft 1706-1713. [BJB 11].

o        Lichtenfeld Karl: Der Bauernkrieg in Böhmen 1775. [NBE 28.183].

o        Lippert Julius: Bürgerlicher Landbesitz im 14. Jahrhundert. Zur Ständefrage jener Zeit. [MDB 40.1; 40.169]. 

o        Loserth J.: Bauernschinderisches. Aus dem Nachlasse des Prof. Pangerl. Zur Bauernbedrängnis aus dem Jahre 1612 [MDB 27.186].

o        N. N.: Richtlinien für die Zuerkennung von Ehrenblättern an alteingesessene Bauernfamilien durch die Deutsche Sektion des Landeskulturamtes in Böhmen. [SFA 4.149].

o        N.N.: Die Umgestaltung der staatlichen Verhältnisse Mährens ... und die Leibeigenschaft in Mähren und Oest.-Schlesien. (zu: 17. Jahrhundert). [MSG 23.284].

o        Ogilvie S., Edvards J.: Frauen und „zweite Leibeigenschaft“ in Böhmen. [BZS 44/1].

o        Palecek A.: The Czech Peasant Movement. Its Leader and his Party. [BJB 18].

o        Peuker Max: Beiträge zur Geschichte der böhmischen Freisassen. [MDB 57.143].

o        Richter K.: Adel und Herrschaft im mittelalterlichen Böhmen in der Darstellung der tschechi-schen Historiographie. [BJB 9].

o        S.: Ein weiterer Beitrag zum Bauernaufstande im Jahre 1775. [MDB 17.54].

o        Scheinpflug B.: Beitrag zur Geschichte der Bauernaufstände in Böhmen im 17. und 18. Jahrhun-derte. [MDB 6.79].

o        Scheinpflug Bern.: Noch ein Beitrag zur Geschichte des Bauernstandes in Böhmen im Jahre 1860. [MDB 16.238].

o        Schlesinger L.: Zum Bauernaufstand vom J. 1680. [MDB 25.393].

o        Schmalfuß Anton: Die deutschen Bauern-Colonien in Böhmen und ihr Einfluß auf das Land und die Landwirthschaft. [MDB 2.99].

o        Schmidt Val.: Beiträge zur Agrar- und Colonisationsgeschichte der Deutschen in Südböhmen. [MDB 34.268; 35.83; 36.369].

o        Seibt F.: Gutsherrschaft und Grunduntertanen im böhmischen Ständestaat. [BJB 3].

o        Stöcklow Josef: Ein weiterer Beitrag zur Geschichte des Bauernaufstandes von 1680. [MDB 9.58].

o        Stocklöw: Zur Geschichte der Freisassen. [MDB 17.385].

o        Umlauft F. J.: Bäuerliche Ahnen. [SFA 6.6].

o        Weizsäcker Wilhelm: Das deutsche Recht der bäuerlichen Kolonisten Böhmens und Mährens im XIII. und XIV. Jahrhunderte. [MDB 51.476].

o        Weizsäcker Wilhelm: Neue Literatur zur böhmischen Agrarrechtsgeschichte. [MDB 57.253].

o        Wodiczka Ignaz: Zum Bauernaufstand im Jahre 1775. Ein Beitrag zur Geschichte der Stadt Budweis. Anmerkungen zum handschriftlichen Werk von Lucas Bernhard Schneider. [MDB 64.66].

o        Wolf-Beranek H.: Die bäuerlichen Dienstboten in den Sudetenländern. Eine historisch-soziologisch-volkskundliche Betrachtung. [BJB 14].

o        Wolf-Beranek H.: Nomenklatur und Gerätschaften der bäuerlichen Buttererzeugung in den Sudetenländern. [BJB 15].


 

1.6.3.     Bergbaugeschichte, Bergrecht

 

Boehm, Anton, Dechant: Gedächtnis Beitrag über die k. freye Bergstadt Joachimsthal vom Ursprung 1515 an bis 1835. Handschriftliche Abschrift aus der Joachimsthaler k.k. Berg Oberamts Kanzley. 666 S., 3 Zeichnungen und 3 Karten, handkoloriert. Joachimsthal 1844 [11893]

Gradl, Heinrich: Das Graslitzer Bergbuch von 1590-1614 (Druck: Graslitz 1890). Kopie. [7464].

