zurück zur Startseite

   Buch- bzw. CD-ROM-Publikationen unserer Mitglieder

Haben Sie als Mitglied der Schleswig-Holsteinischen Familienforschung e.V. auch ein Buch oder eine CD-ROM veröffentlicht bzw. haben Sie ein so gut wie fertiges Manuskript?
Dann senden Sie eine Mail an die unten genannte Mailadresse, damit durch Nennung auf dieser Seite auch andere Ahnenforscher von Ihrem Werk erfahren.
Jungclaussen, Dieter
E-Mail

Aus den Familien Jungclaussen, 4. Auflage 1978, 150 Seiten, DIN A5 gebunden (Es sind noch Restexemplare vorhanden.).
Möller, Dietmar
E-Mail
Stammtafel der Familie Möller in Brokdorf/ Holstein u. Hamburg-Wilhelmsburg, Die Insel, (FoKo-Daten sind vorhanden.)
Ahnenliste der Geschwister Thorsten und Ragna Möller, Hamburg 1987, Eigenverlag (FoKo-Daten sind vorhanden.)
Bewohner am Reiherstieg in Hamburg-Wilhelmsburg 1667 bis 1905, Die Insel, 1981/1982
Bewohner von Brokdorf/ Elbe 1652, 1682, 1700, Hamburg 1987, Eigenverlag;  Sonderdruck
Unser Oldenfelde, 700 Jahre jung, Bürgerverein Oldenfelde, Hamburg-Rahlstedt 1996
Voß, Erich und Erika, Bonhoefferstr. 2, 23566 Lübeck
  • Die Stavenbesitzer und ihre Familien im alten Keitum (1709 - 1875), Keitum (Söl`ring Foriining e.V.) 1987
  • Frödde Frödden, Fürstlicher Landvogt der Landschaft Sylt von 1623 bis 1635 und seine Familie, in: Nordfriesisches Jb. 29 (1993) Seite 53-103
  • Auf der Suche nach Bildnissen Uwe Jens Lornsens. Versuch einer Dokumentation, in: ZSHG 122 (1997) S. 390-409
  • Hinrich Christian Esmarch, 1655-1731, "Medicinae Doctor und Badener", Stadt-Physicus in Flensburg, und seine Vorfahren, in: FJbSH, Jg. 41 (2002) Seite 5-27.
  • Rauert, 
    Max-Otto
    CD-ROM "Sippenbuch der Insel Fehmarn - Eine genealogische Datensammlung aus 5 Jahrhunderten" mit über 62.900 Namen und Daten von Fehmaranern und weiteren Hintergrundinformationen  Eine Inhaltsangabe finden Sie hier.
    Dethlefs, Wolfgang
    E-Mail

    Geschichte der Schulen zu Appen & Etz, Ellerhoop 1985, 174 S., DIN A5 gebunden

    Drygalla, Peter,
     E-Mail
    Einwohnerverzeichnis der Ämter Reinfeld und Rethwisch (Hzgtm. Plön) von 1744. Alle damaligen Einwohner sind aufgeführt, Leibeigene mit allen bekannten Verwandten.
    288 Seiten, davon 26 Seiten Personenregister. Format DIN A 5 gebunden. 8.- Euro zzgl. Versandkosten, Lieferung gegen Rechnung
    Memmert, Joachim  

    Holländer waren seit Mitte des 17. Jhdts. Pächter von Kuhherden auf den adeligen Gütern Norddeutschlands. Sie stellten aus der Milch Butter und Käse her, die sie in Hafen-, Garnison- und Residenzstädten verkauften. Als freie Unternehmer wechselten sie mehrfach im Laufe ihres Berufslebens den Wohnort. Daher sind sie nur schwer zu finden. Der Verfasser hat die Kirchenbücher systematisch durchgesehen, um den Lesern die Suche zu erleichtern. Daraus sind bisher folgende Veröffentlichungen entstanden:
    • Holländerfamilien im Kirchenkreis Eckernförde, 1993, 3 Bände
    • Holländerfamilien in den Kirchenkreisen Kiel und Rendsburg, 1994, 3 Bände
    • Holländerfamilien im Kirchenkreis Plön, 1996, 3 Bände
    • Holländerfamilien im Kirchenkreis Angeln, 1997, 1 Band
    • Holländerfamilien im Kirchenkreis Oldenburg, 1998, 3 Bände
    • Holländerfamilien im Kirchenkreis Eutin, 1999, 3 Bände
    • Holländerfamilien in den Kirchenkreisen Segeberg und Neumünster, 2000, 3 Bände
    • Holländerfamilien im Kirchenkreis Stormarn, 2001, 1 Band
    • Holländerfamilien in den Kirchenkreisen Herzogtum Lauenburg und Lübeck, 2002, 3 Bände
    • Nachträge und Ergänzungen zu den Holländerfamilien in Schleswig-Holstein I, 2003, 2 Bände
    • Holländerfamilien nahe der Elbe (Altmark, Wendland, Prignitz, Amt Neuhaus und Südwest-Mecklenburg), 2003, 2 Bände
    • Holländerfamilien im westlichen Mecklenburg I, 2005, 3 Bände
    • Holländerfamilien im westlichen Mecklenburg II, 2005, 3 Bände
    • Holländerfamilien im westlichen Mecklenburg III, 2006, 3 Bände
    • Nachträge und Ergänzungen zu den Holländerfamilien Schleswig-Holsteins II, 2007, 2 Bände
    • Holländerfamilien im mittleren Mecklenburg I, 2008, 3 Bände
    • Holländerfamilien in Dänemark (zwischen Flensburg, Apenrade und Sonderburg sowie die Inseln Alsen und Aeroe), 2011
    Um Ihnen einen Einblick in den Aufbau der Bücher zu geben, finden Sie hier eine Beispielseite für die Taufen, die Trauungen, die Verstorbenen sowie das Register.

    Außerdem zur Reihe von Franz Schubert:
    • Trauregister aus dem Kirchenkreis Kiel von 1705 - 1750, 2004, 1 Band.
    • Trauregister Kirchenkreis Herzogtum Lauenburg 1751 - 1800, 2010, 6 Bände
    Alle Bücher sind inzwischen vergriffen

    Schütte, Anneli
    E-Mail
    Das Leben des Schulmeisters Jochim Westphal in Eilsdorf
    Das Jahr 1872: Jochim Westphal blickt auf sein Leben zurück: Verträge, Urkunden, Zeitungsartikel, Volkszahllisten und Karten lassen ein Gesamtbild der Einwohner in Eilsdorf entstehen. Briefe und Fotos ergänzen diese Informationen. Geschichte wird lebendig.


    Letzte Änderung/Last update: August 2016
    Kommentare zu dieser Webseite bitte an die Schleswig-Holsteinische Familienforschung e.V.
    Comments and suggestions regarding this page should be sent to: Schleswig-Holsteinische Familienforschung e.V.