zurück zur Startseite

Was ist die "SHFam"?

Die Schleswig-Holsteinische Familienforschung e.V. in Kiel (kurz: SHFam) wurde 1948 unter dem Namen "Schleswig-Holsteinische Gesellschaft für Familienforschung und Wappenkunde e.V." gegründet.

Die Gesellschaft ist Mitglied der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Genealogischer Verbände (DAGV) und pflegt Kontakte zu genealogischen und heraldischen Gesellschaften im In- und Ausland.

Die Gesellschaft ist parteipolitisch und konfessionell ungebunden und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Ziele.

Mitglieder der Gesellschaft sind Einzelpersonen, Familienverbände, Kommunalverbände, Heimatvereine, Archive und sonstige Einrichtungen in Schleswig-Holstein, Deutschland sowie dem europäischen und außereuropäischen Ausland.

Die Gesellschaft unterstützt und fördert die wissenschaftliche und private Arbeit auf dem Gebiet der Familienforschung (Genealogie) und Wappenkunde (Heraldik) sowie der Siegelkunde (Sphragistik) und anderen verwandten Forschungszweigen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Bundesland Schleswig-Holstein.

Sie erteilt Auskünfte, berät bei allen genealogischen Problemen, hilft beim Erlernen der alten deutschen Schrift, veranstaltet Vortragsabende und Gesprächskreise, gibt eine genealogische Zeitschrift und ein Informationsblatt heraus und unterhält eine Bibliothek, welche als eigenständiger Bestand im Landesarchiv Schleswig-Holstein in Schleswig untergebracht ist.

Forschungsmöglichkeíten in Schleswig-Holstein - Ein Artikel von Dr. Klaus D. Kohrt.
Veröffentlicht in der COMPUTERGENEALOGIE Heft 2/2015


Letzte Änderung/Last update: März 2016
Kommentare zu dieser Webseite bitte an die Schleswig-Holsteinische Familienforschung e.V.
Comments and suggestions regarding this page should be sent to: Schleswig-Holsteinische Familienforschung e.V.