Haberer: Handbuch des österreichischen Bergrechtes, 1884. [10948]

Korb, Gerhard: Graslitzer Bergbuch 1590 - 1614. [11233]

Türp: Kohlenbergbau Teplitz-Brüx-Komotau. [11429]

 

o        Arlt A.: Zur Geschichte des Braunkohlenbergbaus im nordwestlichen Böhmen. [MDB 22.71].

o        Chevalier L.: Skizze einer Geschichte des Bergbaues in Mies. [MDB 14.283].

o        Fischer Karl R.: Von Bergbau-Absichten auf der Herrschaft Groß-Rohoczek. [MDB 49.553].

o        Gnirs A.: Beiträge zu einer Chronik des Elbogener Bergbaues. [ZSG 5.315].

o        Goehlert J. V.: Zur Geschichte der Bergwerke in Böhmen. [MDB 4.118].

o        Karafiat Karl: Die in Niklasberg geltende "Bergwerksordnung" von Schwaz in Tirol aus dem Jahre 1496. [MDB 57.237].

o        Kirschner Adolf: Epochen aus dem nordwestböhmischen Braunkohlenbecken 1540 bis 1902. [NBE 26.131].

o        Klier R.: Der Konkurrenzkampf zwischen dem böhmischen und dem idrianischen Quecksilber in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. [BJB 8].

o        Laube, Gustav C.: Die Waldordnung und das Bergformelbuch des Matthes Enderle. Schriften zu St. Joachimsthal aus dem frühen 16. Jh. [MDB 29.201].

o        Lichtenfeld Karl: Bohrversuche auf Kohle. [NBE 43.11].

o        Matthes E.: Die Anfänge der Bergstadt Platten. [BJB 1]

o        Neder, Emil: Beiträge zur Geschichte des Kohlebergbaues in Nordböhmen. [NBE 18.331]

o        Otruba, G., Brousek K. M.: Bergbau und Industrie Böhmens im Zeitalter des Neoabsolutismus und Liberalismus 1848-1875 (Teil 1) . [BZS 22/2; 23/2].

o        Otruba, G., Kropf R.: Bergbau und Industrie Böhmens in der Epoche der Frühindustrialisierung (1820-1848) . [BJB 12].

o        Paudler, A.: Bergbau im Niederlande. [NBE 15.185; 16.122].

o        Scheinpflug, Bern.: Der Bergbau auf dem Dominium Ossegg und in seiner nächsten Umgebung (zu: Dux, NB). [MDB 15.302].

o        Schönach, Ludwig: Beiträge zur Geschichte des Bergbaues auf Qecksilber (Zinnober) in Böhmen aus den Jahren 1526 und 1527. Betrifft das Exportverbot für Quechsilber aus den habsburgi-schen Ländern. [MDB 50.302].

o        Schönach, Ludwig: Kuttenberger Bergrecht zu Villanders in Tirol (1330). [MDB 51.256].

o        Sieber, S.: Der böhmische Zinnbergbau in seinen Beziehungen zum sächsischen Zinnbergbau. [BJB 5].

o        Siegl, Karl: Zur Geschichte der "Thalergroschen". Ein Beitrag zur Historiographie des St. Joachimsthaler Bergwerks und Münzwesens. Mit 12 Abbildungen im Texte und der Stammtafel der Grafen Schlick als Beilage. [MDB 50.198]

o        Stiefl A.: Die Braunkohle und das Egerer Becken. [BJB 19]

o        Szerweny, Josef: Geschichte der Schwarzenthaler Goldgruben im Riesengebirge (Hohenelbe). [MDB 18.210]

o        Urban, Michael: Der Bergbau zu und um Michaelsberg. [MDB 23.85].

o        Weinelt, H.: Ein nordmährisches Bergbuch als Quelle der Volkstumsgeschichte. [ZSG 4.184].

o        Weizsäcker, W.: Methodisches und Organisatorisches zur Bergbaugeschichte Nordwestböhmens im 16. Jahrhundert. [MDB 69.211]

o        Weizsäcker, Wilhelm: Das angebliche Bleibergwerk Mrkowitz bei Mies. [MDB 67.37].

o        Zimmermann, Karl: Die Welschen, Venediger, Walen als Schatzsucher. [NBE 51.48]

 


 

1.6.4.     Handwerk, Gewerbe, Industrie und Technik

 

Blau, Josef: Die Glasmacher in Böhmen und Bayerwald. II. Band Familienkunde. Beiträge zur Volkstumsforschung Band IX. Kallmünz 1956. 278 S. [6421]

