[Deutsche GenealogieHome] [Neuigkeiten] [Allg.Hilfe] [Regionale Forschung] [Donauschwaben] [AKdFF-Home]
[German Genealogy Home] [What's New] [General Help] [Regional Research]  [Danube Swabians] [AKdFF-Home]

Goldmühlestraße 30, 71065 Sindelfingen, Deutschland
Tel: 07031/7937637 (donnerstags und freitags, 10 - 16 Uhr)
E-Mail: info@akdff.de
This page in English
Bibliothek und Archiv des AKdFF

Öffnungszeiten: donnerstags und freitags von 10 bis 16 Uhr.
Bitte vereinbaren Sie unter Tel. 07031/7937637 einen Besuchstermin.

Unsere Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek mit mehr als 1200 Bänden, die im Haus der Donauschwaben untergebracht ist. Eine Ausleihe findet nicht statt. Ihre Bestände sind im Handbuch des AKdFF veröffentlicht und seit 2010 zusammen mit den Beständen der im gleichen Haus befindlichen Bibliothek des Hauses der Donauschwaben (geöffnet: Mittwoch: 9 – 12 Uhr Donnerstag: 13 – 16 Uhr) online recherchierbar:

http://my-bibliotheca.net/opac-108506/App/Pages/webopac/index.aspx

Sie umfasst u.a die Fachgruppen

  • Donauschwäbische Geschichte
  • Herkunft der Donauschwaben
  • Auswanderung und Ansiedlung
  • Archivmaterial und Archivverzeichnisse
  • Familienkunde
  • genealogische Darstellungen einzelner Familien
  • Heimatbücher, Ortsgeschichten
  • Ortssippenbücher
  • Karten und Ortsverzeichnisse
  • Genealogische Fachzeitschriften
  • Sowohl die Verkartung von Kirchenbüchern als auch die Bearbeitung von Ortsfamilienbüchern sind die wichtigsten Unternehmungen der Arbeitsgruppen. Ihre Leiter verfügen über die grundlegenden Kenntnisse ihrer Aufgabengebiete.

    In der Gruppe der Kirchenbücher befinden sich überwiegend verfilmte Bestände. Ein Verzeichnis der Ortsippenbücher sowie ein Verzeichnis sämtlicher vorhandenen Kirchenbücher sind in unserer Präsenzbibliothek vorhanden und in unserem Handbuch abgedruckt.

    Die Beschaffung der verfilmten Kirchenmatrikel ist eine der vordringlichsten Aufgaben des Vereins. Ohne Kirchenbücher gibt es keine Familienforschung. Die Kirchenbücher unserer Heimat behalten ihren Wert über unsere Zeit hinaus. Sie sind unsere wichtigsten Quellen donauschwäbischer Geschichte. Drei Mikrofilmlesegeräte und ein Kopiergerät stehen in unserem Büro bereit.


    Letzte Änderung/Last update: 6-oct-2011 (gj)
    Vielen Dank an Monika (Kleer) Ferrier!
    Kommentare zu dieser Webseite bitte an: akdff@genealogy.net
    Comments and suggestions regarding this page should be sent to: akdff@genealogy.net