Blau, Josef: Die Glasmacher im Böhmen und Bayerwald. II. Band Familienkunde. Beiträge zur Volkstumsforschung Band IX. Reprint 1983 278 S. [10908]

Buquoy Margarethe Gräfin v.: Die Glaserzeugung in Gratzen in Südböhmen. München 1980. [9793]

Fischer Erich: Porzellan und Steingut aus Böhmen und Mähren, Bd 8, 1994. [9201]

Friedrich Walter A.: Die Wurzeln der nordböhmischen Glasindustrie und die Glasmacherfamilie Friedrich. Beiträge zur Geschichte der Glasmacherei, Glashütten in Nordböhmen, Glashütte in Oberkreibitz, die Glasmacherfamilie Friedrich, Verzweigungen der Stammlinie Friedrich nach Schlesien, Südböhmen etc., 422 S., Fürth 2005. [11515]

Gintl, Wilhelm: Österreichischer Verein für Chemische und metallurgische Production 1856 - 1906. U. a. mit Beschreibungen der Aussiger Fabrik und der Chemischen Fabrik in Kralup. 76 Seiten mit Bildan-hang. Aussig 1906. [11737]

Glenzdorf, Johann/ Treichel, Fritz: Henker, Schinder und arme Leute, 1. Band 551 S., 2. Band 575 S. Bad Münder 1970. [6073]

Häupler, Hans Johann: Das Drama von Ludwigsthal. Wie die Glasherren Abele und Hafenbrädl um ihr Vermögen kamen. Glashistorische Forschungshefte Nr. 1 - Januar 1982. [6478]

Holl, Friedrich: Die Schmause. Beiträge zur Genealogie eines oberpfälzer Glasmeistergeschlechts. Sauerlach 1982 60 S. [7177]

Kastl-Novotny, Agnes: Die Familie Kastl als Glasmacher im Böhmerwald. 1992 [9037]

Kleinert: Die Glasdrückerei im Isergebirge. 1972. [10725]

N.N.: Glasspinnerei im Isergebirge. 1984. [7164]

N.N.: Handwerk u Kunst, Glas u Schmuck, Ausstellungskatalog 1972. [7511]

N.N.: Weg-Leistung-Schicksal, Sudetendt. Arbeiter. 1972. [9067]

Ohlbaum R.: Buntes Glas, schwarzes Gold. [7240]

Peschek Edmund: Register zu Böhmens Glasindustrie und Glashandel, 1878. [5029]

Saile Valentin: 100 Jahre Kunstglaserei und Glasmalerei 1868-1968. Stuttgart. [8878]

Schebek Edmund: Böhmens Glasindustrie und Glashandel. Quellen ihrer Geschichte. Frankfurt/M 1969. [6266]

Sudetendeutsches Archiv München (Hrsg.): Porzellanfabriken in Böhmen. [11299]

Sudetendeutsche Stiftung (Hrsg.): Böhmisches Glas in aller Welt. Katalog der Sammlung von Jagdgläsern im Sudetendeutschen Haus in München. München 1994, 132 S. Aufsätze von Kurt Pittrof. [12002]

Thormann Dagmar: Zunftzinn und Zunftsilber. Nürn-berg 1991. [11485].

Weinmann, Josef: Egerländer Porzellan und Steingut 1792-1945. Männedorf/CH  o.J. 2000?, 112 S. [12028]

Wendler, Kurt: Scharfrichter, Stockmeister, Wasenmeister und Abdecker im Sudetenland. [5035].

Willmut: Deutsche Goldschmiedekunst. 1987. [11496].

Zenker: Die alten Glashütten des Isergebirges. 1968. [10700].

 

o        Ankert Heinrich: Aus der Zunftzeit. [NBE 26.72].

o        Ankert Heinrich: Strenge der Zünfte. [NBE 23.253].

o        Blau Josef: Alt-Neuerner Zunftwesen. [MDB 54.94].

o        Blau Josef: Eine Schandbriefdrohung im alten Eisenstein. Ein Beitrag zur Geschichte der Glas-industrie des Böhmerwaldes. [MDB 48.346].

o        Blau Josef: Zur Geschichte der Glasindustrie in Böhmen. Behandelt die Zeit vom 14. bis 18. Jh. [MDB 1.18].

o        Boyer Chr.: Ökonomische Effizienz und „Nationale Verhältnisse“: Die Siemens-Tochter Elektrotechna in der Ersten Tschechoslowakischen Republik. [BZS 43/1].

o        Braun Edmund Wilhelm: Ein keramischer Reisebericht aus dem Jahre 1812 über die drei deutsch-böhmischen Porzellanfabriken zu Pirkenhammer, Schlaggenwald und Gießhübel. [MDB 53.238].

o        Doleschal Georg: Friedrich Egermann. Ein Beitrag zur nordböhmischen Glasindustrie. [NBE 34.37].

o        Emmerling E.: Die Leinenerzeug des Riesengebirges im 18. Jahrhundert. [ZSG 5.172].

o        Fiedler Rud.: Das Pechsieden. [NBE 16.46].

o        Fischer Jos.: Zunftartikel für die Maurer- und Steinmetzer-Meister im Städtl Habstein vom Jahre 1706. [NBE 35.69].

o        Fischer K. R.: Über böhmische Glasmacherzünfte im 17. und 18. Jahrhundert. [MDB 69.312; 70.269].

o        Fischer K.: Die Uhrmacher in Böhmen und Mähren 1630-1850. [BJB 9].

o        Fischer K.: Die Uhrmacher in Böhmen und Mähren zur Zeit der Gotik und Renaissance. [BJB 7].

o        Fischer Karl R.: Zur Geschichte der Glashüttenfeuerung. [MDB 67.44].

o        Friedrich Josef: Anmerkungen zur Geschichte der deutsch-böhmischen Glasindustrie. [MDB 60.336].

o        Fuchs Hugo: Die ersten Dampfmaschinen in Böhmen. [MDB 51.124].

o        Gierschick Julius: Zur Geschichte der Tonwaaren-Industrie in Böhmen. [NBE 24.170].

o        Goehlert J. B.: Enquête betreffend den böhmischen Glashandel, stattgefunden zu B. Haida am 19. August 1771 [MDB 11.31].

o        Grueber B.: Die Jungkherren von Prag. Steinmetzen des fünfzehnten Jahrhunderts. [MDB 4.172].

o        Hantschel F.: Zur Industriegeschichte Nordböhmens. [NBE 17.76].

o        Hassinger H.: Die Anfänge der Industrialisierung in den böhmischen Ländern. [BJB 2].

o        Haudeck Johann: Das Müllergewerbe in älterer Zeit. [NBE 34.236].

o        Hille Johann: Einige im Besitze der Stadt Luditz befindliche Urkunden. Zu: Jahrmarkt Luditz, Lehensbrief Gut Mostitz, Zunftordnungen der Tischler und Schlosser in Rakonitz, Bestätigung der Handwerksordnungen. [MDB 46.399].

o        Hirsch Ernst: Die Erfindung des böhmischen Kristallglases. [MDB 74.42].

o        Hockauf A.: Notizen zur Industriegeschichte. [NBE 23.65].

o        Holzinger A.: Die erste Fabrik von Möbeln aus gebogenem Holz in Böhmen. [NBE 34.224].

o        Horcziczka Adolf: Ein Beitrag zur älteren Geschichte des Glases in Böhmen. [MDB 29.245].

o        Hübler Franz: Beiträge zur Geschichte der deutschen Industrie Nordböhmens. [MDB 24.73; 25.171; 25.309].

o        Hübler Franz: Beiträge zur Geschichte des deutschen Zunftwesens in Böhmen. [MDB 52.423; 53.294].

o        Jäger J.: Das Mühlenwesen des nördlichen Böhmens im vorigen Jahrhundert. (1) Stadt- und Spittelmühle in Reichenberg, (2) Reißmühle in Rosenthal, (3) Buschmühle in Rudolphsthal, (4) Röchlitzer Mühlen, (5) Die Mühle Nro. 134 in Maffersdorf. (6) Die Mühle Nro. 78 in Maffersdorf (7) Die Proschwitzer Mühle Nro. 47. (8) Die Mühle Nro. 36 in Neuwald. (9) Weitere Geschichte der Mühle in Maffersdorf. (10) Weitere Geschichte der Mühlen in Proschwitz und Neuwald. (11) Von den Röchlitzer Mühlen  [MDB 9.148; 10.22].

o        Jäger: Böhmische Dorfindustrie. Leinenindustrie, Tuchindustrie, Dosenfabrikation. Bezieht sich auf das Gebiet um Reichenberg. [MDB 4.51].

o        Kapp A.: Böhmische Handwerker und Händler in Leipzig und auf den Leipziger Messen. [ZSG 4.92].

o        Karafiat Karl: Meisterstücke in den alten Zünften. [MDB 59.153].

o        Kern Jos.: Alte Handwerksschilder. [NBE 44.75].

o        Köferl Josef: Die Zunftartikel der Rotgerber in Tachau (1670). [MDB 51.241].

o        Kühn Karl F.: Zur Geschichte der Glockengießerkunst in Böhmen. [MDB 56.1]. 

o        Kürschner Fr.: Eine Verordnung des Egerer Stadtrathes zur Regelung der Arbeit und des Lohnes aus dem Jahre 1511. [MDB 5.64].

o        Lahmer, Robert: Glasgeschichtliches und Böhmens Glashütten. [NBE 13.177].

o        Lahmer, Robert: Alte Gesellen-Sitten und Gebräuche der Schwarz- und Schönfärber-Zunft. [NBE 14.14].

o        Lahmer, Robert: Aus der Zeit der Zünfte. [NBE 16.236].

o        Lahmer, Robert: Buchdruck im Niederlande. [NBE 17.140].

o        Lahmer, Robert: Einiges von der nordböhmischen Kattunindustrie. [NBE 12.298].

o        Lahme,r Robert: Von Industriellen unseres Clubgebietes (Nordböhmen. [NBE 12.11].

o        Lahmer, Robert: Zur Geschichte der nordböhmischen Leinenindustrie. [NBE 12.97].

o        Lahme,r Robert: Zur Industriegeschichte Nordböhmens. [NBE 22.29].

o        Lahmer, Robert: Industrielle Briefe aus dem Niederlande. [NBE 8.8].

o        Lederer, Paul: Zur Geschichte der Wollenzeugfabrik Neugedein. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Industrie in Böhmen. Zu: Kr. Taus. [MDB 44.124].

o        Ledwinka: Sudetendeutsche Pionierleistungen im Kraftfahrzeugbau. [SAW 2].

o        Lindner Gregor: Gesellenordnung des Schuhmacher-Handwerks in St. Joachimsthal vom Jahre 1546. [MDB 51.105].

o        Lischka Ad.: Lehrbrief und Kundschaft. [NBE 26.372].

o        Mayer Franz: Die volkswirthschaftliche Zustände Böhmens um das Jahr 1770. [MDB 14.125].

o        Menczik Ferd.: Die Prager Goldschmiedezunft. Vorwiegend 16. Jh. Mit urkundlichen Beilagen. [MDB 32.384].

o        Menzel F. J.: Die Glasmacherfamilie Preusler. [NBE 51.77].

o        Mosser A.: Raumabhängigkeit und Konzentrationsinteresse in der industriellen Entwicklung Österreichs bis 1914. [BJB 17].

o        N. N.: Böhmen und die älteste Buchdruckerkunst. Pilsen, Prag, Winterberg, Kuttenberg. [MDB 4.66; 4.97; 4.129].

o        Nowak Gustav: Zur Familiengeschichte der Schürer von Waldheim (Glasherstellung). [NBE 33.187].

o        Nowak Gustav: Zur Geschichte des Seilerhandwerkes. [NBE 21.349].

o        Otruba G., Brousek K. M.: Bergbau und Industrie Böhmens im Zeitalter des Neoabsolutismus und Liberalismus 1848-1875 (Teil 1) . [BZS 22/2; 23/2].

o        Otruba G., Kropf R.: Bergbau und Industrie Böhmens in der Epoche der Frühindustrialisierung (1820-1848) . [BJB 12].

o        Otruba G.: Anfänge und Verbreitung der böhmischen Manufakturen bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts (1820) . [BJB 6].

o        Otruba G.: Die älteste Manufaktur- und Gewerbestatistik Böhmens. [BJB 5].

o        Paudler A.: Johann Sensenschmid aus Eger, der erste Buchdrucker aus Deutsch Böhmen. [NBE 27.318].

o        Paudler A.: Zur Geschichte des Glases. [NBE 24.79].

o        Paul E.: Industrialisierung und soziale Frage in den böhmischen Ländern. [BJB 2].

o        Przedak A. G.: Die Familie Wander, die Mitbegründerin der nordböhmischen Glasindustrie. [NBE 33.11]. 

o        Raschek A.: Die Zunftordnung der Schlosser in Krummau vom Jahre 1593. [MDB 39.312].

o        Richter Jos.: Die Herstellung von Silberglas. [NBE 52.103].

o        Scheure Em. v.: Verwendung der Wasser- und Dampfkraft für Zwecke der Industrie in den Ge-bieten der Bezirkshauptmannschaften B. Leipa, Gabel und Dauba. [NBE 11.276].

o        Schevardo J.: Rüstungsindustrie als „Entwicklungshilfe“. Die Umsiedlung von Produktionskapa-zitäten aus Westböhmen in die Slowakei. [BZS 42/2].

o        Schmidt Georg: Die Seifensiederordnung von St. Joachimsthal (1638). [MDB 50.451].

o        Schmidt Valentin: Beiträge zur Wirthschaftsgeschichte der Deutschen in Südböhmen. [MDB 38.6; 38.162; 38.287].

o        Sieber S.: Geschichtliches von der Spitzenklöppelei im böhmischen Erzgebirge. [BJB 3].

o        Siegl K.: Die Geschichte der Buchdruckerkunst in Eger. Mit 2 Druckproben im imText. [MDB 68.138].

o        Spina Franz: Dr. Walter Dolch und der älteste tschechische Buchdruck. [MDB 54.357].

o        Stöcklow Joseph: Die Spitzenfabrikation im böhmischen Erzgebirge. [MDB 10.241; 11.61].

o        Storek: Die Erfindung und Einführung der Kaplan-Turbine. [SAW 5].

o        Szmaherl F.: Das Rätsel des ältesten Prager Universitätssiegels. [BZS 43/1].

o        Sztieß B.: Die sozialen Verhältnisse der Glasmacher in den westböhmischen Hütten im 18. und 19. Jahrhundert. [BJB 11].

o        Weber Ottokar: Die Entwicklung der keramischen Industrie in Böhmen. [MDB 35.128].

o        Wessely K.: Stellung und Bedeutung der böhmisch-mährischen Industrie im XX. Jahrhundert. [BJB 2].

o        Wiechovsky A.: Privilegium der Strumpfwirker der Prager Altstadt. Aus dem Jahre 1629.  [MDB 3.55].

o        Wlaschek R. M.: Seide in Böhmen und ihre Industriebetriebe in Nordostböhmen. [BJB 18].

o        Zatschek H.: Zur Geschichte der Handwerker aus den Sudetenländern. [BJB 1].

o        Zimmermann Karl: Die Ansiedlung verschiedener Zünfte in bestimmten Gassen. [NBE 51.94].

o        Zinke A.: Die Reifenschneiderei und die Fässchenbinderei. [NBE 13.316].


 

1.6.5.     Handel und Verkehr

 

Pittrof, Kurt: Reise- und Lebensberichte deutsch-böhmischer Glashändler. Passau 1990, 182 S.    [11964]

K. K. ökonomisch-patriotische Gesellschaft im Königreiche Böhmen (Hrsg.): Neuer Wirthschafts-Kalender Prag 1867. [2582].

Veit Ludw.: Handel und Wandel in aller Welt. 1960. [11490].

 

o        Karafiat, Karl: Der Frächter vor fünfzig Jahren. [NBE 40.100].

o        Albrecht, C.: Chambers of Commerce and Czech-German Relations in the Late Nineteenth Century. [BZS 38/2].

o        Ankert, H.: Ein Elbschiffahrts-Project. [NBE 19.248]. 

o        Ankert, Heinrich: Von der Elbschiffahrtsakte. [NBE 26.239].

o        Bachmann, H.: Die Handels- und Gewerbekammern Prag und Reichenberg und der bürgerliche Wirtschaftsnationalismus als sozialgeschichtliches Problem. [BJB 14].

o        Baye,r Ch.: Die deutsch-tschechoslowakischen Wirtschaftsbeziehungen in der Zwischenkriegs-zeit. Ein Forschungsprojekt des Münchener Instituts für Zeitgeschichte. [BZS 33/2].

o        Blau, Josef: Der Neuerner Federnhandel. Ein Beitrag zur Geschichte des Handels in Böhmen. [MDB 46.67].

o        Fechtner, Karl: Erlebnisse seines Handlungsbeflissenen. Ein Bericht zur Geschichte des böhmischen Glashandels. [NBE 33.26].

o        Feistner, Wilhelm: Zur Geschichte der Zittau-Prager Straße. [MDB 18.146].

o        Fritsche, Anton: Beiträge zur Geschichte der Entwicklung des Postwesens in Nordböhmen. [NBE 13.160; 21.133].

o        Gerthner, Ed.: Glashändlerbriefe aus dem Haag in Holland. [NBE 11.223].

o        Goehlert, J. B.: Enquête betreffend den böhmischen Glashandel, stattgefunden zu B. Haida am 19. August 1771. [MDB 11.31].

o        Gradl, Heinrich: Böhmen und Sachsen. Ein Beitrag zu den Handels- und Commerzverhältnissen um die Mitte des 18. Jahrhunderts. [MDB 21.202].

o        Hegenbart, J. A.: Zur Geschichte des böhmischen Glashandels. Bereich um Haida/Böhm. Leipa. [MDB 4.111; 4.142]. (1) Entstehung des Haidaer Glashandels, (2) Die Stammhäuser der Haidaer Glashändler und ihre auswärtigen Faktoreien.

o        Höbelt, L.: Ausgleich und Ausstellung. Wirtschaft und Politik in Böhmen um 1890. [BZS 29/1].

o        Horcziczka, Adalbert: Zur Geschichte des Nürnberger Handels mit Böhmen (1512). [MDB 38.197].

o        Huyer R.: Die Budweis-Linzer Pferdeeisenbahn. [MDB 31.75; 31.157; 32.77; 32.170].

o        Kellenberg, H.: Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Westdeutschland und Böhmen-Mähren im Zeitalter der Industrialisierung. [BJB 3].

o        Kirschner Adolf: Geschichte der Schiffahrt auf der Elbe zwischen Leitmeritz und der Landesgrenze. [NBE 25.342].

o        Klier R.: Die Wettengl von Neuenberg. Die führenden Kaufleute Prags vor der Schlacht am Wie-ßen Berge. [BJB 14].

o        Meßner Paul: Der Salzhandel auf dem "goldenen Steige" und die "armen treibenden Säumer". [MDB 37.98].

o        Meßner Paul: Letzter Versuch der ehemaligen Salzstadt Prachatitz, die Salzzufuhr von Passau auf dem "Goldenen Steig" aufrecht zu erhalten. [MDB 68.38].

o        Neder Emil: Elbeverkehr 1650. [NBE 51.21].

o        Otruba G.: Die wirtschaftliche Bedeutung Böhmens und Mährens im Spiegel der ältesten öster-reichischen Handelsstatistik (1790-1839) . [BJB 2].

o        Otruba G.: Ergebnisse einer Commerzreise durch Böhmen und die Slowakei in den Jahren 1755 bis 1756. [BJB 14].

o        Preidel H.: Handel und Verkehr zwischen mittlerer Donau und Ostsee in den ersten Jahrhunderten . Chr. [BJB 18].

o        Pribram A.: Zur Geschichte des böhmischen Handels und der böhmischen Industrie im Jahrhundert nach dem westfälischen Frieden. [MDB 35.305; 36.205; 36.291].

o        Rombaldi von Hohenfels Adam Wenzl: Alte Not im Erzgebirge. [MDB 18.230].

o        Rößler Josef: Das Projekt einer Nieder-Oberland-Bahn. [NBE 31.314].

o        Stolz Otto: Ein venetianisch-böhmisch-belgisches Verkehrsprojekt Kaiser Karl IV. Zum Projekt einer Kanalverbindung zwischen Brügge und Venedig über Prag im Jahre 1365. [MDB 52.413].

o        Wagner Theodor: Beitrag zur Geschichte des Postwesens in Böhmen. [MDB 19.72].

o        Ziegler: Die wirtschaftliche Bedeutung der Klöster in Mittelalter und Neuzeit. [SAW 20].

o        Zinke A.: Die Umschlags-, Hafen- und Landungsplätze an der österreichischen Elbe. [NBE 14.214].

o        Würfel Karl: Ein Handlungskontrakt aus dem Jah-re 1782. [NBE 51.6].

o        Höfler C.: Böhmens Betheiligung am Welthandel. [MDB 4.24].


 

1.6.6.     Geld, Finanzen, Steuern

 

Fickert: Geldwesen, Kaufkraft und Maßeinheiten. [11369]

Haskova: Münzen - Museum Eger. 1972. [11019]

Möse Rudolf: Münzgeschichten um Prager Groschen und Böhmische Gulden. Ausschnitt aus der Sudetendeutschen Zeitung vom 14.3.1975. [6192].

N.N.: Alte Maße, Münzen und Gewichte aus dem deutschen Sprachgebiet, 1968. [9223].

NN.: Tschechischer Münzkatalog. 1988. [11538].

 

o        Hrdy Joh.: Das Steuerwesen im 17. Jahrhundert. [NBE 44.88].

o        Lahmer, Robert: Privatnothgeldscheine 1848/1849. [NBE 14.145].

o        N.N.: Zur Geschichte des Steuerwesens in Mähren und Österr.- Schlesien. Mit Index. [MSG 14.499].

o        Nowak Gustav: Teuerung in alter Zeit. [NBE 34.239].

o        Richter Jos.: Das Münzwesen in Böhmen. [NBE 52.104].

o        Schulte R.: Rüstung, Zins und Frömmigkeit: Niederländische Calvinisten als Finanziers des Dreißigjährigen Krieges. [BZS 35/1].

o        Siegl Karl: Zur Geschichte der "Thalergroschen". Ein Beitrag zur Historiographie des St. Joachimsthaler Bergwerks und Münzwesens. Mit 12 Abbildungen im Texte und der Stammtafel der Grafen Schlick als Beilage. [MDB 50.198].

o        Tobias Anton: Böhmisches Privatgeld aus dem Jahre 1848 und 1849. [MDB 11.111].

o        Weber Ottocar: Der Zolltarif für Böhmen vom Jahre 1737. [MDB 31.358].

o        Weber Ottokar: Ein Capitel aus der böhmischen Finanzgeschichte. [MDB 33.336].


 

1.7.        Kultur- und Geistesgeschichte, Bildung

 

1.7.1.     Allgemeine Beiträge

 

Aschenbrenner, Viktor: Goethe in Böhmen. Kraiburg 1982. [9853]

Aschenbrenner, Viktor: Deutschböhmen in alten Ansichtskarten. Frankfurt a.M. 1981, 96 S.          [11924]

D'Elvert C.: Culturfortschritte Mährens und Österreichisch-Schlesien. 1854. [11100]

Eichler Richard W.: Wahre Kunst für ein freies Volk. Wien 1991. [10117]

Epstein: Goethe in Böhmen. [9047]

Fritz Rolf: Deutsche Kultur von der Spätgotik bis zum Rokoko. Nürnberg 1951. [11486].

Göres, Jörn (Hrsg.): Was ich dort gelebt, genossen. Goethes Badeaufenthalte 1785-1823. Königstein/Taunus 1982. 315 S. [11976]

Kürschners Dt. Gelehrten Kalender A-M. 1970. [7222]

Kürschners Dt. Gelehrten Kalender N-Z. 1970. [7223]

Leisching: Kunstgeschichte Mährens. 1932. [3295]

N.N.: Jüdische Friedhöfe in Böhmen und Mähren, 1994. [10120].

N.N.: Künstler aus dem Jeschken - Isergebirge. Böb-lingen 1988. [9337]

N.N.: Kunstschaffen um 1400 im Herzen Europas. 1962. [3170]

N.N.: Leistungen der Deutsch-Böhmen 1895-1897. Prag 1899. [10280]

N.N.: Sudetendeutsche Beiträge zur Naturwissenschaft und Technik, Bd.2. [7187]

N. N.: Übersicht über die Leistungen der Deutschen in Böhmen auf dem Gebiete der Wissenschaft, Kunst, Kultur und Literatur. Bd. 1 (1891), 168 S., Bd. 2 (1893) 154 S. [11158]; Bd. 3/4 (1895/1897) 366 S. [11159]

N.N.: Wien III Gymnasium. Urkunden der Egerländer Meistersinger. [4378]

Schneider, Josef: Große Sudetendeutsche. München 1975, 240 S. [11927]

Sudetendeutsche Akademie der Wissenschaften und Künste (Hrsg.): Darstellung über das Kunstschaffen aller 18 in die Sudetendeutsche Akademie berufenen darstellenden Künstler mit Beispielen ihrer Werke. 248 S. mit vielen Abbildungen, München 1993/94. [SAW 14/15]

Träger: Das Kunstschaffen der Egerländer im XX. Jahrhundert. 1984. [11116; 9210]

 

o        Cysarz: Geistesgeschichtliche Arbeitsthemen einer sudetendeutschen Akademie . [SAW 1].

o        Eichler: Persönlichkeiten aus dem sudetendeutschen Kunst- und Geistesleben. [SAW 5].

o        Hübner: Der mystische Rationalismus der deutschen Philosophie Böhmens im 19. Jahrhundert und seine Entwicklung. [SAW 17].